Wenn Sie dachten, dass das Ende der ersten Staffel der Umbrella Academy – in der die Erde durch den einstürzenden Mond ausgelöscht wurde – ein Cliffhanger war, dann wird die letzte Szene der zweiten Staffel Ihnen wirklich den Kopf verdrehen.

Werbung

Mit überraschenden Charakterrückkehren, einer massiven Wendung und einem weiteren neuen Schauplatz für die nächste Staffel wird das Ende der zweiten Staffel von The Umbrella Academy die Fans sicherlich noch lange zum Reden bringen – aber was passiert eigentlich? Warum? jene große Veränderungen stattfinden? Und was bedeutet das alles für die dritte Staffel?





So wie die Staffel endet, gibt es meiner Meinung nach so viele Wege, sagte Serienstar Tom Hopper .

Das liebe ich an jeder Saison – es versetzt uns in eine ganz neue Welt und drückt erneut den Reset-Knopf, anstatt einfach dort weiterzumachen, wo wir aufgehört haben.

Wir schlüsseln die wichtigsten Punkte des Endes unten auf, aber Vorsicht – Spoiler kommen.

Das Ende der zweiten Staffel der Umbrella Academy erklärt



In der letzten Episode der Staffel besiegt die Umbrella Academy The Commission und The Handler (durch eine raffinierte Zeitumkehr von Aidan Gallaghers Five), während sie gleichzeitig entdeckt, dass Diegos Liebesinteresse Lila (Ritu Arya) ein weiteres der superstarken Kinder war, die 1989 geboren wurden , mit der Fähigkeit, die Fähigkeiten der anderen sieben Geschwister nachzuahmen.

thatcher sohn vermisst

Nachdem Lila weg und die Handlerin (Kate Walsh) tot ist, beschließen die Geschwister, ins Jahr 2019 zurückzukehren, und entdecken bei ihrer Ankunft, dass die Apokalypse, die sie in der ersten Staffel verursacht hatten (über Elliot Pages Vanya sprengt den Mond) abgewendet wurde, und alles scheint wieder normal zu sein. Hurra!

… So denken sie zumindest. Denn als sie die Haupthalle des Umbrella Academy-Gebäudes betreten, bemerken sie einige Änderungen an der Einrichtung, darunter ein riesiges Porträt ihres verstorbenen Bruders Ben (Justin H. Min).

Colm Feore in The Umbrella Academy (Netflix)

Aber ein größerer Hinweis, dass etwas nicht stimmt? Ihr Adoptivvater Sir Reginald Hargreeves (Colm Feore) ist am Leben und wohlauf, obwohl er sich vor den Ereignissen der ersten Staffel umgebracht hat.

Warum sollte ich nicht sein? fragt er seine Schüler/Kinder, wenn sie über seine Rückkehr schockiert sind, bevor er ihnen sagt, dass dies nicht Ihr Zuhause ist und es nicht mehr die Umbrella Academy ist.

mae martin freundin

Schon wieder falsch – das ist die Sparrow Academy, erzählt er den verblüfften Geschwistern, als eine scheinbar andere Gruppe von jungen Erwachsenen mit Superkräften aus dem Schatten tritt.

Die Sparrow Academy in Netflixs The Umbrella Academy

Aber vor ihnen allen? Ihr toter Bruder Ben, wieder lebendig mit einem neuen Aussehen (einschließlich einer Narbe, einem schrecklichen kleinen Schnurrbart und einem neuen Haarschnitt) und einer ganz anderen Einstellung.

Papa, wer zum Teufel sind diese Arschlöcher? fragt er Sir Reginald, kurz vor dem Abspann.

Justin H. Min in The Umbrella Academy (Netflix)

Netflix

Mit anderen Worten, ja, wir befinden uns in einer parallelen Zeitachse, in der Sir Reginald eher die Sparrow Academy als die Umbrella Academy gründete, wo eine andere Gruppe von Kindern mit Superkräften rekrutiert wurde und in der Ben überlebte, welche Mission ihn in der Echtzeit getötet hatte. Ein ziemliches Setup für die dritte Staffel…

Wie hat die Umbrella Academy ein Paralleluniversum geschaffen?

Die Besetzung von The Umbrella Academy auf Netflix

Netflix

Während die Hargreeve-Geschwister 1963 einige Änderungen vornahmen, die diese Splitter-Zeitleiste geschaffen haben, das Leben von Reginald Hargreeves gerettet und Ben irgendwie auch geholfen hat, zu überleben.

Und rückblickend ist es leicht zu erkennen, was einige dieser Momente gewesen wären. Die Entscheidung der Geschwister, 1963 einen unbeeindruckten jüngeren Reginald aufzuspüren und sich ihm vorzustellen, scheint ihn absichtlich dazu gebracht zu haben, sie nicht zu adoptieren (schwer nicht persönlich zu nehmen) und eine andere Gruppe von Kindern mit Superkräften auszubilden, um die Welt zu retten – vorausgesetzt natürlich, dass einige dieser schattenhaften Gestalten nicht die Umbrella Academy waren, die wir kennen, sondern in einer anderen Form. Immerhin war einer ein schwebender Würfel.

In der ersten Staffel wurde uns gesagt, dass am 1. Oktober 1989 43 Kinder von Frauen geboren wurden, die nicht schwanger waren, und dass Sir Reginald sieben von ihnen adoptierte. Nun, von Lila wissen wir, dass andere dieser Kinder Kräfte entwickelt haben – also wer sagt, dass Reginald dieses Mal nicht ein anderes Set ausprobiert hat?

Aidan Gallagher und Elliot Page in The Umbrella Academy (Netflix)

Besonders inspiriert hat diese Antipathie gegenüber der ursprünglichen Umbrella Academy möglicherweise Diegos (David Castañeda) Einmischung in Sir Reginalds Leben im Jahr 1963, die indirekt dazu führte, dass Grace (Jordan Claire Robbins) ihn in einem Ereignis verließ, das vermutlich nie passiert wäre, wenn sie ' t reiste in die Vergangenheit.

Zurück (oder vorwärts) im Jahr 2019 war Ben der einzige Hargreeves der ursprünglichen sieben, der den Schnitt schaffte, den Sir Reginald 1963 nie traf und der in dieser Version der Zeitleiste das Erwachsenenalter erreicht hat. Mit anderen Worten, ja, Sir Reginald mag Recht gehabt haben, dass es die Schuld der Umbrella Academy war, dass er auf einer Mission starb…

coroner serie drehort

Insbesondere erklärt diese Änderung in der Zeitleiste auch, warum die Welt 2019 nie zu Ende ging – Vanya war in dieser Version der Ereignisse nicht eingeschränkt, sodass ihre Kräfte nicht auf die gleiche Weise explodiert wären – und warum Sir Reginald noch am Leben ist , da der Gründer der Umbrella Academy sich nicht umgebracht hätte, um diese Kinder wieder zusammenzubringen (wie in der ersten Staffel) – anscheinend blieb die Sparrow Academy trotzdem zusammen.

Und natürlich, diese Änderungen könnten bedeuten, dass auch andere Änderungen kommen. Mary J Bliges Attentäter Cha-Cha und Adam Godleys intelligenter Ape Pogo starben, als Vanya ihren Amoklauf begann – wenn die erste Staffel nie passierte, könnten diese Charaktere dann wieder am Leben sein? Und was ist mit Leonard, dem Serienmörder, der Vanya manipuliert hat?

Wird es eine 3. Staffel der Umbrella Academy geben?

Die Umbrella Academy Staffel 2 Besetzung (Netflix)

Obwohl es zum Zeitpunkt des Schreibens keine offizielle Bestätigung gab, scheint es wahrscheinlich, dass mehr Abenteuer kommen, wenn man bedenkt, wie viele Leute die Show lieben und genießen (es ist eines der beliebtesten Dramen von Netflix).

Die Darsteller scheinen jedenfalls so zu denken.

gta 5 cheats flugzeug

Die Show ist sehr beliebt, daher sind wir optimistisch, Robert Sheehan sagte .

Wir würden die Motoren gerne am Laufen halten. Also natürlich, ja, natürlich fängst du an zu denken. Aber an diesem Punkt ist alles, was sein könnte. Es ist alles, wie die Dinge laufen können.

Was passiert in Staffel 3 von The Umbrella Academy?

Bildnachweis: Netflix

Es scheint, dass, wenn es eine dritte Staffel gibt, diese größtenteils in der neuen alternativen Gegenwart spielt, die im Finale der zweiten Staffel eingerichtet wurde, nach dem eigenen Dallas-Setting der zweiten Staffel von 1963.

Es gibt potenziell eine ganze Reihe neuer Charaktere und neue Beziehungen und wieder eine ganz neue Welt, sagte Hopper uns.

ideen hühnerstall einrichten

Und Co-Star Sheehan deutete an, dass die Besetzung bereits eine Vorstellung davon hatte, was auf sie zukam.

Nun, wissen Sie, wir sind kreative Typen, bemerkte er. Es wäre sicherlich absurd, wenn wir nicht den Weg des Potenzials gegangen wären, um zu sehen, was sein könnte.

Du fängst im Grunde an, alle möglichen Konzepte und Ideen zu entsorgen, die auf dich zukommen, zu Big Steve [Blackman], unserem Boss.

Bildnachweis: Netflix

Wir sind sicher, dass viele dieser Ideen die neuen Möglichkeiten der alternativen Welt ausspielen – genau das, was sich sonst noch geändert hat, die Aussicht auf einen jetzt lebenden Sir Reginald und alternative Versionen von Menschen, die die Geschwister kennen – aber es gibt auch andere Schlüsselbereiche von Staffel eins, von der wir erwarten würden, dass sie erforscht wird.

Indem er zum Beispiel ins Jahr 1963 zurückkehrte, gab Vanya einem kleinen Jungen (insbesondere Justin Paul Kellys Harlan) versehentlich Superkräfte, die er am Ende der Saison noch besitzt – wie wird sich das auf die Gegenwart im Jahr 2019 ausgewirkt haben?

Die zweite Staffel der Umbrella Academy, Lila

Netflix

Außerdem gibt es die Angelegenheit von Lila (Ritu Arya), Diegos Liebesfreundin, die sich als herausgestellt hat Ein weiterer eines der Kinder mit Superkräften, geboren am 1. Oktober 1989, mit der Fähigkeit, andere Superkräfte nachzuahmen. Am Ende der Staffel wird ihre Adoptivmutter The Handler (Kate Walsh) getötet und sie entkommt mit einer zeitreisenden Aktentasche, ihre Beziehung zu dem Rest ihrer Geschwister mit Superkräften ist noch unklar (und unverändert von der parallelen Zeitachse).

Könnte Lila sich wieder gegen die Hargreeves-Geschwister wenden? Werden von den 43 Kindern, die mit Kräften geboren wurden, noch mehr auftauchen? Könnte Harlan eine tödliche Rolle spielen? Und was wird die Enthüllung, dass Sir Reginald ein Außerirdischer mit Interessen auf dem Mond ist (wie im Staffelfinale enthüllt), für seine scheinbar größere Rolle in der dritten Staffel bedeuten?

Nun, im Moment sieht es so aus, als ob wir sehen müssen – und da die TV-Produktion langsam wieder in Gang kommt, könnte es lange dauern, bis wir genau wissen, was passiert.

Eines ist jedoch sicher – die Mitglieder der Umbrella Academy werden es definitiv nicht leicht haben. Wenn es regnet gießt es…

Werbung

Die zweite Staffel der Umbrella Academy wird jetzt auf Netflix UK gestreamt –Schauen Sie sich unsere Listen derbeste TV-Sendungen auf Netflixund derDie besten Filme auf Netflix, oder siehewas ist sonst noch los bei unsFernsehprogramm

Tipp Der Redaktion