Wenn Sie sich einem großen Franchise wie Star Wars anschließen, erwarten Sie möglicherweise, dass ankommende Schauspieler einige weise Ratschläge von erfahrenen Händen aus der Serie einholen. Holen Sie sich ein paar Ratschläge, wie Sie mit dem Druck umgehen können, teilen Sie Kriegsgeschichten oder geben Sie einfach ein wenig Zuversicht über die kommenden Herausforderungen.

Werbung

Als Alan Tudyk (der im neuen Film den neuen Roboter K2-SO spielt) jedoch den langjährigen Serienstar Anthony Daniels traf, hatte der C-3PO-Schauspieler eine etwas weniger hilfreiche Reaktion…



Ich habe ihn getroffen, und er hat mich scheiße genannt, sagte Tudyk in einem Videointerview (oben). Weil ich den Motion-Capture-Anzug trug, der sehr kostenlos war. Ich hatte Stelzen, damit ich 7 Fuß 1 habe, die gleiche Größe wie K2, aber er muss ein Kostüm tragen, und das ist sehr restriktiv.

Bekanntlich war Daniels Outfit während der Dreharbeiten zu den Originalfilmen so umständlich, dass er sich während der Dreharbeiten nicht hinsetzen konnte und sich in den Pausen nur an ein Brett lehnen musste. Neuere Filme machten das Kostüm etwas weniger belastend, aber es ist keine Überraschung, dass der Schauspieler immer noch neidisch auf Tudyks relative Freizeitkleidung war.

Das war es auch schon – wir haben uns irgendwie kennengelernt, er hat mich scheiße genannt und äh… Höflichkeiten ausgetauscht, und das war's, sagte Tudyk.

Alan Tudyks K-2SO (links) und Anthony Daniels’ C-3PO (rechts)

Auf jeden Fall hört es sich so an, als hätte Tudyk es geschafft, das witzige K2-SO ohne fremde Hilfe zu erschaffen, wobei der Frozen- und Firefly-Star viele seiner besten Zeilen am Set improvisiert hat.



Es war fantastisch – er ist ein lustiger Charakter, sagte Tudyk.

Diego [Luna]s Charakter Cassian, der … K2 und er ein Leben hatten, bevor dieser Film begann, arbeiteten zusammen für die Rebellion. Aber als sie Jyn treffen, sagt [Cassian]: „Es tut mir leid wegen ihm – er sagt einfach, was er will.“

Wenn Sie also diese Freiheit haben, wenn jemand das über Ihren Charakter sagt, dann wissen Sie, dass Sie sagen können, was Sie wollen.

So habe ich es am Set gespielt. Es gibt einige Zeilen im Film, die wir einfach… wir haben nur am Set herumgespielt und dann haben sie sie in den Film eingefügt, was wirklich cool ist.

Werbung

Rogue One: Eine Star Wars-Geschichte kommt jetzt in die Kinos

Tipp Der Redaktion