ITVs dreiteiliger Thriller Zu nah wurde am Dienstagabend mit einem riesigen Cliffhanger in den letzten Sekunden der zweiten Episode fortgesetzt.

Werbung

Die Serie folgt der forensischen Psychiaterin Dr. Emma Robertson und ihrer hochkarätigen Patientin Connie, gespielt von Emily Watson bzw. Denise Gough in der Zu enge Besetzung .





Connie (genannt das leckere Mumienmonster) fuhr zuvor mit ihrem Auto in einen Fluss, wobei zwei Kinder hinten saßen; Aber sie behauptet jetzt, keine Erinnerung an den Vorfall zu haben, und Emmas Aufgabe ist es herauszufinden, ob sie die Amnesie vortäuscht.

Wir haben die heutige Ausgabe ausgepackt und einige der wichtigsten Fragen und Theorien aufgeschlüsselt, die nach den Ereignissen von Too Close Episode zwei aufgekommen sind.

Zu enge Episode 2 Zusammenfassung Close

Die zweite Episode von Too Close befasste sich eingehender mit der Beziehung zwischen Connie und ihrer schönen besten Freundin und Nachbarin Ness – zusätzlich zum Auspacken des eigenen Traumas der forensischen Psychiaterin Emma.

patrick blanco commerford ähnliche figuren

In Rückblenden erfahren wir, dass Connie (widerwillig) einer offenen Ehe mit ihrem Mann Karl zugestimmt hat. Er drängt sie, sich mit einem alten Universitätsprofessor zu verabreden, in den sie verknallt war – doch in Wirklichkeit hat sie nur eine Person im Blick: Ness, die sich kürzlich von ihrem Partner getrennt hat.

Connie spricht Ness das Thema ihrer offenen Ehe an und fügt hinzu: Ich bin verfügbar. Dem Publikum ist klar, dass Connie versucht, Ness zu verführen, aber letztere scheint eine niedergeschlagene Connie abzuwehren.



Ness äußert sogar Zweifel an der Natur einer offenen Ehe und sagt, dass sie glaubt, dass Karl nur darauf aus ist, seinen Kuchen zu essen und ihn zu essen.

Zu nah (ITV)

ITV

Das macht es noch mehr zu einem Verrat, als Connie später eines Nachts von Karl angerufen wird – während er mit Ness zusammen ist. Connie hört entsetzt zu, wie die beiden Menschen, die ihr am wichtigsten sind, lauten Sex haben, ohne zu wissen, dass sie mithört.

Ihr Leben beginnt bergab zu gehen, als ihr die Haare vom Stress ausfallen und sie starke Medikamente verschrieben hat, um ihre Angst zu lindern.

In der Gegenwart erfahren wir auch mehr über Emmas Tochter Abigail und den Stand von Emmas eigener Ehe.

Emma ist überzeugt, dass ihr Mann eine Affäre hat; und die Entdeckung fällt mit einem Brief von einem mysteriösen Mann, Kenneth Baines, zusammen, auf den Connie immer neugieriger wird, nachdem sie den Brief in Emmas Tasche entdeckt hat.

Schließlich erzählt Emma ihr, dass Baines LKW-Fahrer ist – was bedeutet, dass er ihre kleine Tochter Abigail bei einem Verkehrsunfall getötet hat.

Sie verrät Connie auch den Namen ihrer Tochter (entgegen ihrem besseren Wissen). Wir sind die zerstörten Leute, du und ich, sagt Connie, eindeutig emotional.

Aber manipuliert Connie Emma nur, damit sie ihre Vergangenheit enthüllt?

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zu unserem Drama-Newsletter! Wir freuen uns darauf, Ihnen unsere E-Mail-Updates zu senden.

Wie ist Connies Mutter gestorben?

In der Folge versucht Emma wiederholt, mit Connies Mutter in Kontakt zu treten, die Connie um ein Gespräch gebeten hat.

Sie erfährt jedoch, dass Connies Mutter Julia etwa sechs Wochen vor dem Vorfall starb, bei dem Connie in einen Fluss fuhr.

Julia hatte die Anfänge der Demenz, und Connies Vater James scheint auch in der Gegenwart an der Krankheit zu leiden.

Aber wie genau ist Julia gestorben? Wir erfahren, dass sie versehentlich zu viele Schmerzmittel überdosiert hat – aber eine unheimliche Rückblende könnte darauf hindeuten, dass es eine unheimlichere Offenbarung gibt.

Wird Emma Kenneth Baines treffen?

In dem von ihm gesendeten Brief drückt Kenneth Baines den Wunsch aus, sich mit Emma zu treffen (vermutlich um sich zu entschuldigen und Wiedergutmachung zu leisten).

Obwohl es nicht laut ausgesprochen wurde, hat uns die Show zu der Annahme gebracht, dass Baines, ein Lastwagenfahrer, Emmas junge Tochter Abigail bei einem Autounfall versehentlich getötet hat.

Wird Emma dem Mann gegenübertreten, der den Tod ihrer Tochter verursacht hat?

Wird Connie im Feuer sterben?

Am Ende der Episode ignoriert Emma die Anrufe ihres Mannes und besucht mit einigen ihrer alten Universitätsfreunde eine Geburtstagsfeier.

Zurück in der psychiatrischen Klinik holt Connie den Zigarettenanzünder heraus, den sie Emma in Episode eins gestohlen hat – und zündet ihr Zimmer an.

Zu nah (ITV)

versace ermordet
ITV

Werden die Krankenpfleger das Feuer finden und sie rechtzeitig retten?

Werbung

Too Close wird morgen auf ITV fortgesetzt. C schau mal was bei uns so los ist Fernsehprogramm oder unsere engagierten Theater Nabe.

Tipp Der Redaktion