Simon Cowells Golden Buzzer-Act Sarah Ikumu geht direkt ins britische Got Talent-Live-Halbfinale



Welcher Film Zu Sehen?
 


Als eine nervöse Sarah Ikumu die Bühne von Britain’s Got Talent betrat, hatten wir keine Ahnung, was passieren würde.



Werbung

Wie aus dem Nichts baut sich diese unglaubliche Stimme auf und baut sich auf, um in BGTs erster Folge die wohl beste Leistung der Nacht zu liefern und wurde zu Simons Golden Buzzer-Act.





Die 15-Jährige ist zwar in der 11. Klasse und lernt für ihre GCSEs, aber in der Folge von diesem Samstag liefert sie eine atemberaubende Interpretation des Songs, der durch Jennifer Hudson in Dreamgirls berühmt wurde – ein Song, der von Simon Cowell als einer der größten Songs bezeichnet wird in der Welt.





Nur wenige Augenblicke nachdem sie mit dem Singen fertig war, griff Simon zu dem Teenager und schlug seinen Goldenen Summer, was sie direkt ins Live-Halbfinale schickte.



Sarah, ich habe dieses Lied schon oft gehört, erklärte Simon. Und es fing wirklich gut an … und dann ist es, als ob Sie auf halbem Weg besessen wären. Es war unglaublich, und für jemanden in deinem Alter mit all den Nerven und dem ganzen Druck auf dieser Bühne zu stehen, absolut – nicht nur den Song zu nageln – du hast ihn zu deinem Song gemacht.



Amanda sagte, sie sei absolut begeistert, dass Sarah den Goldenen Summer bekommen habe, während Alesha sagte, dass sie in so jungen Jahren nicht so viel Talent haben dürfte. Es ist verrückt, sagte sie. Ich möchte, dass du weit kommst und ich denke, Simon kann dir helfen, weil du ein Superstar bist.



Sie sagte, dass es ein Traum war, Cowells Golden Buzzer-Act zu sein, und dass er derjenige war, den sie beeindrucken wollte.

Wer ist Sarah Ikumu?



Alter: fünfzehn

Von : Milton Keynes

Sarah studiert derzeit für ihre GCSEs und geht in die 11. Klasse.

Sie wurde zuvor als Milton Keynes Young Musician of the Year ausgezeichnet und es gibt ein Video von ihr, wie sie Aretha Franklins Think beim Midlands Teen Star Area Finale vor zwei Jahren aufführte, als sie 13 Jahre alt war. Ja, 13 Jahre alt.

Aber wir haben das Gefühl, dass sie von nun an auf noch größere und bessere Dinge stoßen wird.

Videos ihrer Auftritte auf YouTube wurden von ChartHouse Music, einer in London ansässigen Künstlerentwicklungsfirma, hochgeladen. Sie erklären, dass ihre Branchenexperten ein maßgeschneidertes Programm bieten, das sich darauf konzentriert, Sie als Künstler zu entwickeln und Ihre Karriere auf die nächste Stufe zu bringen.

Werbung

Mehr von Sarah seht ihr auf ihrer Facebook-Seite Hier und Sie können sehen, wie sie Beyoncés Listen aufführt:

Tipp Der Redaktion