Die Welt des Wettkampffischens scheint nicht unbedingt die offensichtlichste Kulisse für einen erhebenden Familienfilm zu sein, aber der brandneue Netflix-Film Blue Miracle ist kürzlich auf dem Streamer zu einigen soliden Kritiken erschienen.

Werbung

Der Film erzählt die Geschichte einer Gruppe von Kindern und ihrem Vormund, die sich einem Angelwettbewerb zuwenden, um ihr Waisenhaus zu retten – mit ein wenig Hilfe eines angespülten Bootskapitäns.



nächster james bond darsteller

Holywood-Legende Dennis Quaid und The Walking Dead-Star Jimmy Gonzales führen die Besetzung an, und kürzlich in einem Interview mit PureWow Quaid beschrieb den Film als sehr erhebend, und ich denke, das ist es, was wir heutzutage brauchen.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Der Film ist eine Dramatisierung der unglaublichen wahren Geschichte von Team Casa Hogar – einer Gruppe von Amateuren, die 2014 ihr allererstes Wettkampf-Angelturnier gewonnen und jeden Cent ihrer bedeutenden Gewinne gespendet haben.

Benannt nach dem mexikanischen Waisenhaus, in dem die Mitglieder lebten, bestand das Team aus mehreren Waisenkindern und ihrem gesetzlichen Vormund, Omar Venegas, die verzweifelt versuchten, Spenden zu sammeln, nachdem Casa Hogar von den Auswirkungen des jüngsten Hurrikans Odile verwüstet worden war.

Die Waisenkinder im Team hießen Juan Anaya, Eduardod Arnaut, Jonathan Bernal, Geovanny Cabanas, Ramon Carmona, Alan Galindo, Jose Galindo und Moises Manriques – und keiner von ihnen hatte zuvor Angelerfahrung.

death in paradise besetzung

Allen Widrigkeiten zum Trotz gelang es dem Team, beim weltberühmten Bisbee’s Black & Blue Tournament einen 385 Pfund schweren blauen Marlin zu fangen – was ihnen einen satten Preis von 258.325 US-Dollar einbrachte, der alle direkt in den Waisenhausfonds floss.

Das Turnier fand nur wenige Wochen nach dem Hurrikan Odile statt, der etwa 92 Prozent der Bewohner der südlichen Hälfte der mexikanischen Halbinsel Baja California zum Machtverlust gezwungen und in der gesamten Region erhebliche Schäden angerichtet hatte.

Netflix

Vor dem Turnier hat ein anonymer Spender zugestimmt, die Startgebühren für alle Teams zu zahlen, die ein lokales Boot nutzen – und ohne diesen Akt der Philanthropie wäre das Team Casa Hogar nicht in der Lage gewesen, anzutreten.

Discovery Star Trek Staffel 2
In einem Interview mit Netflix sagte der echte Omar Venegas – der selbst dafür verantwortlich war, den Siegerfisch zu fangen –, ich möchte, dass jeder die Möglichkeit hat, Casa Hogar zu sehen und zu sehen, wie Gott seine Arbeit macht.

Obwohl sie größtenteils auf der wahren Geschichte basiert, gibt es keinen Hinweis darauf, dass Captain Wade Malloy, die von Dennis Quaid gespielte Figur, tatsächlich eine echte Person ist. Gemäß Geschichte vs. Hollywood , diese Figur ist eigentlich eine stark fiktionalisierte Version eines echten Mannes namens Ernie Cossio, der ein erfolgreiches Charter-Angelgeschäft betreibt und dessen Boot Mucho Bueno vom Team Casa Hogar für den Wettbewerb verwendet wurde.

Und tatsächlich lässt der Film auch einige reale Aspekte der Geschichte aus – wie die Tatsache, dass Venegas das Turnier beinahe verpasst hätte, nachdem er wenige Tage zuvor in einen Autounfall verwickelt war.

Werbung

Über diesen Vorfall sagten die echten Venegas: [Gott] hat dafür gesorgt, dass ich am Turnier teilnahm. Dinge geschehen nach Gottes Plan. Gott gibt seinen Segen immer ganz, Er gibt nie nur die Hälfte.

Wenn Sie heute Abend nach etwas suchen, das Sie sehen können, lesen Sie unseren TV-Guide oder besuchen Sie unseren Film-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Tipp Der Redaktion