Doctor Who hatte vielleicht Spin-off-Erfolge mit Größen wie Torchwood und The Sarah Jane Adventures, aber die Fans haben sich lange für die Paternoster Gang der Show – Vastra, Jenny und Strax – eingesetzt, um ihre eigene TV-Serie zu bekommen … warum also nicht? geschehen?

Werbung

Die silurische Detektivin Madame Vastra (Neve McIntosh), ihre menschliche Partnerin Jenny Flint (Catrin Stewart) und ihr sontarischer Verbündeter Strax (Dan Starkey) traten erstmals 2011 in der TV-Geschichte A Good Man Goes to War auf und wurden später im England des 19. .





Die Idee, dass dieses beliebte Trio im viktorianischen London Rätsel löst und Monster bekämpft, klingt unwiderstehlich – aber jetzt hat Ex-Doctor Who-Showrunner Steven Moffat enthüllt, warum ein Spin-off nie in Gang gekommen ist.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

In einem neuen Interview mit Big Finish’s Wirbel Magazin erklärte Moffat, dass zwar einige Überlegungen angestellt wurden, der Paternoster Gang eine eigene Serie zu gewähren, er sich jedoch letztendlich dagegen wehrte, die Marke Doctor Who im Fernsehen nicht zu verwässern.

Wir dachten immer, wir könnten versuchen, sie in etwas im Fernsehen zu verwandeln, aber ich wollte die Ausgabe nicht ausfransen: Es ist ziemlich gut, wenn Doctor Who manchmal nicht ausgestrahlt wird! er sagte.

Außerdem hatte ich zu der Zeit sowohl Sherlock als auch Doctor Who am Laufen, fügte er hinzu.



Glücklicherweise trat Big Finish später ein, um ein Audio-Spin-off der Paternoster Gang zu produzieren, in dem McIntosh, Stewart und Starkey alle die Rollen wieder aufnehmen, die sie zuletzt in der TV-Folge Deep Breath von 2014 gespielt hatten.

Die Paternoster Gang – Big Finish Big

Großes Finish

Die Reihe wurde im Juni 2019 eingeführt, mit dem vierten und letzten Box-Set in The Paternoster Gang: Heritage, das diesen Monat veröffentlicht wird und das Trio mit Henry Gordon Jago (Christopher Benjamin) zusammenarbeitet, einem Charakter, der erstmals im klassischen Doctor Who vorgestellt wurde Fernsehserie The Talons of Weng-Chiang aus dem Jahr 1977.

Alle vier Bände von Die Paternoster-Gang: Erbe sind ab sofort erhältlich bigfinish.com . Das vollständige Interview mit Steven Moffat können Sie in der nächsten Ausgabe von Vortex lesen, die an diesem Sonntag (1. November) kostenlos auf bigfinish.com und über die Big Finish-App erhältlich ist.

Werbung

Doctor Who wird Ende 2020/Anfang 2021 mit dem festlichen Special Revolution of the Daleks ins Fernsehen zurückkehren – cschau mal was bei uns so los istFernsehprogramm

Tipp Der Redaktion