Warzone-Version 1.33

Es ist kein Geheimnis, dass Harry Potter ein wohlhabender Mann ist. Verdammt, er war ein wohlhabender 11-Jähriger – wer hat nicht Harry Potter gelesen und vor Eifersucht seufzt, als er in Gringotts diesen Tresorraum betrat und die Menge an Münzen sah, die ihm vermacht wurden?

Werbung

Aber wie reich ist der junge Zauberer genau? Er hat genug Geld, um sich auf die gesamte Straßenbahn von Hogwarts zu verteilen – aber wie viele seiner Galleonen werden von den Kobolden bewacht? Ein mutiger Fan hat versucht zu berechnen. Schnappt euch ein Notizbuch und einen Stift, Leute, es wird kompliziert...





Reddit-Benutzer NeokratosRot hat den besten Marker für Harrys Reichtum als das Filmmaterial von Vault 687 identifiziert, das im ersten Film, dem Stein der Weisen, gezeigt wurde. Er hat es hier gescreent:

Es zeigt alle Galleonen, die Harry gehören – aber anstatt sie einzeln zu zählen, hat NeoKratosRed die Breite, Tiefe und Höhe des Hauptstapels geschätzt, bevor die Münzen an der Seite hinzugefügt wurden, wie hier zu sehen ist…

… und hier:

Hier sind die Maße für den Hauptstapel.

Da die Form einer Pyramide ähnelt, lautet die Formel – jetzt kommen Sie zurück zur GCSE-Mathematik – Fläche von Grundfläche x Höhe x 1/3. Also 25 x 30 x 75, geteilt durch 3 = 18.750.



Aber der Haufen Münzen rechts neben dem Hauptlager deutet darauf hin, dass diese Summe tatsächlich viel größer ist.

Wie NeoKratosRed erklärt: Wir können [im Bild oben] sehen, dass die Basis unserer Pyramide auf der gleichen Höhe des Münzhaufens rechts zu liegen scheint, also können wir von diesem Bild aus annehmen, dass unsere Pyramide MINDESTENS 35 Galleonen groß ist is höher mit einer MINDESTENS GLEICHEN Basis wie unsere. Wenn wir also die Dinge so niedrig wie möglich halten wollen, können wir eine Form wie diese annehmen…

Das zu unserer ursprünglichen Zählung hinzugefügt, bringt die Anzahl der Galleonen des zentralen Stapels auf 18.750 + (35 x 30 x 25) = 45.000.

Nun zur Schätzung der Form des rechten Stapels…

Und daher sein Volumen: 5 x 10 x 35, geteilt durch 2 = 875.

Und schließlich – ja, wir sind fast da. Bleiben Sie bei uns – auf der linken Seite befinden sich tatsächlich zwei Haufen (obwohl nur einer im Fokus steht).

musik fragen und antworten

Das ergibt 10 x 10 x 25 geteilt durch 2 = 1.250 Galleonen.

Diese Galleonen haben die gleiche Höhe wie die Basis der Hauptpyramide, daher müssen wir zusätzliche 35 Schichten hinzufügen und sie mit der Basis (10 x 10) multiplizieren.

Also… 1.250 + (10 x 10 x 35) = 4.750.

Die Mindestanzahl von Galleonen in Harrys Tresor beträgt also 45.000 + 875 + 4.750, was 50.625 entspricht.

Nun hat NeoKratosRed eine Schätzung von ungefähr 25 USD pro Galleone verwendet, was insgesamt 1.265.625 USD oder 870.922 GBP ergibt, aber das ist deutlich höher als die Konvertierung von Rowling, bei der eine Galleone 5 GBP (oder 7,20 USD) entspricht.

Smaragd-Fenchel die Krone

Es ist erwähnenswert, dass sie diese Zahl bereits 2001 angegeben und hinzugefügt hat, dass der Wechselkurs schwankt. Aber wenn man es für bare Münze nimmt, wäre Harry im Jahr 2001 253.125 Pfund (oder 367.828 USD) wert. Heutzutage würde man sich damit schwer tun, ein kümmerliches Schlafzimmer in einem Vorort von London zu kaufen, aber es ist immer noch ein kleines Vermögen für einen 11-Jährigen.

Werbung

Ein großes Lob an NeoKratosRed, der dank all dieser Berechnungen erst um 2 Uhr morgens schlafen konnte. Und Leser, wenn Sie das alles im Kopf haben, klopfen Sie sich selbst auf die Schulter.

Tipp Der Redaktion