Nach einer der längsten Saisons in der Drag Race-Geschichte haben wir endlich unsere vier Finalisten für die fortlaufende 13. Serie der Show, wobei die LA-Queens Gottmik und Symone im Finale am nächsten Wochenende (24. April) gegen New York Citys Rosé und Kandy Muse antreten.

Werbung

Die 13. Staffel von Drag Race, die am Neujahrstag auf Netflix für britische Zuschauer uraufgeführt wurde, unterhielt Reality-Fans während des gesamten Lockdowns und zusammen mit der zweiten Serie der britischen Version – die sah Lawrence Chaney krönt den nächsten britischen Drag-Superstar – das Franchise hat uns mehr als genug RuPaul gegeben, um uns bis zum Ende des Jahres am Laufen zu halten.





In der Show der letzten Woche spielten die letzten vier ihre eigenen Verse zu RuPauls Song Lucky, wobei das Quartett farbenfrohe Dessous anzog, um sich in die Herzen der Jury zu tanzen, zu singen und zu rappen.

Da RuPaul sich dazu entschließt, alle vier ins Finale zu schicken, kämpfen sie alle um den Preistopf von 100.000 US-Dollar und die begehrte Krone, bevor wir jedoch eine Reunion-Episode mit allen 13 Königinnen der Staffel erleben 13.

Hier finden Sie alles, was Sie über RuPauls Drag Race US, das Finale und die Ausstrahlung der Reunion-Episode wissen müssen.

Veröffentlichungsdatum von RuPauls Drag Race Saison 13

Staffel 13 startete am Neujahrstag 2021.

Der Trailer endete mit einer Titelkarte, die enthüllte, dass die 13. Serie am 31. Dezember in den USA auf VH1 ausgestrahlt wird.



Zuvor bestätigte VH1 in einer Erklärung von Mamma Ru selbst, dass Drag Race zurückkehren würde: Drag Queens waren in vielen herausfordernden Zeiten in unserer Geschichte an vorderster Front.

Sie fügte hinzu: RuPauls Drag Race 13, All Stars 6 und die neuen Staffeln von Untucked werden unseren Königinnen mehr Möglichkeiten bieten, sich dem Anlass zu stellen und die Liebe zu verbreiten.

Staffel 13 kann jetzt auf Netflix gestreamt werden, wobei samstags wöchentlich neue Folgen erscheinen.

Die nächste Folge ist verfügbar auf Samstag, 17. April, mit RuPaul, der sich mit allen Königinnen der Saison 13 wiedervereinigen wird.

the masked dancer enthüllung

Vielen Dank! Unsere besten Wünsche für einen produktiven Tag.

Sie haben bereits ein Konto bei uns? Melden Sie sich an, um Ihre Newsletter-Einstellungen zu verwalten

Bearbeiten Sie Ihre Newsletter-Einstellungen

Wann ist das Finale von RuPauls Drag Race Staffel 13?

Das Finale der 13. Staffel wird in den USA am Freitag, den 23. April auf Vh1 ausgestrahlt, kommt aber in Großbritannien auf Netflix an Samstag, 24. April .

Die kommende Episode von RuPaul’s Drag Race (Samstag, 10. April) wird eine Reunion-Episode sein, in der alle ausgeschiedenen Königinnen der Serie 13 zurückkehren, um über einige der größten Momente der Staffel zu sprechen.

Wer sind die Königinnen, die in der 13. Staffel von RuPaul's Drag Race antreten?

Das diesjährige Line-up umfasste 13 Königinnen, die im Laufe der Saison einige ernsthafte Blicke auf sich zogen.

Hier ist eine Liste der Kandidaten:

  • Rosa
  • Symone
  • Gottmik
  • Kandy Muse
  • Denali – OUT
  • Elliott mit 2 Ts – OUT
  • Joey Jay – OUT
  • Kahmora-Halle – OUT
  • Lala Ri - OUT
  • Olivia Lux - AUS
  • Tamisha Iman – OUT
  • Tina Brenner – AUS
  • Utica – OUT

Rosé, Symone, Gottmik und Kandy Muse sind die vier Königinnen, die nach dem Nicht-Ausscheiden in der letzten Woche ins Finale einziehen. Sie können hier mehr über die Besetzung der 13. Staffel von The RuPauls Drag Race lesen.

RuPauls Drag Race Saison 13 ändert sich

Serie 13 begann mit einer Wendung, mit sechs Lippensynchronisationskämpfen, die in der allerersten Episode stattfanden.

Darüber hinaus sollen weitere Änderungen an der Show vorgenommen werden, um sicherzustellen, dass sie COVID-sicher ist.

Laut Variety wurden die Königinnen, die Pit Crew und andere Talente auf dem Bildschirm dreimal pro Woche auf COVID-19 getestet, zusammen mit allen Besatzungsmitgliedern, die mit ihnen interagierten. Weitere Besatzungsmitglieder wurden Berichten zufolge wöchentlich getestet.

An der Show wurden sichtbare Änderungen vorgenommen, wobei der Richtertisch verlängert und Glasscheiben zwischen den einzelnen Sitzen platziert wurden.

Staffel 12 endete mit einem virtuellen Finale, nachdem die Dreharbeiten durch die Coronavirus-Pandemie unterbrochen wurden, sodass die Auswirkungen der sozialen Distanzierung in Staffel 13 anhalten.

spannstangen für schubladen

Zu den bisherigen Herausforderungen der Serie gehörten die Queens, eine Popgruppe zu gründen, um Texte zu schreiben und Choreografien zu einer neuen Version von RuPauls Lied 'Condragulations' aufzuführen, und forderten ihre dramatischsten Übertreibungen in kitschigen RuPaulmark-Urlaubsfilmen auf.

Wer hat RuPauls Drag Race Staffel 12 gewonnen?

*** SPOILER ALARM ***

Jaida Essence Hall wurde zum Gewinner der 12. Staffel der Hauptshow gekrönt.

Werbung

Die Staffeln 1-13 von Ru Paul’s Drag Race sind jetzt auf Netflix verfügbar. Wöchentlich erscheinen neue Folgen. Um herauszufinden, was sonst noch läuft, schauen Sie in unseren TV-Guide .

Tipp Der Redaktion