Hinweis: enthält Spoiler für Top Boy Staffeln 1-2

Werbung

Top Boy ist zurück und kehrt sechs Jahre nach der Veröffentlichung durch den ursprünglichen Sender Channel 4 mit neuen Folgen auf Netflix zurück.





Ja, es ist lange her, seit wir Dushane (Ashley Walters) und Sully (Kane Robinson) das letzte Mal getroffen haben – was bedeutet, dass selbst der engagierteste Top Boy-Fan Schwierigkeiten haben könnte, sich genau daran zu erinnern, wie die letzte Serie endete.

Aber hier kommen wir ins Spiel. Hier finden Sie alles, was Sie darüber wissen müssen, wie der ursprüngliche Lauf der Show – jetzt auf Netflix in Top Boy: Summerhouse umbenannt – endete, bevor die dritte Serie diese Woche ausfällt.

  • Top Boy Netflix-Soundtrack: Alle Songs der neuen Staffel
  • Kann ich Top Boy Staffel 3 auf Netflix sehen, wenn ich die ersten beiden Staffeln nicht gesehen habe?

Das Ende der zweiten Staffel von Top Boy erklärt: Was ist in Summerhouse passiert?

Die erste Serie von Top Boy zeichnete den Aufstieg der Drogendealer Dushane und Sully und die schwierigen Entscheidungen, vor denen sie standen, um am Leben zu bleiben und im Geschäft zu bleiben.

Als die zweite Serie begann, war Dushane endlich „Top Boy“ geworden, hatte sich aber Sully dabei zum Feind gemacht – während Dushane sich darauf vorbereitete, mit Boss Joe (David Hayman) in die große Zeit zu gehen, tat sich Sully mit einem neuen, volatilen Partner zusammen. im Verbrechen Mike (Paul Anderson).

winx club besetzung



Dushane wird von einer Bande Albaner gestohlen, während Sully und Mike den Zorn des Gangsters Rafe (Dan Jay Green) auf sich ziehen, der Rache für die frühere Entführung seines Bruders Jermaine (Ashley Thomas) schwört.

Ihre jeweiligen Situationen bringen die beiden alten Freunde wieder zusammen, wobei Sully zustimmt, Dushane zu helfen, seine Drogen von den Albanern zu beschaffen, als Gegenleistung dafür, dass Dushane mit Rafe über die Morddrohungen spricht, die er Sully gegenüber gestellt hat.

Es gelingt ihnen, die Drogen wiederzubekommen, gehen dann aber wieder getrennte Wege – Dushane bietet Mike Rafe an, als Gegenleistung dafür, dass er Sully in Ruhe lässt, eine Tat, die Sully Dushane nicht verzeihen kann. Sully verschwindet mit seinem Ersatzsohn Jason (Ricky Smarts) im Schlepptau.

Doch die Probleme von Dushane sind noch nicht vorbei: Die albanische Bande findet heraus, wo er wohnt und lauert auf der Lauer, doch der 12-jährige Michael (Xavien Russell) – den Dushane wie einen kleinen Bruder behandelt hatte – kann eine Warnung schreien und rette Dushane, aber auf Kosten seines eigenen Lebens, indem die Albaner ihn von einem Balkon in den Tod werfen.

Lernen Sie die Besetzung von Netflix’s Top Boy kennen

Top Boy Staffel 3: Was passiert als nächstes?

Die neuen Episoden von Top Boy beginnen, als Dushane (Ashley Walters) aus dem Exil in seine Heimat London zurückkehrt, um seinen Thron auf dem hochlukrativen Drogenmarkt zurückzuerobern.

Er verbündet sich erneut mit Sully (Kane Robinson), der nach dem Ende seiner eigenen Form des Exils – des Gefängnisses – ebenfalls auf die gleichen Straßen zurückkehrt.

Aber auf sie beide wartet der neue Charakter Jamie (Micheal Ward), der junge, hungrige und rücksichtslose Bandenführer, dessen Ambitionen keinen Platz für Dushane und Sully lassen.

Warum hat Dushane London verlassen und was bringt ihn zurück? Wie ist Sully hinter Gittern gelandet? Und kann sich einer von beiden seinen Platz an der Spitze zurückerobern oder ist Jamie der neue „Top Boy“?

Werbung

Top Boy wird ab Freitag, 13. September, neue Folgen exklusiv auf Netflix streamen. Die ersten beiden Serien werden auch als Top Boy: Summerhouse auf Netflix gestreamt.

Tipp Der Redaktion