Neue Netflix-Serie Sex/Leben hat sich zu einer der aktuell am meisten diskutierten Shows entwickelt – und eine Szene hat insbesondere dazu veranlasst viel des Gesprächs.

Alonzo Bäche
Werbung

Bei der fraglichen Szene handelt es sich um einen Moment voller Nacktheit in der dritten Episode, als Billies ehemaliger Freund Brad (Adam Demos) im Fitnessstudio duscht und sich umdreht, um alles zu enthüllen.





Aber einige Fans haben auf einen ziemlich großen Kontinuitätsfehler hingewiesen, der sich auf diese Szene bezieht – und insbesondere auf das Fehlen eines bestimmten Tattoos.

Die nächste Episode der Serie enthält eine Rückblende, in der Brad zwei Bienen oben rechts in seinen Schritt tätowieren lässt, anscheinend um seine Beziehung zu Billie zu symbolisieren, aber während der Duschszene ist das Tattoo nirgendwo zu sehen.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Und es ist nicht nur so, dass Brad das Tattoo in der Zeit zwischen dem Flashback und der Duschszene entfernen lassen könnte, denn er zeigt es heute Billie in einem Online-Chat.

Es dauerte nicht lange, bis die Zuschauer den Kontinuitätsfehler entdeckten. Mehrere gingen zu Twitter, um auf den Fehler hinzuweisen, und ein Fan scherzte. Brads Duschszene war so ablenkend, dass sogar die Redakteure die Tatsache übersehen, dass sie das Bienentattoo vergessen haben.



Werbung

Sprechen mit Collider Über die Szene wurde Showrunner Stacy Rukeyser gefragt, ob ein Body Double oder eine Prothese verwendet wurde und antwortete: Ich kann Ihnen sagen, was Adam Demos dazu sagt, nämlich ein Gentleman sagt es nie. Das überlassen wir also der Fantasie des Betrachters.

Sex/Life streamt jetzt auf Netflix. Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Sehen Sie sich unseren Leitfaden zum beste Serie auf Netflix und Die besten Filme auf Netflix , besuchen Sie unseren TV-Guide oder werfen Sie einen Blick auf den Rest unserer Drama-Berichterstattung.

Tipp Der Redaktion