filme die dein leben verändern

Amrita Acharia, Star von The Sister, hat über den gruseligen Abschluss des ITV-Dramas gesprochen – und wie das Drehbuch ursprünglich ein viel heftigeres Ende hatte.

Werbung

Es versteht sich von selbst, aber RIESIGE Spoiler für die vierte Episode von The Sister – Sagen Sie nicht, wir hätten Sie nicht gewarnt!





Was geschah am Ende von Die Schwester?

In der Serie (nach Luther-Schöpfer Neil Cross’ Beerdigung ) Acharia spielt Holly, deren Schwester Elise (Simone Ashley) 2009 vermisst wurde, drei Jahre bevor Holly ihren zukünftigen Ehemann Nathan (Russell Tovey) kennenlernte.

In der Gegenwart kämpft Nathan jedoch mit einem großen Geheimnis: seiner Beteiligung an Elises Tod.

Nachdem wir geglaubt hatten, sie sei versehentlich gestorben, erfuhren wir am Ende der dritten Episode, dass Nathans versehentlicher Mitverschwörer Bob (Bertie Carvel) Elise absichtlich vergiftet hatte – um einen Geist zu erschaffen – und ursprünglich beabsichtigt hatte, auch Nathan zu töten.

ITV

In Episode vier versuchte Nathan, Bob zu töten, indem er seinen Drink mit Schlaftabletten versetzte, bevor er ihn erstickte. Als die Polizei eintrifft, wird Elises Schädel eingesperrt in einem Safe in Bobs Wohnung gefunden.



Später stellt sich heraus, dass Bob noch am Leben ist, aber scheinbar dauerhaft im Koma liegt – was bedeutet, dass Nathans Beteiligung an Elises Tod (und die Tatsache, dass er mit ihr geschlafen hat) nie von der Polizei oder Holly entdeckt wird.

Das Paar wird nach Fruchtbarkeitskämpfen endlich schwanger, und wir fahren mit der Geburt ihres kleinen Mädchens fort. Nathan fährt vom Krankenhaus weg, um das Haus für die Ankunft seiner Frau und seiner Tochter vorzubereiten.

In den letzten Sekunden der Episode sehen wir jedoch Elises Geist zusammengerollt auf dem Rücksitz von Nathans Auto liegen, bevor sie ihre Augen öffnet, die vierte Wand durchbricht und die Zuschauer raten lassen, ob sie das Auto zum Fahren bringen wird oder nicht Absturz.

Die Schwesterautoszene erklärt

Exklusiv sprechen mit RadioTimes.com , erklärte Acharia, dass es ursprünglich einige verschiedene Versionen der Endszene gab, und in einer davon gab es einen Autounfall.

Dieses Ende – reden Sie über ein offenes Ende, sagte sie. Ich fand es wirklich gruselig [das Ende], weil ich glaube, es gab ein paar verschiedene Versionen davon, ich glaube, es gab eine Version mit einem [Auto-] Unfall. Ich habe es geliebt, weil es zweideutig ist. Ich denke, ein ehrgeiziges Ende ist ein wirklich großartiger Weg.

Als sie über die letzte Einstellung von Elises Geist sprach, fügte sie hinzu: Es war wirklich gruselig, ihre Augen waren so gruselig. Ich sah ihr zu, wie sie sagte: „Wow, sie sieht wirklich tot aus, aber nicht“. Ich mochte es. Ich denke, viele verschiedene Enden hätten funktionieren können, aber ich war sehr daran interessiert zu sehen, wie sie es im Schnitt enden würden.

ITV

Acharia sprach auch über die Bedeutung, dass Holly und Nathan endlich ein Kind bekommen, und die Verbindung zu Elises Geist.

Sie sagte: Ich liebe ein bisschen Symbolik. Ich habe die ganze Tatsache, dass Nathan und Holly nicht schwanger werden konnten, irgendwie als … Ich hatte das Gefühl, dass [Elise] sie vielleicht so sehr verflucht oder heimgesucht hat, dass sie nicht schwanger werden können, weil Elise es letztendlich nicht tut Nathan soll Holly nicht glücklich machen… Ich glaube, sie war dafür verantwortlich, dass sie nicht schwanger werden konnten.

[Nathan hat] irgendwie das Richtige getan, aber nicht wirklich, und man hat das Gefühl, dass der Spuk vorbei ist, weil sie dieses Baby bekommen haben, aber dann [es] diese Handlung am Ende, wo sie hinten ist das Auto, vielleicht ist es einfach nicht genug, oder vielleicht ist sie wütend auf jemand anderen, wer weiß?

junger Royals-Soundtrack

Du kannst bestellen Die Beerdigung von Neil Cross von Amazon. Die Schwester kann auf ITV Hub angesehen werden.

Werbung

Prüfen finden Sie in unserem TV-Guide heraus, was sonst noch läuft, oder werfen Sie einen Blick auf unsere Seite mit den neuen TV-Sendungen 2020, um herauszufinden, was diesen Herbst und darüber hinaus ausgestrahlt wird.

Tipp Der Redaktion