Sony HT–G700 Soundbar Vorteile: Einfaches Design
Wechseln Sie schnell zwischen den Modi per Fernbedienung
Der kabellose Subwoofer bietet Flexibilität bei der Platzierung
Nachteile: HDMI-Kabel nicht im Lieferumfang enthalten
Subwoofer ist ziemlich groß und schwer

Sony ist zu einem festen und bekannten Namen geworden, wenn es um die Elektronik in unseren Häusern geht. Von Soundbars und Fernsehern bis hin zu Kopfhörern und Kameras haben Sie mit ziemlicher Sicherheit überlegt, bei diesem japanischen multinationalen Mischkonzern zu kaufen.

Werbung

Aber mit Preisen für Sonys Soundbars, die von nur 150 £ bis zu satten 1.500 £ reichen, kann es schwierig sein zu wissen, wie viel man ausgeben soll. Um Ihnen zu zeigen, was Sie für £ 450 erhalten, überprüfen wir das Mittelklasse-Angebot der Marke, die Sony HT-G700-Soundbar.





In diesem Sony HT-G700 Soundbar-Test bewerten wir die Klangqualität und das Design der Geräte sowie praktische Faktoren wie die Dauer der Einrichtung, die Benutzerfreundlichkeit und den Preis.

Mit einem kabellosen Subwoofer, kombiniert mit vertikalem Surround und S-Force Pro Front-Surround-Technologie, die entwickelt wurde, um 3D, immersiven Sound zu erzeugen, hat Sony hart daran gearbeitet, seinen Kunden viel Technik für ihr Geld zu bieten. Aber sind all diese Versprechen von 3D-Audio ein bisschen zu schön, um wahr zu sein? Oder hat das Sony HT-G700 die Erwartungen erfüllt?

Die einfache Antwort? Das HT-G700 ist ein solides Gerät, aber Sony hat sich diesmal vielleicht etwas überverkauft. Hier finden Sie alles, was Sie über die wissen müssen Sony HT–G700 Soundbar .

Suchen Sie nach Empfehlungen für Soundbars und intelligente Lautsprecher? Lesen Sie zunächst unseren Sonos Arc-Test und den Google Nest Audio-Test. Oder gehen Sie direkt zu unserer Zusammenfassung der besten Smart Speaker.

Springen zu:



Sony HT-G700 Test: Zusammenfassung

Das Sony HT-G700 ist eine Mittelklasse-Soundbar im klassischen, mattschwarzen Design. Es wird von einem kabellosen Subwoofer zur Verstärkung des Basses und einer umfassenden Fernbedienung mit zahlreichen Klangmodi wie Kino, Sprache und Musik begleitet. Sein Hauptproblem ist, dass Sony zu viel versprochen hat. Die Soundbar ist sowohl mit vertikaler Surround- als auch mit S-Force Pro-Front-Surround-Technologie ausgestattet und liefert laut der Marke 3D-Audio für ein beeindruckendes Erlebnis. Die Klangqualität ist gut, insbesondere wenn es um actiongeladene Filme geht, aber die Soundbar produziert nicht ganz das vertikale Overhead-Audio, das sie verspricht. Insgesamt eine sichere Option, wenn Sie Ihr TV-Setup aufwerten möchten, aber nicht diejenige, wenn es sich um die Surround-Sound-Funktionen handelt, auf die Sie speziell ein Auge geworfen haben.

Preis: Die Soundbar HT-G700 von Sony hat eine UVP von 450 £ und ist im Einzelhandel erhältlich, einschließlich Amazonas , Sehr und Currys .

Hauptmerkmale:

  • Dolby Atmos
  • Kabelloser Subwoofer zur Verstärkung des Basses
  • Vertical Surround Engine für noch intensiveren Surround-Sound
  • Spezielle Klangmodi für Kino, Sprache und Musik
  • Musik über Bluetooth streamen

Vorteile:

  • Einfaches Design
  • Wechseln Sie schnell zwischen den Modi per Fernbedienung
  • Der kabellose Subwoofer bietet Flexibilität bei der Platzierung

Nachteile:

little alchemy frucht
  • HDMI-Kabel nicht im Lieferumfang enthalten
  • Der Subwoofer ist ziemlich groß und schwer

Was ist Sony HT-G700?

Geliefert mit einem kabellosen Subwoofer und einer Fernbedienung, die Sony HT-G700 ist ein Schritt nach oben von Ihrer All-in-One-Soundbar nach Moorstandard. Diese im Juni 2020 veröffentlichte HT-G700 ist eine von Sonys Soundbar und ist mit Dolby Atmos und Immersive AE (Audio Enhancement) ausgestattet, um Stereo auf 7.1.2 Surround-Sound hochzuskalieren. Weitere Funktionen wie Bluetooth zum Streamen von Musik von Ihrem Smartphone, spezielle Soundmodi für Kino und Musik und eine einfache Einrichtung.

Was macht Sony HT-G700?

Die Sony HT-G700 ist eine Soundbar mit einem dazugehörigen kabellosen Subwoofer. Der Zusatz eines Subwoofers macht das Setup etwas teurer als manches andere, produziert aber Audio mit druckvollen Bässen – eine Funktion, die Sie bei actionreichen Filmen oder beim Abspielen Ihrer Lieblingssongs über Bluetooth gerne haben werden. Der Zweck der Sony Soundbar besteht darin, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten als mit nur TV-Audio. Hier kommen die speziellen Kino-, Nacht-, Sprach- und Musikmodi zum Einsatz und passen den Ton optimal an die Inhalte an, die Sie sehen, oder dämpfen im Fall des Nachtmodus laute Geräusche, um andere nicht zu stören der Haushalt.

  • Kabelloser Subwoofer zur Verstärkung des Basses
  • Vertical Surround Engine für noch intensiveren Surround-Sound
  • Spezielle Klangmodi für Kino, Sprache und Musik
  • Musik über Bluetooth streamen

Wie viel kostet Sony HT-G700?

Mit einer UVP von £450 ist die Sony HT-G700 Soundbar erhältlich bei Currys , Sehr und Amazonas .

Ist das Sony HT-G700 ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Mit 450 £ ist die Sony HT-G700 eine Mittelklasse-Soundbar. Und während dies bedeutet, dass es günstigere Optionen gibt, wie z Roku Streambar , verfügbar, bieten sie nicht unbedingt die gleiche Raffinesse oder Funktionen, die diese Sony-Soundbar bietet.

Funktionen wie spezielle Klangmodi und der dazugehörige Subwoofer sind bei den meisten Soundbars unter 400 € nicht verfügbar und sorgen für eine gute Klangqualität des HT-G700. Daher würden wir trotz der etwas überwältigenden Surround-Sound-Technologie immer noch die Sony HT-G700 als gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Sony HT–G700-Design

Das HT-G700 ist nur in Schwarz erhältlich, hat ein klassisches Aussehen und passt wahrscheinlich in jedes Fernsehgerät, das Sie derzeit haben. Auf der Vorderseite der Soundbar befindet sich ein kleines Punktmatrix-Display, das Ihnen anzeigt, wann die Soundbar eingeschaltet ist und ob ein bestimmter Modus ausgewählt wurde. Sie können das Display aufhellen oder abdunkeln, um sicherzustellen, dass es beim Fernsehen nicht zu stark ablenkt. Oben auf der Soundbar finden Sie Touch-Control-Buttons für Power, Bluetooth, Eingabe und Lautstärke.

  • Stil: Mit einem komplett schwarzen Design hat das Sony HT-G700 ein einfaches, unaufdringliches Aussehen.
  • Robustheit: Sowohl die Soundbar als auch der Subwoofer sind gewichtig und fühlen sich gut verarbeitet an. Die Fernbedienung ist lang und schlank, mit Gummitasten, die einen guten Klick haben.
  • Größe: Die Hauptsoundbar ist 6,4 cm hoch, 98 cm lang und 10,8 cm tief. Es wird von einem recht beachtlichen Subwoofer mit einer Breite von 19,2 cm, einer Höhe von 38,7 cm und einer Tiefe von 40,6 cm begleitet. In einem kleinen Wohnzimmer wird diese Einrichtung ziemlich viel Platz einnehmen.

Tonqualität des Sony HT–G700

Die Soundbar HT-G700 von Sony verspricht mit ihrer Vertical Surround Engine und der digitalen Soundfeld-Verarbeitungstechnologie S-Force Pro viel. All dies wurde entwickelt, um ein immersives Surround-Sound-Erlebnis ohne die übliche Ausrüstung zu erzeugen.

Um ein Surround-Sound-System zu erstellen, benötigen Sie normalerweise mehrere Lautsprecher zusammen mit einem Subwoofer, der bodenstehend und an der Wand montiert werden kann. Die Dolby Atmos Soundbar verspricht, dies mit ihren drei Frontlautsprechern und ihrer Vertical Surround Engine zu umgehen, die das Audio wie über Kopf wirken lassen soll.

Dies wird von Sonys digitaler Soundfeld-Verarbeitungstechnologie S-Force Pro begleitet, um den Eindruck zu erwecken, dass Audio auch von den Seiten kommt. Und der Klang ist definitiv raumfüllend und von guter Qualität. Es ist einfach nicht die gleiche Erfahrung, die Sie mit einem voll ausgestatteten Surround-Sound-System machen würden. In einem kleineren Raum, in dem ein vollständiges Surround-System nicht praktikabel ist, könnte es eine erschwingliche Alternative sein, aber wir sind der Meinung, dass Sony dieses Element etwas überverkauft hat. Wenn Ihr Geld reicht, würden wir eher die Sonos Arc als gute Soundbar-Alternative zu einem Surround-Sound-System empfehlen.

Fernsehen mit der Sony HT-G700 Soundbar ist dennoch ein wirklich angenehmes Erlebnis. Die auf der Fernbedienung verfügbaren vorgewählten Modi ermöglichen es Ihnen, mühelos zwischen ihnen zu wechseln und Ihr bevorzugtes Setup zu finden. Die verfügbaren Spezial-Soundmodi sind Kino-, Musik-, Sprach- und Nachtmodus. Die ersten drei wurden entwickelt, um den Ton zu optimieren, damit Sie ihn beim Ansehen von Filmen oder beim Hören von Musik oder Podcasts optimal nutzen können. Der letzte, der Nachtmodus, optimiert die Klangbalance, sodass Sie bei geringer Lautstärke alles klar hören können, ohne den Rest des Hauses durch laute Explosionen oder starke Bässe zu stören.

/Benutzereinstellungen/

Einrichtung des Sony HT–G700: Wie einfach ist es zu bedienen?

Eines der ersten Dinge, die Sie an dieser Soundbar bemerken werden, ist, wie massiv die Box ist, in der sie geliefert wird. Mit einer Länge von über einem Meter und einer Breite von 55 cm ist es ein Kampf, über längere Zeit hinweg zu tragen. Und als jemand, der 5'2″ groß ist, war es schwierig, alleine zu manövrieren.

Die Einrichtung dieser Soundbar von Sony dauert ungefähr 20 Minuten. Die meiste Zeit wird durch das physische Manövrieren der Soundbar und des Subwoofers und das Einstecken der verschiedenen Kabel beansprucht. Der Inhalt der Box umfasst Soundbar, Subwoofer, Fernbedienung, optisches Kabel und Netzkabel. Ein HDMI-Kabel ist es jedoch nicht, was für den Preis (450 €) etwas schade ist.

Der Subwoofer verbindet sich drahtlos mit der Soundbar, beide müssen jedoch noch an das Stromnetz angeschlossen werden. Die Soundbar sollte dann an den HDMI (ARC)-Anschluss auf der Rückseite des Fernsehers angeschlossen werden. Abgesehen davon, dass Sie Batterien in die Fernbedienung einlegen, können Sie loslegen.

Im Gegensatz zu Sonos Arc gibt es keine App, aber die Fernbedienung ist ziemlich umfangreich. Neben den typischen Lautstärke- und Menütasten gibt es auch voreingestellte Sound-Modi, darunter Kino-, Musik-, Sprach- und Nachtmodus. Letzteres wird verwendet, um sicherzustellen, dass das gesamte Audio bei geringer Lautstärke gehört wird. Diese Modi funktionieren gut, um das Beste aus dem, was Sie sehen, herauszuholen, und wir fanden die Kino- und Sprachmodi am vorteilhaftesten.

Unser Fazit: Sollten Sie eine Sony HT–G700 Soundbar kaufen?

Das Sony HT-G700 ist eine solide Soundbar; es übertreibt sich nur leicht. Wenn Sie es gewohnt sind, Filme nur mit TV-Audio anzusehen, werden Sie eine drastische Verbesserung feststellen. Wenn es jedoch Sonys Versprechen von Surround-Sound ist, werden Sie möglicherweise ein wenig enttäuscht. Die Klangqualität ist gut und der dazugehörige kabellose Subwoofer sorgt dafür, dass die Soundbar definitiv druckvolle Bässe liefert. Wir glauben, dass der S-Force PRO und die Vertical Surround Engine zu viel versprechen, wenn es darum geht, einen vollständig immersiven Surround-Sound zu erzeugen. Wenn Sie jedoch nur eine einfache Soundbar wünschen, um Ihren Fernsehton zu verbessern, und das Budget haben, ist das Sony HT-G700 eine gute Wahl.

Design: 3/5

Tonqualität: 4/5

Installieren: 4/5

Preis-Leistungs-Verhältnis: 4/5

Gesamt: 3,5 / 5

Wo kann man die Sony HT–G700 Soundbar kaufen

Die Soundbar HT-G700 von Sony ist bei einer Reihe von Händlern erhältlich.

Sony HT–G700 Soundbar-Angebote
Werbung

Suchen Sie nach Home-Audio- und TV-Angeboten? Probieren Sie unseren Leitfaden zum eBay-zertifiziert, generalüberholt um herauszufinden, wie Sie die besten Angebote erhalten.

Tipp Der Redaktion