spuk in bly manor besetzung

Zweieinhalb Männer plus Liter Champagner. Gestern Abend ließ Comedy Central die Korken für die Premiere der neunten Staffel der Sitcom im Londoner Electric Cinema knallen.

Werbung

Charlie Sheen wurde in einer Rede vor dem Screening gebührend geehrt. Vielleicht nicht vergeben, aber auch nicht vergessen, waren alle bereit, das Twitter-Debakel des letzten Jahres zu beenden, in dem Sheen den Mitschöpfer der Show, Chuck Lorre, beleidigte.



Drüben in den USA, wo die Show am Montag ausgestrahlt wurde, um Einschaltquoten zu verzeichnen, hatte Sheen – wie immer tweetend – gesehen, wie seine alte Figur Charlie Harper buchstäblich beigesetzt wurde:

Umgeben von Freunden und beim Anschauen der Premiere von Two and a Half Men. Seltsam… aber cool! Bisher viel gelacht!! Schön… !

Ziemlich stoisch, wenn man bedenkt, dass die Episode mit seiner Einäscherung auf dem Bildschirm begann. Aber Sheen hatte Recht. Es war lustig.

Das alte Bowlinghemd hing schlaff am Sarg, Charlies Mädchen witzelten unangemessen von den Bänken und Rose beschrieb, wie Charlie am Tag, nachdem sie ihn mit einer anderen Frau gefunden hatte, unter einen Zug schlüpfte. Sein Körper, lächelte sie, explodierte wie ein Ballon voller Fleisch. Eine passende Hommage.

Aber zurück zur Mathematik, was hat Ashton Kutcher der Show hinzugefügt? Ein bisschen mehr als nur ein Mann, wie es sich gehört. Ashton spielte als verliebter Internet-Milliardär Walden Schmidt und verschwendete keine Zeit damit, seine Ausrüstung auszuziehen.

Es gab einen Grund – was war es nun...? Oh ja, Walden hatte versucht, sich zu ertränken, aber das Wasser war zu kalt, also tauchte er durchnässt in Charlies altem Haus auf. Alan (Jon Cryer) bot ein Handtuch und ein paar frische Klamotten an und bevor man sich versah, war Ashton in der Buff. Bewundernde Bemerkungen der Besetzung, aber Verpixelung für das Publikum.

Comedy Central bekam zwei zum Preis von einem, indem sie ein Model besetzte, das zum Schauspieler wurde. Ich bin mir nicht sicher, ob sie Ashtons Brustmuskeln weiterhin zu Geld machen können, aber dieses Mal hat es funktioniert, weil Ashton die dumme Blondine spielen wollte und Sie ihn dafür mochten.

Kutcher würde Charlie Harper nie ersetzen, also drehten die Autoren den Charakter um und entwickelten einen emotional sensiblen Geek, der weiß, wie man Millionen verdient, aber keine Mädchen ansprechen kann. Bedeutet das, dass Alan seinen neuen Freund im Dating-Spiel schlägt? Natürlich nicht.

Charlies Geplänkel zog sie immer in seinen Bann, aber als Walden über seine gescheiterte Ehe in Tränen ausbricht, wollen ihn die schönen Frauen einfach nur umarmen. Alan darf den Tee kochen, Walden landet mit seinen sympathischen Begleitern im Bett. Am Strand von Malibu ist Business as usual.

Jon Cryer hat gerade seinen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame bekommen und verdient wahrscheinlich mehr als die Hälfte der Anerkennung dafür, dass die neue Paarung zum Funken gebracht wird. Aber Ashton Kutcher, dessen Schauspielkarriere höflich als Glückstreffer bezeichnet werden könnte, ist mit Sicherheit da.

Seine luftig-feenhafte Romantik spielt gut gegen Cryers spröde Einzeiler. Er ist ein Umarmer, stöhnt Alan, als Walden seinen neu gefundenen Freund liebevoll umarmt. Walden ist auch (wieder) nackt. Es ist gutes, zehenkrümmendes Zeug und ganz in der Tradition der Show.

Werbung

Die überarbeiteten Two and a Half Men funktionierten für mich. Es gab jede Menge schmutzige Witze für die alten Fans und ein seltsam sympathisches Rinderstück, das einige neue einbrachte. Hier ist ein Toast auf viele weitere Saisons.

Tipp Der Redaktion