Die Samsung Galaxy S21-Familie umfasst eine Reihe von Budgets. Es beginnt bei £ 769 für das 128 GB Galaxy S21 und endet bei £ 1329 für das Top-Galaxy S21 Ultra.

Werbung

Samsungs Galaxy S21, S21 Plus und S21 Ultra sind keineswegs identische Drillinge.





Das Galaxy S21 ist die einzig offensichtliche Wahl für jemanden, der weniger ausgeben möchte oder ein kleineres Telefon bevorzugt. Ein Sprung zum Galaxy S21 Plus bringt Ihnen die gewohnte Samsung-Verarbeitungsqualität. Es hat eine richtige Glasrückseite sowie einen viel größeren Bildschirm.

Nur das Galaxy S21 Ultra verfügt jedoch über die neueste und beste Technologie von Samsung. Dazu gehören eine unglaubliche Zoomkamera, eine viel höhere Bildschirmauflösung und eine schöne gewölbte Vorderseite, die den sichtbaren Bildschirmrand minimiert.

Sie brauchen die Upgrades des Galaxy S21 Ultra wahrscheinlich nicht, möchten sie aber gerne.

Um mehr über Samsung Galaxy-Geräte zu erfahren, probieren Sie unseren Samsung Galaxy S21 Ultra-Test aus und Samsung Galaxy Tab S7 im Test . Oder besuchen Sie unser Liste der Samsung Galaxy-Handys mit Preisen um alle Ihre Optionen zu sehen.

Springen zu:



Samsung Galaxy S21 vs Plus vs Ultra: Die wichtigsten Unterschiede im Überblick

  • Design – Das Galaxy S21 ist ein viel kleineres Telefon als das Plus oder Ultra und ist wirklich das einzige, das man für diejenigen kaufen kann, die XL-Telefone nicht mögen.
  • Glas vs. Plastik – Nur das Galaxy S21 Plus und Ultra haben Glasrückwände. Das S21 in der Basisversion verwendet Kunststoff, der als Glas verkleidet ist, was sich nicht so teuer anfühlt.
  • Kameratechnik – Alle drei dieser Telefone verfügen über hervorragende Kameras, aber nur das Ultra verfügt über zwei 3-fach- und 10-fach-Zooms und eine ultrahochauflösende 40-MP-Selfie-Kamera.
  • Bildschirmgröße – Das Galaxy S21 hat einen zierlichen 6,2-Zoll-Bildschirm, den wesentlichen Teil seines Taschendesigns. Das Plus hat einen viel größeren 6,7-Zoll-Bildschirm, und der des Ultra ist mit 6,8 Zoll noch größer.

Samsung Galaxy S21 vs Plus vs Ultra im Detail

Samsung Galaxy S21 vs Plus vs Ultra: Spezifikationen und Funktionen

Das Samsung Galaxy S21 Ultra der Spitzenklasse kostet vielleicht fast doppelt so viel wie das Galaxy S21 der Einstiegsklasse, aber alle drei Telefone haben den gleichen Prozessor. Es ist der Samsung Exynos 2100.

Dies ist Samsungs Top-CPU, zumindest für das erste Halbjahr 2021. Das bedeutet, dass die rohe Leistung hier nicht einmal ein Faktor ist.

Alle drei können die neuesten Spiele perfekt spielen. Android fühlt sich auf allen drei Telefonen großartig an.

Es gibt jedoch einige andere Änderungen im Inneren. Das Galaxy S21 und S21 Plus haben 8 GB RAM, während das Ultra mindestens 12 GB RAM hat. Mehr RAM lässt mehr Apps im Hintergrund geparkt bleiben, obwohl wir den Unterschied im Alltag nicht so offensichtlich finden.

Das Trio ist wahlweise mit 128 GB oder 256 GB Speicher erhältlich. Aber nur das Galaxy S21 Ultra kommt als 512-GB-Option mit grenzwertig lächerlichen 16 GB RAM.

Alle drei haben in allen Varianten 5G. Es ist Standard in der Samsung Galaxy S21-Reihe.

Samsung Galaxy S21 vs Plus vs Ultra: Preis

Es gibt sieben Preise für diese drei Telefone. Lassen Sie uns es auf Kernmodelle herunterbrechen, um die Dinge einfach zu halten.

  • Das Samsung Galaxy S21 ab 769 € mit 128GB Speicher und 8GB RAM. Für den Sprung auf 256 GB Speicher zahlen Sie 819 £, zusätzliche 50 £.
  • Samsungs Galaxy S21 Plus beginnt bei 949 £ für 128 GB Speicher und 8 GB RAM. Das 256-GB-Speicher-Upgrade kostet wieder 50 £, was Sie auf 999 £ bringt.
  • Großer Geldgeber? Das Galaxy S21 Ultra beginnt bei 1.149 £ , mit 12 GB RAM und 128 GB Speicher. Ein Upgrade auf 256 GB kostet wiederum £50. Und das Top-Galaxy S21 Ultra hat 16 GB RAM und 512 GB Speicher und kostet 1329 £.

Überspringen, um die Angebote anzuzeigen

Samsung Galaxy S21 vs Plus vs Ultra: Akkulaufzeit battery

Akkukapazität und reale Akkulaufzeit gehen nicht immer Hand in Hand, aber in diesem Vergleich weitgehend.

Das Galaxy S21 hat mit 4000 mAh den kleinsten Akku und hält in der Regel die kürzeste Zeit zwischen den Aufladungen. Das ist normalerweise ein ganzer Tag, aber starke Benutzer sollten wahrscheinlich den Schritt zum Galaxy S21 Plus in Betracht ziehen.

Es hat einen 4800mAh Akku und kommt bei starker Beanspruchung etwas besser zurecht. Unserer Erfahrung nach ist seine Ausdauer dem Galaxy S21 Ultra sehr ähnlich, das über einen 5000-mAh-Akku verfügt. Diese kleine Erhöhung der Akkugröße gleicht wahrscheinlich nur die höhere Bildschirmauflösung des Ultra aus.

Keines dieser drei Telefone setzt den Standard für Ausdauer. Sie müssen wahrscheinlich alle drei jeden Tag aufladen. Aber das Ultra und Plus bieten etwas mehr Akkupuffer, was eines der wichtigsten Dinge ist, auf die Sie achten sollten, wenn Sie Ihr Telefon viel benutzen.

Alle drei unterstützen das 25-W-Schnellladen, was im Vergleich zur Geschwindigkeit von OnePlus-, Oppo- und Xiaomi-Telefonen eigentlich ziemlich langsam ist. Und keiner enthält einen Ladeadapter. Sie erhalten ein Kabel, aber keinen Ziegel.

Samsung Galaxy S21 vs Plus vs Ultra: Kamera:

Samsung Galaxy S21 Ultra-Kamera

Hier wird es interessant, aber wir müssen zuerst einige Fakten darlegen. Das Galaxy S21, S21 Plus und S21 Ultra haben alle großartige Kameras.

Sie verwenden durchgehend hochwertige Sensoren. Ihre Weitwinkelkameras sind ungewöhnlich gut, Samsungs Dynamikumfangverarbeitung ist hervorragend. Und während Farben ein wenig scharf auf Sättigung wirken können, springen Fotos fast immer vom Display ab.

Alle drei bekommen auch eine Art Zoom.

Das Samsung Galaxy S21 Ultra hat jedoch einen weitaus besseren Zoom, nicht nur als die anderen beiden, sondern praktisch jedes andere Telefon, das Sie kaufen könnten. Es gibt 3x und 10x Zoomobjektive. Diese bieten eine unglaubliche Flexibilität in Bezug auf das, was Sie aus jeder Position aufnehmen können, was das Ultra zu einem der besten Telefone für die Reisefotografie aller Zeiten macht.

Es gibt auch einen leichten Anstieg der allgemeinen Bildqualität bei anderen Arten von Bildern im S21 Ultra, aber nicht den Sprung, den Sie sich von den Spezifikationen vorstellen könnten. Das Galaxy S21 und S21 Plus haben eine 12-Megapixel-Hauptkamera, das Ultra eine 108-Megapixel-Hauptkamera.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Samsung Galaxy S21 vs. Plus vs. Ultra: Display

Alle drei Galaxy S21-Telefone verfügen über OLED-Bildschirme mit einer maximalen Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Dies garantiert Ihnen einen erstaunlichen Kontrast und das reibungsloseste Scrollen, das Sie auf einem Android-Handy erreichen können. Eigentlich in jedem Telefon.

Die Größe ist der wirkungsvollste Unterschied zwischen den beiden. Das Galaxy S21 hat einen kleineren 6,2-Zoll-Bildschirm. Mit 6,7 Zoll und 6,8 ​​Zoll eignen sich das Galaxy S21+ und das S21 Ultra besser zum Ansehen von Videos. Manchmal ist die Größe am wichtigsten.

Andere Unterschiede sind nice-to-have, aber nicht ganz so auffällig. S21 und S21 Plus haben beispielsweise Full-HD-Bildschirme. Die Ultra hat eine viel höhere Auflösung, was man bei genauem Hinsehen erkennen kann. Der Text sieht etwas unberührter aus, da mehr Pixel vorhanden sind, um die Kurven und Diagonalen zu glätten.

Der Bildschirm des Ultra hat auch eine höhere Spitzenhelligkeit, 1500 Nits gegenüber den 1300 Nits der anderen Telefone. Sie werden diese Art von Leistung jedoch nur sehen, wenn Sie die Telefone an einem hellen Tag im Freien verwenden, und sie alle zeichnen sich unter solchen Bedingungen aus.

Der Ultra hat auch eine etwas intelligentere Bildschirmaktualisierung, die die Anzeige verlangsamen kann, um weniger Batterie zu verbrauchen, wenn statische Bilder angezeigt werden. Aber wie bereits erwähnt, haben das Galaxy S21 Ultra und Plus eine ähnliche Akkulaufzeit in der realen Welt, sodass Sie diese Funktion nicht aktiv bemerken werden.

Dies läuft hauptsächlich darauf hinaus, zu entscheiden, wie wichtig Ihnen die Bildschirmgröße ist. Alle drei haben tolle Displays.

Überspringen, um die Angebote anzuzeigen

Samsung Galaxy S21 vs. Plus vs. Ultra: 5G-Fähigkeit und Konnektivität

Alle britischen Versionen der Galaxy S21-Telefone verfügen über 5G. Dies war das Jahr, in dem Samsung bei seinen Top-End-Telefonen auf 5G als Standard umgestellt hat, was sinnvoll ist.

Ihre anderen Konnektivitätsfunktionen sind weitgehend gleich. Sie nehmen keine Speicherkarte. Sie können keine kabelgebundenen Kopfhörer anschließen. Aber sie alle verfügen über NFC, Bluetooth 5.0 und Wi-Fi 6. Sie sind für die Zukunft gerüstet, auch wenn sie mit einigem Zubehör, das Sie bereits besitzen, nicht ganz so freundlich umgehen.

Der Kauf eines Galaxy S21 Ultra hat einen zusätzlichen Vorteil. Es unterstützt Samsungs S-Pen-Stifte, bei denen es sich um druckempfindliche digitale Kritzel- und Handschriftwerkzeuge handelt. Sie erhalten keine in der Box, aber Sie können sie online für unter 25 £ finden. Das ist viel weniger, als Sie für einen Apple Pencil bezahlen würden.

Samsung Galaxy S21 vs Plus vs Ultra: Design

Einige Teile der Galaxy S21-Familie sind im gesamten Sortiment konsistent. Aber das Design ändert sich zwischen den Modellen ziemlich, auch wenn sie alle den gleichen markanten und stilvollen zweifarbigen Look haben.

Das Galaxy S21 liegt am unteren Ende des Stapels, ist aber wohl das am besten aussehende von allen. Es hat eine gewisse Niedlichkeit, die anderen fehlt, als größere Telefone, die mit der fast schmuckähnlichen Ästhetik arbeiten, die Samsung gewählt hat.

Allerdings hat das Galaxy S21 eine Plastikrückseite, was einige langjährige Galaxy-Fans enttäuschen könnte. Die Seiten sind aus Aluminium.

Steigen Sie zum Galaxy S21 Plus auf, und Sie erhalten ein Upgrade auf eine Glasrückseite und Aluminiumseiten, die klassische Kombination für ein modernes 'teures' Android-Handy.

Das Galaxy S21 hat im Gegensatz zum S20 Plus aus dem Jahr 2020 eine flache Vorderseite, wodurch seine kleinen Bildschirmränder deutlicher werden. Manche Leute bevorzugen Flachbildschirme, da gekrümmte Reflexionen auf eine Weise bündeln, die ablenkend sein kann, wenn Sie sich beispielsweise einen Film ansehen.

Samsungs Galaxy S21 Ultra hat die luxuriöseste Konstruktion der drei, mit gebogenem Glas auf beiden Seiten und einem Aluminiumstreifen, der die beiden verbindet. Dennoch könnte man argumentieren, dass der Stil der Familie durch die schiere Anzahl der Kameras auf der Rückseite und die Menge, die das Kameragehäuse nach hinten herausragt, verwässert wird. Samsung musste dies tun, da der 10-fach Periskop-Zoom eine gefaltete Optik verwendet, die mehr Platz beansprucht.

Samsung Galaxy S21 vs Plus vs Ultra: Was sollten Sie kaufen?

Willst du ein kleines Telefon? Wählen Sie das Galaxy S21. Es hat immer noch tolle Kameras, sieht fantastisch aus und hat genauso viel Leistung wie die teureren Plus- und Ultra-Handys.

Ein Sprung zum Galaxy S21 Plus lohnt sich, wenn Sie einen größeren Bildschirm schätzen. Es ist auch eine bessere Wahl, wenn Sie sich Sorgen machen, dass Ihr nächstes Telefon einen ganzen Tag übersteht.

Zoom-Fotografie ist der beste Grund, um alles zu geben und ein Galaxy S21 Ultra zu kaufen. Seine zwei Zoomobjektive machen das Telefon unglaublich flexibel und machen Spaß, als Ihre Alltagskamera zu verwenden. Es unterstützt einen Stift und hat ein etwas schickeres Design und einen etwas schickeren Bildschirm, aber diese scheinen einfach nicht so wichtig zu sein wie die fabelhaften Zooms des Telefons.

Samsung Galaxy S21 5G – ab 769 €

Samsung Galaxy S21 Plus – ab 949 €

Samsung Galaxy S21 Ultra – ab 1.149 €

Werbung

Suchen Sie nach weiteren Vergleichen, bevor Sie sich entscheiden? Lesen Sie unsere iPhone 12 vs Samsung Galaxy S21 und OnePlus 9 gegen Samsung Galaxy S21 Führer.

Tipp Der Redaktion