Tony Hale ist in Großbritannien vielleicht kein bekannter Name, aber er ist definitiv ein Haushaltsgesicht. Ob Sie ihn als Hakenhändchen-Kind Buster Bluth in Arrested Development gesehen haben, Selina Meyers übermäßig hingebungsvoller Helfer Gary Walsh in Veep oder als unglückseliger Effizienzexperte Emmett in Chuck ist der gefeierte Charakterdarsteller ein komödiantisches Chamäleon, das regelmäßig in einige der verrücktesten, szenenraubenden Rollen im Fernsehen schlüpft – und sein neuestes Projekt ist keine Ausnahme.

Werbung

Anfang dieser Woche gab Hale sein Disney Plus-Debüt im Abenteuerdrama The Mysterious Benedict Society, einer Serie, die auf Trenton Lee Stewarts gleichnamigen Jugendromanen basiert. Der Veep-Star spielt den Titel Mr Benedict, einen exzentrischen Schulleiter, der die Hilfe von vier Waisen mit einzigartigen Fähigkeiten in Anspruch nimmt, um seinen bösen Zwillingsbruder Mr Curtain (ebenfalls von Hale gespielt) zu besiegen.





Im Mittelpunkt zu stehen, um nicht nur eine, sondern zwei Rollen in der Adaption einer beliebten Buchreihe zu spielen, war eine ziemlich entmutigende, aber nicht ganz einzigartige Herausforderung für Hale, der sich an einem Montagabend (oder besser gesagt morgens für) zirpen über Zoom-Audio mit mir unterhält ihm).

Ich glaube, ich fühle mich immer unter Druck gesetzt, sagt er. Ich erinnere mich, als Arrested Development auf Netflix oder Veep zurückkam und weißt du, ich möchte immer alle Erwartungen erfüllen, die da draußen sind.

Aber ich denke, wenn die Autoren dir die Drehbücher und die Welt und die Überraschungen geben – ich liebe das Überraschungselement – ​​und diese Show ist voll davon, dann hilft das meiner Meinung nach der Aufregung und dann steigst du einfach in die Geschichte ein und hoffentlich trenne mich von jeder Erwartung, die ich an mich selbst setze.

Tony Hale als Mr Benedict in The Mysterious Benedict Society

Disney

Es war die farbenfrohe, Wes Anderson-artige Welt der Show, die Hale in erster Linie zu dem Projekt zog, aber die Geschichte wurde für ihn noch relevanter, als COVID-19 das Leben, wie wir es kennen, veränderte. Als die Pandemie ausbrach, wurde es für mich noch schlimmer, nur weil die Serie beginnt, wenn etwas namens The Emergency passiert. Es ist eine Art globale Krise und verursacht all diese Ängste und Sorgen.



Mein Charakter bringt diese vier begabten Kinder zusammen, um die Quelle zu finden, und ich denke, was ich daran am meisten liebe, ist, dass diese Kinder keine verrückten magischen Kräfte haben. Sie haben keine überirdischen Superkräfte. Ihre Superkraft ist ihre Kreativität, ihr Intellekt und ihr Einfühlungsvermögen und nach allem, was wir durchgemacht haben, sind das für mich die Stimmen, die auffallen. Das sind die Stimmen, die eine Veränderung bewirken, weil es so viel Lärm und so viel Verwirrung gegeben hat.

Während die Serie klingen mag, als ob sie ein wenig zu Hause ankommt, ist die Coronavirus-Parallele der einzige düstere Aspekt von The Mysterious Benedict Society, der die Zuschauer in eine skurrile fiktive Stadt mit einer Atmosphäre der 70er Jahre entführt, die von ausgefallenen Charakteren wie Hales Mr. Benedikt. Während Hale sich in den schlapphaarigen, verrückten Benedict verwandelt und mit der immer brillanten Kristen Schaal (Benedicts Kumpel Nummer Zwei) zusammenarbeitet, hat er auch die Aufgabe, seinen moderner aussehenden Zwillingsbruder Mr Curtain zu spielen.

Es war ein bisschen verrückt, hin und her zu gehen, sagt Hale über das Filmen von Szenen mit beiden Charakteren. Aber was ich so schätze, sind die Schauspieler, wir sind ein kleines Stück von diesem Kuchen, denn der Kuchen besteht hauptsächlich aus Produktion und Garderobe, Frisur, Make-up und Beleuchtung, all diesen Dingen.

Tony Hale als Mr Curtain in The Mysterious Benedict Society

Disney

Er fügt hinzu, dass die Trennung der beiden Rollen durch ihre jeweiligen Büros und ihre Unterschiede massiv unterstützt wurde. Speziell für Curtain – den missverstandenen Bruder – war sein Büro sehr kalt und stoisch und blau und schwarz und irgendwie dunkler, aber auch krass, sehr helles Weiß, einfach nicht sehr komfortabel. Dann war Benedict, der andere Bruder, sein Büro sehr braun und grün und warm und komfortabel, so dass es aufgrund der für mich geschaffenen Umgebungen sehr einfach war, in diese Charaktere einzutauchen.

Zum Thema missverstandene Brüder, die Buster Bluth von Arrested Development vergessen können – der mollyverwöhnte Mumienjunge, der der Show einige ihrer lustigsten Momente bescherte, vom Tanzen auf der falschen Beerdigung seines Vaters, die versehentlich als Stripperin verkleidet war, bis zum endgültigen Anschnallen und einem fluchenden Geschrei Regie seiner alkoholkranken Mutter (gespielt von der verstorbenen Jessica Walter). Es war auch die Rolle, die Hale im Alter von 33 Jahren neben Jason Bateman, Portia de Rossi, Will Arnett, David Cross, Michael Cera und Alia Shawkat seinen großen Durchbruch in der Branche bescherte.

Ich habe ungefähr vier Jahre lang hauptsächlich Werbespots in New York gemacht und es hat mir Spaß gemacht, ich habe komödiantische Werbespots gemacht. Und dann kam dieser Job und ich hatte es sehr schwer, eine Arbeit außerhalb der Werbung zu finden, weil sie mich hauptsächlich nur als kommerziellen Schauspieler sahen.

Und dann kam dieses Vorsprechen und ich erinnere mich, es gelesen und gedacht zu haben: 'Oh mein Gott, das erinnert mich an alle Christopher Guest-Filme wie Waiting for Guffman und Best in Show' und ich liebte es, aber ich dachte: 'Nein, es gibt Das wird auf keinen Fall passieren', wollte ich meine Erwartungen überprüfen. Und dann ist es passiert.

Ich glaube, im ersten Jahr erinnere ich mich nicht wirklich an viel, weil ich so überwältigt war, dass ich dachte: ‚Ich kann nicht glauben, dass ich hier bin.‘ Ich war noch nie auf einem Studiogelände. Ich hatte noch nie so viel kostenloses Essen angeboten bekommen. Plötzlich sagen sie mir, dass Liza Minelli [die Lucille Austero in der Show spielte] mein Liebesinteresse sein wird. Es war einfach so eine wilde Fahrt und hat so viel Spaß gemacht. Ich glaube, ich war in diesem ersten Jahr irgendwie benommen und einfach so dankbar, dort zu sein.

Tony Hale als Buster und Jessica Walter als Lucille in Arrested Development

Netflix

Die Sitcom lief von 2003 bis 2006 auf Fox, bevor sie 2013 und 2018 für zwei weitere Staffeln zurückkehrte, die sich über insgesamt 15 Jahre erstrecken. Ob Arrested Development für eine sechste Staffel zurückkehren könnte, sagt Hale, dass dies an Schöpfer Mitchell Hurwitz liegt.

[Hurwitz] ist einer von denen, die so sind, ich denke, das Wort Genie wird oft weggeworfen, aber er hat wirklich einen Hauch davon und was aus seinem Gehirn kommt, ist so überraschend und macht Spaß zu sehen, dass ich es tun würde Sei einfach gespannt, was er davon halten würde.

Ich werde es nie vergessen, ich erinnere mich, als ich eine Story-Idee für Buster hatte und ich mich fragte: „Was hältst du davon?“ Und er sagt: „Ja, das ist lustig, aber ich denke, ich werde eine Robbe hat ihm die Hand abgebissen' und ich dachte: 'Das ist besser.'

Wenn die Show zurückkehren würde, würde sie leider einen ihrer Stars vermissen, Jessica Walter, die Anfang dieses Jahres im Alter von 80 Jahren starb und eng mit Hale zusammenarbeitete und in der Show die giftige Mutter Lucille Bluth für Hales Buster spielte. Jeder, der an der Serie mitgearbeitet hat, weißt du, Jessica Walter, die kürzlich verstorben ist, sie war einfach eine Kraft, einfach so unglaublich talentiert. Ich meine, diese Leute liebe ich wirklich sehr – ich würde mich sehr freuen, [Staffel sechs] zu machen, nur um zu sehen, was Mitch sich einfallen lassen würde.

Nach Arrested Development gewann Hale an der Seite von Julia Louis-Dreyfus einen Emmy für seine Rolle als Gary Walsh in HBOs Veep (dem amerikanischen Remake von The Thick of It), während sich der 50-Jährige in den letzten Jahren verzweigte in kinderfreundlichere Titel wie The Mysterious Benedict Society, A Series of Unfortunate Events, Rugrats, Clifford the Big Red Dog und vor allem Spielzeuggeschichte 4 , in dem er neues Spielzeug Forky äußerte.

Ich glaube, es ist einfach so passiert, sagt er über seinen Erfolg im Kinderfernsehen und im Kinderfilm. Ich habe vor Jahren ein Kinderbuch namens Archibald’s Next Big Thing gemacht, das zu einer Fernsehsendung wurde, und ich arbeite seit fünf Jahren in diesem Bereich.

Tony Hale spricht Forky in Toy Story 4

Disney

Was er an Serien wie The Mysterious Benedict Society und anderen Titeln im Bereich des Kinderfernsehens liebt, sind die universellen Botschaften dahinter. Diese einfachen Wahrheiten sind meiner Meinung nach das, was neben den Kindern jeder hören sollte. Wie Sie Menschen behandeln und wie Sie versuchen, das Beste in jedem und das Beste in Situationen und Freundlichkeit zu sehen. Auch wenn diese als Kindersendungen gekennzeichnet sind, müssen sie als Erwachsene bezeichnet werden, was auch immer ein Erwachsener täglich hören muss.

Was Forky betrifft – den Plastik-Spork, der zum Breakout-Charakter von Toy Storys viertem und angeblich letztem Film wurde – wäre Hale offen dafür, den Charakter wiederzubeleben, wenn eine weitere Fortsetzung herauskommen würde? Nun, wenn Pixar anruft, rennst du, springst du, du tust was auch immer.

Ich habe solche Bewunderung für das, was sie erschaffen, und als ich Forky sprach, konnte ich zum Pixar-Hauptsitz in Kalifornien gehen und ich meine, es ist wie ein kreatives Wunderland, fügt er hinzu. Wenn sie noch einmal anriefen, würde ich sagen, ja, ich bin dabei. Ich liebe Forkys Blick auf das Leben – er stellt viele Fragen, aber auch die ganze Botschaft. Er sah sich selbst als Müll, ich weiß nicht einmal, ob er wusste, was das bedeutete, aber er wusste, dass er es war. Er sagte: ‚Ich helfe den Leuten, Chili zu essen und dann gehe ich in den Müll‘, aber Woody kam und sagte: ‚Weißt du, du bist mehr als das. Du bist geliebt und es wert, geliebt zu werden.“

Sprechen Sie über einfache Wahrheiten – das muss jeder hören.

Werbung

Die Mysterious Benedict Society kann auf Disney Plus gestreamt werden. Sie können Melden Sie sich für 7,99 £ pro Monat oder 79,90 £ pro Jahr bei Disney Plus an jetzt. Lesen Sie mehr über unsere Sci-Fi- und Fantasy-Berichterstattung sowie unsere Leitfäden zum Die besten Filme auf Disney Plus und beste Shows auf Disney Plus . Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Sehen Sie in unserem TV-Guide nach, was heute Abend läuft.

Tipp Der Redaktion