Sean Bean enthüllt Ned Starks letzte Worte in Game of Thrones



Welcher Film Zu Sehen?
 




Game of Thrones-Fans spekulieren seit langem über die Worte, die Ned Stark in seinen letzten Momenten ausgesprochen hat.



Der Schauspieler, der Stark spielte, Sean Bean, hat endlich die Wahrheit enthüllt und verschiedene Theorien widerlegt, dass er Valar Morghulis flüsterte (alle Männer müssen sterben) oder dass er über die geheime Identität von Jon Snows echten Eltern nachdachte und sagte, ich hätte meine Versprechen, als er davonschlüpfte.



ich bin viktoria
  • Alles, was wir über die letzte Serie von Game of Thrones wissen
  • Hat ein HBO-Chef gerade auf viele Todesfälle von Game of Thrones-Charakteren hingewiesen?
  • Maisie Williams hätte ihr Game of Thrones-Vorsprechen aus einem wirklich lächerlichen Grund fast ausgelassen

Es stellt sich heraus, dass Stark nur ein Gebet gesprochen hat.



interagiere mit cb funk

Ich konnte nicht zu genau sein, sagte Beanan HuffPost , weil ich nicht weiß, ob es damals Religionen [wie diese] gab, was auch immer sie waren.



Ich dachte nur: ‚Was würden Sie tun, wenn das wirklich passieren würde?‘ Sie würden wahrscheinlich beten. Du würdest wahrscheinlich ein paar Worte murmeln und es ruhig halten. Du würdest es für dich behalten.





Jurassic World-Serie Netflix

Er fügte hinzu: Es ist ziemlich subtil, da viele Leute es nicht aufnehmen würden.



Für mich war das damals interessant. Es gibt nicht viel, was Sie wirklich tun können, Sie haben den Kopf auf einem Block. Das ist so ziemlich das Einzige, was du tun kannst, ist murren.

Tipp Der Redaktion