Zu Weihnachten spielen Sian Gibson und David Walliams Cinderella und Prince Charming in Cinderella: After Ever After, einer Komödie über das Leben jenseits des Märchens.

Werbung

Das 60-minütige Familien-Special für Sky1 stellt fest, dass Cinderella beginnt, sich zu fragen, ob eine Heirat überstürzt eine gute Idee war.





Wenn man einem Kind eine Geschichte vorliest und sie endet mit 'sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage', fragt das Kind oft, was als nächstes passiert ist, sagte Walliams, die das Drehbuch mit den Dawson Brothers (Ant & Dec's Saturday Night Takeaway, Big School) geschrieben hat. . Wir werden enthüllen, was [mit] Aschenputtel, Prinz Charming und der bösen Stiefmutter passiert ist.

In dem festlichen Film kämpft Cinderella darum, den König, gespielt von Bühnen- und Leinwandlegende Sir Tom Courtenay (Unforgotten, Billy Liar), vor ihrer bösen Stiefmutter Madame Blackheart (Olivier-Preisträgerin Celia Imrie) zu retten.

Jon Mountague, Chef von Sky Comedy, sagte: Es ist ein Märchenskript und eine Märchenbesetzung. Weihnachten mit einem Twist vom unvergleichlichen David Walliams.

Werbung

Dies ist Walliams' dritte Adaption für Sky1. Seine beiden vorherigen Projekte The Queen and I und der mit dem International Emmy Award ausgezeichnete Ratburger waren beide Hits für das Netzwerk und erreichten ein gemeinsames Publikum von über 4 Millionen Zuschauern.

Tipp Der Redaktion