Die 10 reichsten Länder der Welt



Welcher Film Zu Sehen?
 
Die 10 reichsten Länder der Welt

Der Reichtum eines Landes wird an seinem BIP oder Bruttoinlandsprodukt gemessen. Dies ist die Summe der Geldwerte aller Dienstleistungen und Güter des Landes. Das BIP pro Kopf beschreibt das Wirtschaftswachstum des Landes und ist ein hervorragendes Maß für den Lebensstandard eines Landes. Je höher das BIP pro Kopf, desto höher der Lebensstandard. Es gibt 195 Länder, und einige von ihnen sind im Laufe der Jahre in Bezug auf den Umsatz gewachsen. Was sind die reichsten Länder der Welt?





Katar ($ 124.930)

reichstes Land Katar

Erdöl und Gas machen 70 Prozent der Einnahmen Katars, 85 Prozent der Einnahmen und 60 Prozent des BIP aus. Obwohl das BIP zu den Top 50 gehört, ist das Pro-Kopf-BIP aufgrund der geringen Einwohnerzahl von 2,2 Millionen immer noch höher. Es wird erwartet, dass Katar im nächsten Jahr trotz niedrigerer Preise für Kohlenwasserstoff, einer wichtigen Einnahmequelle für Kraftstoffe, wachsen wird. Dieses Land im Nahen Osten mag aufgrund seiner Bevölkerungszahl eines der kleinsten sein, aber es ist das reichste Land der Welt und wächst immer noch.



SHansche / Getty Images



Luxemburg (9.190)

Luxemburg reichste Länder

Obwohl Luxemburg eine kleine Nation mit nur 600.000 Einwohnern ist, ist Luxemburg das zweitreichste Land der Welt mit einem Pro-Kopf-Preis von 109.190 US-Dollar, neunmal mehr als der Durchschnitt. Den größten Beitrag zum Wohlstand des Landes leisten die starken Finanz-, Stahl- und Industriesektoren. Allein ihr Bankensektor verfügt über ein Vermögen von rund 1,24 Billionen US-Dollar. Arcelor Mittal, ein großes Stahlunternehmen, hat seinen Sitz in Luxemburg. Im Gegensatz zu anderen Ländern verfügt Luxemburg auch über eine starke Belegschaft, die das Gesamtwachstum der Europäischen Union übertraf.



Valeriya / Getty Images



Singapur (.530)

reichste Länder Singapur

Die chemische Exportindustrie trägt zum großen Wirtschaftswachstum Singapurs bei. Tatsächlich haben sie im Jahr 2011 insgesamt 414 Milliarden US-Dollar an Waren exportiert. Und die Zahlen sind jedes Jahr konstant. Hinzu kommt der wachsende Finanzsektor und eine gute Wirtschaftspolitik, die Innovation fördert. Dies sind die Hauptquellen des Reichtums des Landes. Singapur ist mit einem BIP von 2,7 Prozent im Jahr 2017 mittlerweile das drittreichste Land der Welt und wird weiterhin stark bleiben.



Madeleine Duma

MEzairi / Getty Images



Brunei (76.740 $)

IgorP1976 / Getty Images IgorP1976 / Getty Images

Als einer der größten Produzenten von Öl und Flüssigerdgas wurde Brunei zum viertreichsten Land der Welt. Wie Luxemburg haben sie eine kleine Bevölkerung von etwa 400.000 Menschen, aber sie verfügen über die größten Ölreserven. Obwohl ihr BIP 2016 zurückging, konnte sich das Land anpassen und ein Wirtschaftswachstum erzielen, das zum Wohlstand des Landes beitrug. Dieses südostasiatische Land arbeitet auch auf die wirtschaftliche Vielfalt hin, um nicht stark von Erdöl abhängig zu sein.



Irland (72.630 $)

Irland ist reich an Ländern

In Europa gilt Irland mit einer Einwohnerzahl von 72.630 US-Dollar als eines der Länder mit hohen Wachstumsraten. Zu den Hauptindustrien zählen Bergbau, Nahrungsmittelproduktion, Investitionen, Bau und Textilien. Sowohl das Pro-Kopf- als auch das BIP sind stark, was Irland zum fünftreichsten Land der Welt machte. Sie haben nur eine Bevölkerung von etwa 4,8 Millionen und ihre Wirtschaft ist stärker denn je. Einige Organisationen wie die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung platzierten sie sogar auf dem 4. Platz.

besetzung von eternals star fox

Medienproduktion / Getty Images



Norwegen (70.590 $)

norwegen reich länder

Norwegen ist nicht nur das sechstreichste Land der Welt; sie gelten auch als einer der lebenswertesten Orte der Welt. Ihre Haupteinnahmequelle ist Erdgas, Öl, Fischerei und natürliche Ressourcen. Obwohl Norwegen in den letzten Jahren durch niedrigere Ölpreise negativ beeinflusst wurde, ist das skandinavische Land immer noch das reichste Land der Welt. Es hat eine Bevölkerung von etwa 5 Millionen und gilt als der größte Exporteur von raffiniertem und Rohöl.

e_rasmus / Getty Images

Kuwait (69.670 $)

Kuwait reichste Länder

Kuwait-Dinar, eine Währung in Kuwait, ist die Währung mit dem höchsten Wert der Welt. Kuwait ist das siebtreichste Land mit etwa 10 Prozent der weltweiten Ölreserven und 95 Prozent der Exporteinnahmen. Obwohl das Land von den Ölpreisen betroffen ist, bleibt es ebenso stark wie sein BIP und gehört immer noch zu den reichsten Ländern der Welt. Es hat nur eine Bevölkerung von 4 Millionen, aber sie haben eine sehr gute Wirtschaft. Es wird erwartet, dass ihre Nicht-Öl-Industrien, die zu den Einnahmen des Landes beitragen, in den nächsten Jahren wachsen werden.

der nachtmanager staffel 2 start

Anson Fernandez Dionisio / Getty Images

Vereinigte Arabische Emirate (.250)

Die reichsten Länder der Vereinigten Arabischen Emirate

Die Vereinigten Arabischen Emirate sind neben Saudi-Arabien die zweitstärkste Volkswirtschaft der arabischen Welt. Ihre Haupteinnahmen stammen hauptsächlich aus Telekommunikation, Dienstleistungssektor und Öl. Das Land verzeichnet auch ein Wachstum in der Nicht-Öl-Industrie. Ihre Infrastrukturprojekte stärkten auch die Dienstleistungsbranche, indem sie Millionen von Touristen aus der ganzen Welt anzogen. Die Vereinigten Arabischen Emirate haben eine Bevölkerung von 10 Millionen und einen Pro-Kopf-Preis von 68.250 US-Dollar. Erwarten Sie in den nächsten Jahren, dass die Vereinigten Arabischen Emirate wachsen.

Britus / Getty Images

Schweiz (61.360 $)

reichste Länder Schweiz

Die wohlhabendsten Menschen und die reichsten Unternehmen der Welt haben Schweizer Bankkonten, was zur starken Finanzindustrie der Schweiz beigetragen hat. Tatsächlich machte es das Land zu einem der reichsten der Welt. Obwohl sich die Schweiz immer noch von den 52 Millionen Dollar erholt, die die Zentralbank im Jahr 2015 verloren hatte, ist die Schweiz immer noch stark. Sie haben wirksame Maßnahmen umgesetzt, die die Wirtschaft in den kommenden Jahren ankurbeln werden.

Zu den wohlhabenden Städten der Schweiz gehören:

Genf und Zürich - gehören zu den Top-10-Städten der Welt, gemessen am Lebensstandard. Sie haben auch die höchsten Löhne.

Zug - Der durchschnittliche Einkauf pro Person ist fast doppelt so hoch.

AleksandarGeorgiev / Getty Images

Hongkong (.020)

Hongkong reichste Länder

Hongkong konnte immer noch an der Spitze stehen, obwohl sich ihr Wachstum 2016 aufgrund des Tourismus und des Rückgangs des Welthandels verlangsamte. Das Land hat etwa 7,2 Millionen Einwohner und verfügt über ein ausreichendes Angebot an erschwinglichen Arbeitskräften. In Asien ist Hongkong das viertreichste Land, da es über einen sehr etablierten Finanzmarkt verfügt. Tatsächlich ist Hongkong eines der am besten bewerteten Finanzzentren der Welt. Außerdem haben sie niedrige Steuersätze und eine geringe Staatsverschuldung. Darüber hinaus erzielt Hongkong Einnahmen aus dem Tourismus.

danielvfung / Getty Images

Tipp Der Redaktion