Sam Neill hat gehänselt, dass Jurassic World: Dominion das bisher beste ist, während er mit einem Bild von einem seiner besten Kumpels – seinem klassischen, verbeulten Fedora-Hut – die Vorfreude auf seine Rückkehr zum Dinosaurier-Abenteuer-Franchise steigert.

Werbung

Neill kehrt fast 20 Jahre nach seinem letzten Ausflug in Jurassic Park III als Paläontologe Dr. Alan Grant in den Jurassic Park zurück, als er zuletzt mit Hilfe der Navy und des Marine Corps bei der Flucht vor Isla Sorna und dem tobenden Spinosaurus gesehen wurde. Es fühlt sich an, als wäre es ein Leben lang her, aber in prähistorischer Hinsicht ist es nicht einmal ein Wimpernschlag.





Neill twitterte Hallo alter Freund in Bezug auf seinen Hut, ein Gefühl, das Fans der Filme sehr über Dr. Grant, die feste Vaterfigur in der ursprünglichen Jurassic Park-Serie, nachhallen.

Vor zwei Tagen hat auch der neuseeländische Schauspieler Neill Interesse an der Rückkehr zu Jurassic World geweckt, als er twitterte: Haltet eure Hüte fest – holt euch diese Woche meinen alten wieder auf und stellt euch wieder den Dinosauriern. Am besten noch. Aufgeregt und verängstigt werden dich diese Dinger umbringen.

Er kopierte seine Co-Stars Laura Dern, Bruce Howard, Chris Pratt und Jeff Goldblum in den Tweet, um die Gang wieder zusammenzubringen.

Leider wurde die Produktion von Jurassic World: Dominion von der COVID-19-Pandemie überfallen. Gemäß Screenrant , wurde es ursprünglich im März gestoppt, dann im Juli wieder aufgenommen, um dann wieder zu stoppen. Als Premierentermin hat Amblin Entertainment aber noch den Juni 2021 angesetzt.

Über die eigentliche Handlung von Dominion ist wenig bekannt, aber Neill hat gesagt, dass er, Dern und Goldblum durchweg im Film sind, anstatt Cameo-Auftritte. Der vorherige Film der Jurassic World-Franchise, Fallen Kingdom, zeigte Isla Sorna, die vollständig zerstört wurde und die Dinosaurier aus ihrer Gefangenschaft in die weite Welt ausbrachen.

Wie sie enthalten sind, ist zweifellos die Schlüsselerzählung im Finale der Jurassic World-Trilogie.

Werbung

Wenn Sie mehr zum Anschauen suchen, schauen Sie sich unsere Fernsehprogramm .

Tipp Der Redaktion