Als die Sherlock-Schöpfer Mark Gatiss und Steven Moffat vor der neuen Serie ihre mittlerweile traditionellen „ drei Schlüsselwörter “ enthüllten, gab es vor allem eines, das die Fans mit Begeisterung erfüllte – Sherrinford.

ein ruhiger ort 2 netflix
Werbung

Das war der Name, den Sir Arthur Conan Doyle ursprünglich für seinen großartigen Detektiv in Betracht gezogen hatte, bevor er sich schließlich für Sherlock entschied. Obwohl es nie in Doyles Kanon auftaucht, ist es der Name, der von dem bekannten Sherlock Holmes-Gelehrten William S. Baring-Gould für einen dritten Holmes-Bruder vorgeschlagen wurde. Baring-Gould stellt fest, dass Holmes in einer von Doyles Geschichten enthüllte, dass seine Familie Landjunker war, und Gründe dafür, dass Holmes und sein Bruder Mycroft – ein Detektiv und ein hochrangiger Zivilbeamter, da der älteste Bruder dieser Familien traditionell zu Hause blieb, um das Anwesen zu verwalten Diener bzw. – muss einen dritten Bruder gehabt haben.





  • Diese Sherlock-Schauspielerin hätte Königin Amidala in Star Wars spielen können
  • Mark Gatiss und Steven Moffat starten ein immersives Sherlock-Abenteuerspiel
  • Bleiben Sie mit dem Newsletter von auf dem Laufenden

Als Mycroft (gespielt von Gatiss) dem Detektiv am Ende der dritten Serie von Sherlock erzählte, bin ich nicht zu Ausbrüchen brüderlichen Mitgefühls geneigt. Du weißt, was mit dem anderen passiert ist… Fans haben sich daran festgehalten, nicht nur in der Hoffnung, einen dritten Holmes-Bruder in der vierten Staffel zu sehen, sondern auch, dass er, wenn sie es tun würden, Sherrinford heißen würde (und in vielen Fällen, dass er von Tom Hiddleston gespielt werden würde).

Als Mycroft also gegen Ende des Openers der vierten Serie The Six Thatchers anrief und die Person am anderen Ende der Leitung fragte, stell mich bitte zu Sherrinford durch, kannst du dir nur vorstellen, wie die Reaktion in bestimmten Wohnzimmern in der Umgebung gewesen sein muss das Land (und die Welt).

Episode zwei, Der lügende Detektiv, warf jedoch einen möglichen Fehler ins Spiel. Der dritte Holmes-Bruder ist eigentlich eine Holmes-Schwester, Euros, was – es sei denn, Holmes-Geschwister werden weiterhin aus dem Holzwerk kommen – bedeutet, dass Sherrinford jemand oder etwas ganz anderes sein muss. Aber wer oder was?

Bisher war die Sprache um Sherrinford bewusst mehrdeutig. Stellen Sie mich bitte zu Sherrinford durch, sagt Mycroft in Folge eins am Telefon. Könnte eine Person sein, könnte eine Organisation sein. Sprichst du noch mit Sherrinford? Lady Smallwood fragt ihn in Episode zwei. Ich bekomme regelmäßig Updates, sagt Mycroft. Und? Sherinford ist sicher. Klingt nach einer Person, könnte aber auch etwas anderes sein.

Wer oder was auch immer Sherrinford ist, es ist klar, dass er, sie oder es etwas ziemlich Gewichtiges ist. Der Ernst in Mycrofts und Lady Smallwoods Gespräch ist klar und alles, was überprüft und sicher aufbewahrt werden muss, klingt potenziell gefährlich.



Es klingt auch so, als ob es etwas außerhalb der Kontrolle von Mycroft liegen könnte – was ein ungewöhnliches Gefühl für jemanden sein muss, der so ziemlich der größte Akteur in der britischen Regierung zu sein scheint … Wer oder was ist Sherrinford in Sherlock?

wo kann ich dragonball schauen
Werbung

Dieser Artikel wurde ursprünglich im Januar 2017 veröffentlicht

Tipp Der Redaktion