Soccer Aid verdiente am Sonntag massive 6,7 Millionen Pfund für Unicef ​​– die höchste Gesamtsumme aller Zeiten und 1 Million Pfund mehr als im Vorjahr – als die World XI England nach einem 2: 2-Unentschieden im Elfmeterschießen mit 3: 2 besiegte.

Werbung

Laut einer Mitteilung von Unicef ​​wird das Geld für lebenswichtige Arbeit verwendet, damit Kinder auf der ganzen Welt glücklich, gesund und sicher spielen können.





  • Neun Dinge, die wir bei Soccer Aid hinter den Kulissen gelernt haben
  • Wer ist im Aufgebot von Soccer Aid 2019? Full England und World XI Teams als Promis und Profis gegeneinander
  • Piers Morgan und Susanna Reid treffen sich als Manager von Soccer Aid 2019

In dem Spiel trafen Mo Farah und Usain Bolt als Kapitäne von England bzw Cetinay und Michael Owen.

F2 Freestlyer Jeremy Lynch erzielte beide Tore Englands in der regulären Spielzeit, während Bolt und Love Island-Sieger Cetinay für den Gegner einsackten. Cetinay fand im Elfmeterschießen erneut das Netz, um das Spiel zu beenden.

Das Spiel fand in Chelseas Stamford Bridge mit 39.836 Zuschauern statt.

Werbung

Soccer Aid kann auf ITV Hub angesehen werden

Tipp Der Redaktion