Manche sagen, Friends sei die beliebteste TV-Show, die die Welt je gesehen hat. Andere würden argumentieren, dass Game of Thrones diesen Titel verdient. Aber mit mehr als 600 Folgen, Prominenten, die für einen Cameo-Auftritt anstehen, und den bekanntesten (gelben) Gesichtern auf der kleinen Leinwand, sollte die Auszeichnung sicherlich an die Simpsons gehen, die uns seit mehr als 30 Jahren unterhalten.

Werbung

Jetzt wird es einfacher als je zuvor, Zeit mit Homer und Marge zu verbringen, da der vollständige Backkatalog der Show unter verfügbar ist Disney+ .





Es ist alles die Ausrede, die wir brauchen, um in Simpsons-Nostalgie zu schwelgen, und wir haben uns an die besten Cameos der Show erinnert. Von Ricky Gervais bis Glenn Close klettern die Großen und Guten der Showbiz-Welt darauf, in die Show zu kommen, aber welcher Superstar hat mit ihrem Auftritt den größten Eindruck hinterlassen?

Hier ist unser Leitfaden zu den 11 besten Cameos in der Geschichte der Simpsons…

Wenn Sie sich noch nicht bei Disney Plus angemeldet haben, können Sie es trotzdem Abonnement für 5,99 £ pro Monat oder 59,99 £ pro Jahresabonnement.

11. Paul McCartney

Staffel sieben, Folge fünf – „Lisa die Vegetarierin“



Es ist ein Beweis für die Qualität der Cameos in dieser Show, dass dieser Beatles-Star nicht einmal die Top 10 schafft. Paul und seine Frau Linda tauchen auf, um Lisa zu helfen, Vegetarierin zu werden, und würden nur zustimmen, in der Show mitzumachen, wenn Lisa bleiben würde Gemüse für die gesamte Serie.

10. Meryl Streep

Staffel sechs, Folge sieben – „Barts Freundin“

Meryl Streep ist brillant in allem, was sie tut, das ist selbstverständlich. In Die Simpsons spielt sie Barts manipulative Freundin Jessica. Zuerst hat sie einen guten Einfluss auf ihn, als er beginnt, sein Verhalten zu verbessern, um sie zu beeindrucken. Doch bald stellt sich heraus, dass sie nicht alles ist, was sie zu sein scheint…

9. Rote scharfe Chilischoten

Staffel 14, Folge zwei – „Wie ich meinen Strummer-Urlaub verbracht habe“

In der brillant betitelten Episode „Wie ich meinen Strummer-Urlaub verbracht habe“ nimmt die Familie Homer als Leckerbissen mit zu einem „Rock n Roll Fantasy Camp“. Es wird von den Rolling Stones betrieben, die ihn neben Elvis Costello, Tom Petty und Lenny Kravitz in Musik unterrichten. Die Episode gipfelt darin, dass Mick und die Bande Homer in einem feuerspeienden Teufelskopf über die Bühne jagen, als er versucht, die Show zu stehlen…

7. Dustin Hoffmann

Staffel acht, Folge neun, 'The Mysterious Voyage of Homer'

Wenn Homer zu viele scharfe Chilischoten isst, kommt es zu Halluzinationen. Dies löst einen psychedelischen Trip in die Wüste aus, bei dem ein Weltraumkojote trifft, der von Johnny Cash geäußert wird, der ihm sagt, er solle seinen Seelenverwandten finden. Wer ist natürlich Marge.

3. Patrick Stewart

Staffel sechs, Folge 12

Als ob das Spielen von Star Trek's Jean-Luc Picard nicht ikonisch genug wäre, wirft Patrick Stewart auch einen legendären Simpsons-Auftritt ein. Homer versucht, sich einer Geheimgesellschaft namens The Stonecutters anzuschließen, angeführt von Nummer Eins, gespielt von Stewart, der sein ganzes Shakespeare-Stimmentraining nutzt, um die Figur lächerlich und urkomisch zu machen.

2. Mark Hamill

Staffel 10, Folge neun, „Mayored to the Mob“

Es ist wichtig, über sich selbst lachen zu können und Star Wars-Star Mark Hamill ist immer bei der Sache. Dieser Cameo ist ein brillanter Spaß. Homer fungiert als Leibwächter von Bürgermeister Quimby und sie besuchen eine Aufführung von Guys and Dolls. Der beste Moment ist, wenn Mark den Text von „Lucky be a Lady tonight“ durch „Luke be a Jedi tonight“ ersetzt und Homer auffordert, die Gabeln zu benutzen.

1. Stephen Hawking

Staffel 10, Folge 22 – „Sie haben Lisas Gehirn gerettet“ (erster Auftritt)

Prominente, Musiklegenden und Hollywoodstars sind alle sehr beeindruckend, aber ein Genie zu besetzen ist eine ganz neue Ebene. Stephen Hawking erscheint viermal in der Show, unter anderem als Trinkkumpel für Homer, und wurde erstmals für eine Episode besetzt, in der Lisa sich Mensa anschließt. Als er starb, zollte Simpsons-Showrunner Al Jean Tribut, indem er sagte, Hawking habe einen Sinn für Humor, der so groß ist wie das Universum.

Werbung

Alle Folgen von Die Simpsons sind auf Disney+. Sehen Sie sich mit unserem TV Guide an, was sonst noch läuft.

Tipp Der Redaktion