Einige entzückende Ruf die Hebamme Nachrichten: Helen George erwartet ihr zweites Baby!

Werbung

Der Star der Krankenschwester Trixie Franklin kündigte ihre Schwangerschaft auf Instagram mit einem Foto an, auf dem sie ihren Babybauch im Sonnenschein wiegt, neben den Worten: Backen Nummer 2. Fällig im Dezember.



Aber das bedeutet nicht, dass die Schauspielerin sofort aus der Show verschwindet. Ein Sprecher bestätigte, dass George im Weihnachts-Special 2021 sowie in Staffel 11 – die derzeit in Produktion ist – zu sehen sein wird.

Und in einem Post auf der offiziellen Facebook-Seite der Show wurde den Fans gesagt: Die Leute in der Produktion wissen es schon eine Weile, aber wir sind alle so froh, die guten Neuigkeiten jetzt mit Ihnen teilen zu können!!! … Der Rest der Besetzung freut sich alle für Helen, während die Dreharbeiten zu Serie 11 weitergehen!

Georges Partner ist ihr ehemaliger Call the Midwife-Co-Star Jack Ashton, der zuvor Reverend Tom Hereward spielte – Trixies einstigen Verlobten, der später der Ehemann von Schwester Barbara wurde. Ashton verließ die Show am Ende der siebten Staffel.

2017 begrüßten sie ihr erstes Kind, eine Tochter namens Wren.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Helen George (@helenrgeorge) geteilter Beitrag

Call the Midwife Schöpferin, Autorin und Ausführende Produzentin Heidi Thomas sagte in einem Statement: Das sind so schöne Neuigkeiten! Helen, Jack und der kleine Wren sind beliebte Mitglieder der Call The Midwife-Familie, und wir alle freuen uns über einen Neuzugang.

Während ihrer vorherigen Schwangerschaft filmte George weiter, bis sie ungefähr im siebten Monat schwanger war – und das Team von Call the Midwife hat den Babybauch mit cleverer Kameraführung, Umhängen und strategisch platzierten großen Objekten hervorragend versteckt.

Irgendwann war es unmöglich, die Beule zu verbergen, und als sich ihr Fälligkeitstermin näherte, wurde sie vorübergehend aus der Show ausgeschlossen.

Dementsprechend sah Trixies Geschichte der siebten Staffel sie in ihrem Kampf gegen den Alkoholismus einen Rückfall; Schwester Julienne (Jenny Agutter) überredete sie daraufhin, sich für sechs Monate beurlauben zu lassen, damit sie sich bei ihrer Patentante in Italien erholen konnte.

Helen George spielt Trixie in Call The Midwife

BBC

Es bleibt abzuwarten, wie Georges Schwangerschaft in der Welt von Call the Midwife gehandhabt wird und wie sich dies auf Trixies Handlungsstränge für Staffel 11 auswirkt.

Eine Möglichkeit besteht darin, dass es den Produzenten gelingt, die Beule bis zum Ende des Filmdrehs zu verbergen, der sich schnell nähern muss. Mit einem Fälligkeitstermin im Dezember könnte George dann die nächste Staffel ganz normal im Frühjahr/Sommer 2022 drehen.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Alternativ kann sie sich etwas Zeit von der Show nehmen – in diesem Fall könnte Trixie für mindestens ein paar Folgen ausgeschrieben werden, vielleicht für eine weitere Reise nach Italien.

Oder – und wir spekulieren hier nur wild – vielleicht wird Trixie selbst schwanger? Entwickelt sich ihre Chemie mit dem Witwer Matthew Aylward (Olly Rix) schnell zu einer Beziehung und einer Ehe? Das wäre nun eine überraschende Wendung.

Werbung

Call the Hebamme kehrt zu Weihnachten 2021 zurück. Während Sie warten, werfen Sie einen Blick in unseren TV-Guide oder sehen Sie sich den Rest unserer Drama-Berichterstattung an.

Tipp Der Redaktion