Die Tour de France hat ihren 106. Lauf mit Fahrern aus der ganzen Welt begonnen, um ihren Wert im Sattel zu beweisen.

Werbung

Titelverteidiger Geraint Thomas hofft auf einen Doppelerfolg, sieht sich aber einer starken Konkurrenz durch andere Top-Anwärter im Feld gegenüber.





  • Sport im TV-Kalender 2019: So sehen Sie jedes Großereignis LIVE im Fernsehen und online

Die kolumbianischen Stars Nairo Quintana und Rigoberto Uran wollen dieses Jahr unbedingt etwas bewirken, während Vincenzo Nibali ebenfalls zu den Anwärtern gehört, die voraussichtlich um den prestigeträchtigen Titel kämpfen werden.

hat alles zusammengetragen, was Sie wissen müssen, um die Tour de France 2019 zu sehen – plus Informationen zu Route und Preisgeldern.

Wann ist die Tour de France 2019

Die Veranstaltung geht los Samstag, 6. Juli und läuft bis Sonntag, 28. Juli.


Einige unserer Artikel enthalten kontextbezogene Affiliate-Links. Sie können uns unterstützen, indem Sie diese anklicken, da wir bei einem Kauf möglicherweise Provisionen erhalten. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten und wir lassen niemals zu, dass unsere Inhalte dadurch beeinflusst werden.


So sehen Sie die Tour de France 2019

Sie können die gesamte Live-Action auf ITV mit einer Highlight-Show am Abend jeder Bühne.



Die Berichterstattung kann auch täglich über ITV Hub live gestreamt werden.

Walisischsprachiger Kanal S4C übertragen zudem jede Etappe des Wettbewerbs live.

Fans können sich auch einschalten, um die ganze Action live zu sehen Eurosport im Vereinigten Königreich.

Die Live-Berichterstattung über jede Etappe wird zwischen den Eurosport 1 und 2 Kanäle vor einer täglichen Highlight-Show jeden Abend.

Die umfassende Berichterstattung von Eurosport wird auch eine neue Show, The Breakaway, beinhalten, in der die großen Themen der Tour de France zusammen mit Fan-Interaktionen und Fragen von Zuschauern zu Hause diskutiert werden.

Amazon Prime Mitglieder können ein 7-tägige kostenlose Testversion für den Eurosport-Kanal .

Nach der kostenlosen Testversion kostet der Eurosport-Kanal 6,99 £ pro Monat. Amazon Prime kostet 7,99 £ pro Monat, kann aber mit einem . abgerufen werden 30 Tage kostenlose Testversion .

TV-Programm der Tour de France

Die ganze britische Zeit. Deckungsdetails werden nach Bestätigung aktualisiert.


Etappe 18 – Donnerstag, 25. Juli

Eurosport

Live: 9:45 Uhr

Höhepunkte: 20:00 Uhr

ITV4

Live: TBC

Höhepunkte: TBC

S4C

Live: 14:00 Uhr

Höhepunkte: 21:30 Uhr


Etappe 19 – Freitag 26. Juli

Eurosport

Live: 12:15 Uhr

Höhepunkte: 20:00 Uhr

ITV4

Live: TBC

Höhepunkte: TBC

kardashian jenner stammbaum

S4C

Live: 14:00 Uhr

Höhepunkte: 21:30 Uhr


Etappe 20 – Samstag, 27. Juli

Eurosport

Live: 12:00 Uhr

Höhepunkte: 20:00 Uhr

ITV4

Live: TBC

Höhepunkte: TBC

S4C

Live: 14:00 Uhr

Höhepunkte: 22:00 Uhr


Etappe 21 – Sonntag, 28. Juli

Eurosport

Live: 16:30 Uhr

Höhepunkte: 23:00 Uhr

ITV4

Live: TBC

Höhepunkte: TBC

S4C

Live: 17:00 Uhr

Höhepunkte: 22:00 Uhr


Teams der Tour de France 2019

Unsere Schwester-Website Bike Radar ist vollgepackt mit Informationen zu den Läufern und Fahrern der diesjährigen Tour.

Schauen Sie sich ihren umfassenden Leitfaden zu allen an Teams der Tour de France 2019 einschließlich der vollständigen Liste der Favoriten, um zu triumphieren.

Tour de France 2019 Straße

Der Grand Depart findet erst zum zweiten Mal in 106 Auflagen des Rennens in Brüssel statt.

Die Fahrer werden am dritten Tag die belgische Grenze nach Frankreich überqueren, bevor sie in den Osten des Landes driften.

Die Gruppe radelt südwestlich durch das Herz Frankreichs, bevor sie den südlichsten Punkt der Route, Tourmalet, erreicht.

Von hier aus fahren die Fahrer zurück zur östlichen Grenze, bevor sie für eine letzte Etappe nach Rambouillet fliegen, die auf den Champ-Elysees in Paris endet.

Weitere Informationen finden Sie in der umfassenden Anleitung von Bike Radar zum Tour de France-Straße .

Trikotfarben der Tour de France

Jedes Trikot hat viel mehr zu bieten, als man auf den ersten Blick sieht, wobei jedes schillernde Design seine eigene Bedeutung hat.

Das Gelbe Trikot wird vom Tabellenführer getragen, aber was bedeuten die gepunkteten, grünen und weißen Outfits?

Wer gewinnt die Tour de France?

Orla Chennaoui ist die neue Hauptmoderatorin von Eurosport für die Grand Tour-Berichterstattung und sie hat ihre Vorhersagen gemacht, auf wen sie achten sollte.

Ich gehe für Jakob Fuglsang als meine Wahl für Gelb, und bleib dabei Egan Bernal wie draußen, sagte sie.

Jeder erwartet große Dinge von Bernal, aber wir müssen uns daran erinnern, dass er noch nie zuvor ein Grand-Tour-Team geführt hat und von Rechts wegen sollte er zu seiner Unterstützung fahren Geraint Thomas .

Wenn Thomas einen Formsprung zeigt, würde ich jedoch erwarten, dass Ineos sein volles Gewicht hinter Bernal wirft, was ihn meiner Meinung nach zum Favoriten machen würde.

Warum ist Chris Froome nicht bei der Tour de France dabei?

Der britische Star Chris Froome verpasste den Giro d’Italia, um sich voll und ganz auf die Tour de France zu konzentrieren, wurde dann aber nach einem schweren Sturz im Training mit einem Beinbruch vom Großereignis ausgeschlossen.

Der viermalige Champion brach sich am Stadtrand von Roanne, Frankreich, ein Bein, Rippen und einen Ellbogen und wurde nach dem Vorfall auf die Intensivstation gebracht.

Eurosport-Moderatorin Chennaoui hat auch über die Auswirkungen gesprochen, die die Abwesenheit von Froome haben könnte.

Sie sagte: Es muss zunächst den Ansatz von Ineos komplett neu gestalten. Eines der Dinge, auf die sich neutrale Fans sehr freuten, war zu sehen, wie sich die Dynamik zwischen Chris und Geraint auf der Straße entwickeln würde, denn wir haben es letztes Jahr aus der Ferne betrachtet und man hätte eine Version der Ereignisse gesehen.

Für Thomas war es schade, bei der Tour de Suisse aussteigen zu müssen, aber wichtig ist, dass es ihm gut geht und er noch mithalten kann.

Seine Vorbereitung war alles andere als ideal und er hatte auch diesen Sturz in Milan San Remo.

Es wurde gestört, aber ich denke, wenn er ein paar anständige Trainingsfahrten mit ihm hinbekommt, glaube ich nicht, dass es einen großen Unterschied machen wird.

Preisgeld der Tour de France 2019

Ein Gesamtpreisgeldtopf von 2 Millionen Pfund (2,3 Millionen Euro) wird für Fahrer angeboten, die in diesem Jahr an der Tour de France teilnehmen.

Der Sieger der Einzelgesamtwertung erhält ca. 445 000 £ (500 000 €) für den Sieg im Kultwettbewerb.

Werbung

Der Rest des Preisgeldes wird unter den Fahrern basierend auf ihrer Endplatzierung aufgeteilt, genaue Zahlen müssen jedoch noch bestätigt werden.

Tipp Der Redaktion