Jimmy McGoverns neues Gefängnisdrama Zeit Hatte gestern Abend (Sonntag, 6. Juni) bei BBC One einen großartigen Start und die Zuschauer waren gefesselt – wenn auch etwas erschüttert – von der ersten Folge des brutalen Dreiteilers.

Werbung

Die Serie folgt Mark (Sean Bean), einem ehemaligen Schullehrer, der gezwungen ist, sich an das Leben im Gefängnis anzupassen, und Eric (Stephen Graham), einem langjährigen Gefängniswärter, der seine Prinzipien durch einen Zusammenstoß mit einem gefährlichen Häftling in Frage gestellt sieht .





Tod im Paradies Insel

Die Auftritte der Schauspiel-Schwergewichte Graham und Bean in der Zeitbesetzung wurde von den Fans besonders gelobt, und viele nutzten die sozialen Medien, um ihre Ansichten zu äußern.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Ein Zuschauer schrieb:20 Minuten in#Zeit& ich glaube nicht, dass ich Luft geholt habe. Schön & mit Intensität gespielt von@StephenGraham73& Sean Bean, dies ist ein weiteres großartiges Werk von Jimmy McGovern.

Ein anderer Fan hat getwittert, Tdachte#Zeitwar absolut fantastisch.Sean Beanzeigt eine echte Schwachstelle und Stephen Graham war wie immer immens, Aneurin Barnard war als Bernard absolut brillant. Werde das genießen und nicht süchtig machen! Jimmy McGovern macht es wieder aus dem Park.



Und ein dritter fügte hinzu,Nur zu Ende guckenZeitauf BBC, eines der besten Dramen, die ich je gesehen habe, die Geschichte, die Schauspielerei, alles tadellos,Sean Beanund@StephenGraham73…Brillant.

Apropos Aufführungen, schrieb ein Zuschauer: Sean Beanund Stephen Graham gehören zu den besten britischen Schauspielern überhauptZeit. Toller Start in ein Programm.

Beans Leistung wurde verschiedentlich als sensationell, ein bisschen speziell und absolut großartig beschrieben, wobei ein Zuschauer sagte, dass er sie absolut zertrümmert hat.

Und ein anderer Fan machte Beans viel gescherzt über die Angewohnheit, früh in einer Serie getötet zu werden, und schrieb, Sean Bean und Stephen Graham, zwei unserer besten Schauspieler in einem düsteren Gefängnisdrama, das vom hervorragenden Jimmy McGovern geschrieben wurde, und zu allem Überfluss Es ist eine Episode zurück und Sean ist nicht gestorben! (Noch)

Die Zuschauer wiesen auch schnell darauf hin, wie lebensecht und düster das Drama war, wobei ein Fan es aufgrund seiner Kraft als fast unanschaulich brandmarkte.

Werbung

Zeit läuft#BBC1ist unglaublich grimmig, sagte er. Grimmig, aber genau. Kommuniziert wirklich die Unterdrückung, Gewalt und Entfremdung des Gefängnislebens. Sean Bean ist absolut großartig, das Drehbuch und die Regie sind hervorragend. Aber es ist so kraftvoll und lebensecht, dass es fast nicht zu sehen ist.

Wenn du herausfinden möchtest, was wir von der Serie halten, dann schau doch mal in unserem Zeitrückblick .

Tipp Der Redaktion