Nikki Alexander von Silent Witness hat es schwer. Sie wurde nicht nur am Ende der letzten Serie in Mexiko lebendig begraben, sie hatte auch mehr Dating-Stolpersteine ​​als ein durchschnittlicher Tinder-Benutzer. Da war der ehebrecherische Ryan, der tragische James Embleton und wer könnte den Serienmörder Greg vergessen?

Werbung

Ein neues Liebesinteresse kommt also mit einem gewissen Maß an Beklommenheit. Betreten Sie Matt Garcia, gespielt von Michael Landes, den Sie vielleicht von Lois & Clark in den 1990er Jahren kennen. Garcia arbeitet für den US-Botschafter und kreuzt sich mit Nikki (gespielt von Emilia Fox) und dem Lyell-Team, als ein amerikanischer Botschaftsangestellter tot auf britischem Boden aufgefunden wird und die beiden Seiten sich zusammenschließen, um die Ermittlungen durchzuführen.





trolls streamen

Die Botschaft hat in letzter Zeit Schlagzeilen gemacht, dank Donald Trumps sehr öffentlicher Zurückhaltung, sie zu öffnen, aber dieser Zweiteiler konzentriert sich weniger auf die Politik und mehr auf einen mysteriösen Amoklauf, in den Nikki bald mehr verwickelt ist, als sie es tun würde gerne sein.

hat Michael Landes getroffen, um alles über seine Einführung in die Serie zu erfahren – und seine Hoffnungen auf die aufkeimende Beziehung zwischen Matt und Nikki…

Was kannst du uns über Matt erzählen?

Er ist stellvertretender Missionschef des US-Botschafters und lebt und arbeitet in London. Er ist gut in seinem Job und erfolgreich. Nikki und Matt haben sofort einen Funken, als sie sich treffen und das entwickelt sich zu einer schönen, gemütlichen Liebesbeziehung. Du weißt nie, wie Liebe verbindet und Menschen verbinden.

Nikkis Erfolgsbilanz bei Männern ist nicht gut – hoffen Sie, dass Matt das ändern kann?



Hoffentlich. Er ist kein Serienmörder, wie ich bisher weiß. Unser Hindernis ist, dass ich nach Amerika hin und her reisen muss, also gibt es ein kleines Flugzeughindernis. Aber es ist 2018 – ich denke, wir können dieses Problem lösen.

Fühlst du dich von den Fans aufgeregt, dass Nikki endlich einen netten Kerl gefunden hat?

Sie hatte noch keinen Kerl, und ich gehe davon aus, dass die Leute ihren Charakter lieben. Wenn sie sie also lieben, denke ich, dass das Fernsehpublikum manchmal die Verantwortung für ihre Hauptfigur übernimmt. Anstatt um die Zustimmung eines Vaters zu bitten, muss ich um die Zustimmung eines Publikums bitten!

Ohne zu spoilern, gerät Matt schon bald in Schwierigkeiten…

Michael Landes in Stiller Zeuge, BBC Pictures, SL

speicherkarte switch wo rein

Wir wissen immer noch nicht, wer all diese Menschen tötet, weil immer mehr zu sterben beginnen – es ist nicht nur ein Amerikaner – und wir denken, dass Matt vielleicht am Ende der ersten Episode der nächste ist. Für Nikki ist es wie: ‚Oh nein, hier ist jemand, von dem ich denke, dass ich ihn mag‘ und dann ist er möglicherweise weg. Ich denke, beide Charaktere erkennen aufgrund ihres Ereignisses in Mexiko und seiner Veranstaltung, dass das, was für sie wichtig ist, möglicherweise der andere sein könnte. Sie sind keine 21-Jährigen. Ich denke, Erwachsene wissen, wer sie sind und was sie wollen, und ein Trauma zu durchleben, könnte die Menschen ein wenig verletzlicher oder roher oder offener machen.

Hattest du Silent Witness gesehen, bevor du die Rolle angenommen hast?

Nein, ich kannte es überhaupt nicht – obwohl es die am längsten laufende Show und ein großer Einschaltquotenhit ist – weil es in Amerika nicht ausgestrahlt wurde, was an sich schon ein Verbrechen ist. Aber ich hatte vor ein paar Jahren mit Emilia in Upstairs Downstairs zusammengearbeitet, obwohl wir keine gemeinsamen Szenen hatten – ich glaube, wir haben uns kurz im Make-up-Stuhl getroffen oder so, damit ich wusste, wer sie war. Ich hatte Silent Witness noch nicht gesehen, aber die Geschichte hat mir sehr gut gefallen – das erste Mal, dass Sie mich in diesen beiden Episoden sehen, haben sie eine Krimiserie mit einer Liebesgeschichte vermischt, die unsere amerikanischen Krimis, so erfolgreich sie auch sind, nicht oft gehen in das Privatleben der Stars der Show. Das fand ich sehr gut.

die Mandalorianer

Sind Sie gerne hier in London, um zu filmen?

Ich liebe London und habe hier wirklich gute Freunde. Es gibt immer noch die Erfahrung, eine Show nur mit einem Regisseur und den Schauspielern und Filmemachern zu machen – sie ist auf ein besseres Storytelling ausgerichtet, in dem Sinne, dass sie nicht so korporativ ist, da so viele Leute alles übersehen. Es ist schön, wie ein Mensch behandelt zu werden, und ich habe das Gefühl, dass sie das in England tun.

Ist das in Amerika nicht so?

Nun, das machen sie in Amerika, aber es ist groß und es gibt viel Geld und Druck – wenn etwas nicht funktioniert, werden sie sofort damit aufhören, während man in England sechs oder acht Geschichten erzählt und es schafft etwas durchschauen. Ich habe jetzt ziemlich viel hier gearbeitet und ich habe hier ein paar Serien gemacht und ich liebe es wirklich. Ich mag die Idee, dass Filmemacher und Schauspieler die Geschichte erzählen.

Michael Landes in Stiller Zeuge, BBC Pictures, SL

Kann Amerika rücksichtsloser sein und Shows weniger Chancen geben, Fuß zu fassen?

Ich habe wahrscheinlich 20 verschiedene Serien gemacht, in denen du einfach anfängst und alle aufgeregt sind und dann fünf und es funktioniert nicht und die Bewertungen passieren nicht und dann musst du nach Hause gehen, sie schließen es einfach. Rücksichtslos ist ein gutes Wort. Aber es steht viel auf dem Spiel und es gibt viel Geld zu verdienen und wenn man in Amerika erfolgreich ist, ist man auf der ganzen Welt erfolgreich. Finanziell ist es manchmal lohnender, obwohl es nicht immer darum geht. Und das Geschäft ist nicht mehr nur Hollywood – es ist international. Amazon und Netflix machen viele Inhalte aus Großbritannien und Deutschland. Ich fische einfach dort, wo die Fische sind. Ich gehe dorthin, wo die Arbeit ist.

One Piece Manga 1019

Wofür erkennen dich die Leute heutzutage am meisten?

Ich habe dieses Ding gemacht, Hooten & the Lady, das ich wirklich geliebt habe, aber später habe ich gemerkt, dass Sky ein viel kleineres Publikum hat – sie bekommen etwa eine Million Zuschauer. Ich habe vor langer Zeit eine Show namens Love Soup mit Tamsin Greig gemacht. Lustigerweise habe ich eine Miranda gemacht und ich habe nur eine Episode gedreht, aber ironischerweise halten mich die Leute an und sagen: „Warst du auf Miranda?“ Man weiß es also nie. Ich hielt Miranda für ein Genie.

Was ist mit Lois & Clark?

Es ist so lange her für mich und in Amerika habe ich andere Sachen gemacht, die die Leute bemerken werden, aber in Europa für Leute, die immer noch für eine bestimmte Altersgruppe auffallen. Aber jetzt ist alles Superhelden – ich habe die Superhelden-Show gemacht, als es nicht cool war, eine Superhelden-Show zu machen. Da stimmte mein Timing nicht.

Werbung

Stilles Zeugnis wird montags und dienstags um 21 Uhr auf BBC1 fortgesetzt

Tipp Der Redaktion