Für den zufälligen Beobachter könnte der auffallend große Mann im blauen Hemd, der im Wintergarten eines zentralen Londoner Hotels am Kamin einen einfachen schwarzen Kaffee nippt, jeder andere 35-Jährige sein.

Werbung

Aber das ist Sam Heughan, ein schottischer Junge aus Dumfries mit einer Millionen-Fangemeinde online, den er in weniger als 140 Zeichen für jeden Zweck gewinnen kann.





Sie lieben Abstimmungen, nicht wahr?, kichert Heughan, wenn wir über Clan Outlander sprechen, den selbstbetitelten 'Heughligans', der den Schauspieler erst letzten Sommer in einer riesigen Radio Times TV-Champion-Umfrage zum Sieg gewählt hat.

Und es war alles ein Beweis für die Macht von Facebook und Twitter.

In den frühen Tagen der sozialen Medien gab es ein Programm wie Firefly, und als es abgesagt werden sollte, gab es diesen großen Aufruhr der Fans, sinniert Heughan.

Fans bekommen jetzt mehr Power, oder? Um zu beeinflussen, wie ein Programm läuft. Sie scheinen sicherlich zu berücksichtigen, was die Fans über die Show sagen und fühlen.

120 Millionen Stimmen – und eine fast kaputte Website – später fanden wir uns in Glasgow am Cumbernauld-Set der Fantasy-Dramaserie wieder und überreichten Heughan einen silbernen TV-Champion-Pokal.



Wenn dies nicht ein Beweis für die wachsende Bedeutung des Internet-Fandoms ist, bin ich mir nicht sicher, was.

Heughan hat sich die Macht, die er über eine Legion von Outlander-liebenden Jungs und Mädels ausübt, jedoch nicht zu Kopf steigen lassen. Tatsächlich scheint er von seinem neu gefundenen Ruhm gedemütigt zu sein.

Es ist etwas, wovon man träumt, in Schottland zu arbeiten, in Glasgow zu arbeiten, die gleichen Straßen entlang zu gehen, die ich als Schauspielstudentin besuchte, davon zu träumen, in einer amerikanischen Fernsehsendung zu sein oder etwas zu tun, das bekannt war. Ich glaube, ich kneife mich irgendwie, sagt Heughan.

Schon in den letzten zwei Tagen habe ich alle meine Klamotten für die Premieren und alle Presseveranstaltungen angepasst. Weißt du, und es werden tonnenweise Klamotten ins Hotel geschickt.

Und ich wohne wie im Soho Hotel, das ist einfach ein unglaubliches Hotel, und ich war dort eine Art Job-Schauspieler und so. Ich weiß nicht, ja, es ist erstaunlich, ich fühle mich sehr glücklich.

Und warum sollte er nicht? Er hat sich fast über Nacht vom Jobb-Schauspieler zum internationalen Superstar entwickelt.

Aber es waren die 12 Jahre, in denen er hier und da kleine Schauspieljobs annahm, die ihn auf das vorbereiteten, was kommen sollte. Sein großer Durchbruch, als er im Alter von 33 Jahren als männlicher Hauptdarsteller im US-Premium-Kabeldrama Outlander gecastet wurde.

Ich habe viele Fernsehsendungen und Filme getestet, nachdem ich die Schauspielschule beendet hatte. Ich meine, etwas zu bekommen, das in jüngerem Alter so groß war, dass es mich wahrscheinlich verändert hat, sagt er. Jetzt denke ich, dass ich es vielleicht mehr schätze.

Das ist das, was Ihnen an Heughan auffällt: Er ist erfrischend geerdet und nimmt Ruhm nicht als selbstverständlich hin. Während unseres Gesprächs beschwert er sich kein einziges Mal, wenn der Kellner immer wieder vergisst, das bestellte Wasser zum Kaffee mitzubringen.

Es ist ein sehr hartes Leben, und es ist Ja wirklich hart sagt er von seinem beruf. Es hat viele Jahre gedauert, als Schauspieler zu kämpfen. Und ich bin mir auch sehr bewusst, dass es einen Punkt geben könnte, an dem ich in eine Art Dunkelheit zurückkehre, wenn diese fantastische Show ihren Lauf genommen hat.

Das wird aber so schnell nicht passieren. Outlander, eine Show, die manche vielleicht als den gleichen alten zeitreisenden Mädchen-meets-Boy-Guff abtun würden, reitet auf dem Kamm einer On-Demand-Welle und bahnt sich einen Weg, während sie dabei ist.

Die auf dem US-Fernsehsender Starz gestartete Show – basierend auf der gleichnamigen Buchreihe der Bestsellerautorin Diana Gabaldon – war bei ihrem Debüt im vergangenen Jahr eine der meistgesehenen Serien auf Amazon Prime Video in Großbritannien.

Heughans Co-Stars Caitriona Balfe und Tobias Menzies holten sich für ihre Bemühungen Golden-Globe-Nominierungen, und die Show gewann fast jede Volksabstimmung – einschließlich eines Peoples’ Choice Award und des TV-Show-Champion-Turniers der Radio Times.

Als Highlander Jamie Frazer bekam Heughan endlich eine fleischige Hauptrolle. Für einen Mann, dessen Traumrolle wahrscheinlich Shakespeares Macbeth auf der Bühne ist, um ehrlich zu sein, ist es so etwas wie ein wahr gewordener Traum.

Die Serie erhielt fast universelles Lob für ihre Behandlung einer zermürbenden Szene sexueller Übergriffe, in der Tobias Menzies 'Black Jack Randall seine Macht und Autorität über den inhaftierten Highlander geltend machte.

Ich habe die Herausforderung genossen, sagt Heughan. Um ehrlich zu sein, bekommt man selten die Gelegenheit, etwas so Dramatisches oder so Intensives zu spielen. Jeder Schauspieler möchte, auf unsere eigene seltsame Art und Weise, wir wollen uns wirklich pushen und testen.

Während Game of Thrones für DIE Vergewaltigungsszene mit Sansa Stark verprügelt wurde, wurde Outlander applaudiert für seine dunkle, aber wahrheitsgetreue Darstellung eines sexuellen Machtkampfes.

Ich weiß, dass es intensiv ist, ich denke, wir sind mit der richtigen Menge Geschmack damit umgegangen. Jeder hat andere Grenzen, aber ich habe es geliebt, etwas so Intensives zu bekommen, erklärt Heughan. Ich will mehr. Ich will mehr dunkle Sachen!

Sie müssen nicht lange suchen, um die Dunkelheit im Hochland von Gabaldon zu finden.

Von Auspeitschung und Prügel bis hin zu blutigen Schlachten ist für jeden etwas dabei – aber nicht Gewalt um der Gewalt willen, betont Heughan.

Wir wollten, dass es nützlich ist. Es ist nicht nur grundlose Gewalt, es hat einen Grund, so dass der Charakter gezwungen ist, sich zu ändern.

Und dieselbe Philosophie gilt für die Sexszenen der Show – von denen es viele gibt. Von der ersten Episode der ersten Serie an war klar, dass Outlander keine Angst davor hat, ein bisschen gewagt zu sein.

Es gibt so viele Sexszenen oder intime Szenen [in anderen Shows], die nur dafür da sind, mit einem Weichzeichner oder der Kamera schwenkt beim Zubettgehen, Heughan seufzt, und wir sind uns sehr bewusst, dass, wenn du es siehst , Sie werden es aus einem bestimmten Grund sehen.

Es geht darum, den Verlauf ihrer Beziehung zu zeigen, wie sie sich durch Intimität entdecken. Und das haben wir in Serie 2 fortgesetzt. Wenn [Serie 1] die Flitterwochen und das Kennenlernen und die junge Liebe waren, dann wird Serie 2 das erwachsene, erwachsene 'Nein, es ist nicht immer glänzend und makellos.'

Heughans Körperbau scheint jedoch auf dem Bildschirm immer glänzend und makellos zu sein, und er ist sich bewusst, dass es da draußen eine ernsthafte Konkurrenz gibt: Ich denke, Aidan [Turner] hat sich wirklich gut gemacht, er sah großartig aus, nicht wahr? er lacht. Das ist ein tolles Foto.

Aber obwohl er nicht allzu besorgt zu sein scheint, sich für Szenen auszuziehen, gibt Heughan zu, dass die intimeren Momente unglaublich unangenehm zu filmen sind.

Es ist seltsam. Ich glaube, an diese Szenen kann man sich nie gewöhnen, sagt er. Sie sind einfach so umständlich. Und sie sind einfach so unsexy. Du hast einen ganzen Raum voller Leute und dann musst du es hundertmal machen.

Buchstäblich? tadele ich frech. Genau, er lacht.

Aber wenn es jemanden gibt, der ihm helfen kann, diese unangenehmen Szenen zu überleben, dann ist es sein Co-Star und Off-Screen-Freund Balfe. Caitriona ist unglaublich, sie ist sehr geerdet, wir haben uns, sagt er.

Heughan spricht herzlich über die Schauspielerin, zu der er sowohl am Set als auch am Set eine gute Beziehung entwickelt hat. Die Chemie des Paares ist oft Gegenstand von Online-Diskussionen unter Fans, aber beide waren von der Besessenheit von ihrem realen Beziehungsstatus verblüfft.

Es war seltsam, wir wurden in einem Interview gefragt und wir waren ehrlich – und ich hatte wirklich das Gefühl, dass wir nicht wirklich darüber diskutieren sollten, beginnt Heughan, nachdem er das gesagt hat, ich denke, wir sind uns dessen bewusst, und Uns ist bewusst, dass einige Fans verärgert waren, sie fühlten sich betrogen oder so, was wirklich seltsam ist, weil wir nur unseren Job machen.

Ich glaube, wenn ich und Caitriona zusammen wären, würden wir es nicht sagen. Warum würdest du? er sagt. In dieser Branche verraten wir sowieso so viel von uns. Wir reden über uns selbst und wir erzählen den Leuten Sachen.

Allerdings findet er die Spekulationen zumindest ein wenig schmeichelhaft: Ich finde es schön, dass wir unseren Job gut genug gemacht haben, um sie zu überzeugen.

Während Fans über sein Liebesleben spekulieren, treibt William Shatner regelmäßig Twitter-Geplänkel mit ihm und Entertainment Weekly prangt seinen halbnackten Oberkörper auf der Titelseite eines der größten amerikanischen Magazine – wie hält Heughan seine Füße fest auf dem Boden?

Die [Outlander]-Crew, weil sie eine schottische Crew sind, lassen sie dich nicht über deine Station hinaus, erklärt er. Ich erinnere mich noch, dass ich vor Jahren in Schottland eine TV-Show gemacht habe, ich ging die Straße entlang. Irgendein Typ hing aus seinem Fenster und er sagte: 'Hey, du bist es' und ich sagte 'Hey' und er war wie ein Wichser und fuhr dann weg. Es hat mich nur zum Lachen gebracht, ich dachte: 'Das ist brillant.'

Es gibt nicht viel Ehrfurcht oder ähnliches, vielleicht steht die Berühmtheit in Amerika ein bisschen mehr auf einem Podest. In Schottland ist es meiner Meinung nach genau umgekehrt.

Es gibt jedoch ein Element des Ruhms, das etwas universell ist: Ich denke, Schauspieler können als ziemlich egoistisch wahrgenommen werden, gibt Heughan zu. Ich muss wie ein zimperlicher Schauspieler aussehen.

Seine außerschulischen Aktivitäten lassen jedoch etwas anderes vermuten. Allein im vergangenen Jahr haben Heughan und die Unterstützer seines Gesundheits- und Fitnessprogramms My Peak Challenge dazu beigetragen, mehr als 170.000 US-Dollar für wohltätige Zwecke zu sammeln.

Letztes Jahr habe ich beschlossen, meine Liebe zur Natur zu teilen, ich war viel mit meinem Trainer spazieren und klettern, sagt Heughan und erklärt, wie das My Peak Challenge-Programm entstanden ist. Ich wollte es zu einer Art Programm machen, das die Leute unterstützen können, das ihnen hilft, aber auch dabei hilft, Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln.

Der Großteil des Erlöses geht an die britische Blutkrebs-Wohltätigkeitsorganisation Bloodwise, mit deren Laufteam Heughan seit langem verbunden ist.

Es ist unglaublich, dass wir diese Möglichkeit bekommen. Und sie kommen zu uns, der Wohltätigkeitsorganisation und fragen uns: „Möchtest du wählen, wie du hilfst?“, lächelt er aufgeregt. Es ist unglaublich, etwas bewegen zu können.

Und wenn man bedenkt, dass es nicht zuletzt dem Erfolg und der Reichweite von Outlander zu verdanken ist, ist es kein Wunder, dass Heughan nervös ist, wie die zweite Serie aufgenommen wird.

Ich habe mich gestern Abend mit Caitriona unterhalten, wir gingen zum Abendessen und wir sind etwas nervös wegen der zweiten Serie, weil sie anders ist. Ganz anders, gibt er zu.

Aber es ist das Buch, weißt du, und wir müssen dem Buch folgen. Und die erste Hälfte von Serie 2 ist eine ganz andere Welt und eine andere Art von Feind. Und in der zweiten Hälfte sind wir wieder da, wo wir waren, irgendwie vertrautes Schottland und bekannte Feinde. Aber es ist großartig, es ist eine großartige Art von zwei Seiten der Geschichte.

Macht er sich Sorgen, dass Outlander-Neulinge wie der kürzlich besetzte Richard Rankin – der seine eigene Truppe von Twitter-Kriegern hat – seine Online-Fandom-Krone stehlen? Oh Rankin. Verdammt, Heughan lacht. Ich muss ihn irgendwie in seine Lage versetzen, ich werde einen Weg finden.

Aber im Moment hat Heughan die Priorität, den Weg zum nächsten Londoner Hotel zu finden, wo eine vierwöchige Outlander-Pressetour ernsthaft beginnen wird.

Ich glaube, ich würde gerne zu Fuß gehen, sagt er, als ihm ein Auto mit Chauffeur angeboten wird, um die kurze Fahrt durch Soho zu machen.

Und als ich ihn Minuten später die Shaftesbury Avenue entlang schlendere, sich fast gleichzeitig in die Menge einfügt und sich von ihr abhebt, verstehe ich, warum dieser charmante Mann keine Probleme hat, seinen Clan zu sammeln.

Werbung

Outlander-Serie 2 wird ab Sonntag, den 10. April exklusiv in Großbritannien auf Amazon Prime Video gestreamtdas

Tipp Der Redaktion