Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



EastEnders-Star Rose Ayling-Ellis sagte, sie hoffe, dass ihr Wettbewerb bei Strictly Come Dancing das Klischee darüber bricht, was gehörlose Menschen tun können und was nicht.

Werbung

Die Schauspielerin, die Frankie Lewis in EastEnders spielt, wird die erste gehörlose Kandidatin der BBC One-Show sein, die sich dem Strictly Come Dancing-Line-up anschließt, wenn sie im Jahr die Tanzfläche betritt.





Ayling-Ellis sprach bei einem Q&A vor der Einführung von Strictly 2021 mit der Presse darüber, warum sie sich für den Tanzwettbewerb angemeldet hatte.

Ich wollte Strictly machen, weil ich das Gefühl habe, ein Ziel zu haben, weil ich taub bin. Die erste Gehörlose bei Strictly zu sein, wäre meiner Meinung nach eine gute Gelegenheit, das Klischee darüber aufzubrechen, was Gehörlose tun können und was nicht.

Viele Leute denken, dass Gehörlose die Musik nicht hören und die Musik nicht genießen und das Tanzen genießen können, also dachte ich, es wäre gut, das zu brechen.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Auf die Frage, wie die Reaktion der Gehörlosengemeinschaft auf ihren Beitritt zum Strictly-Line-up war, sagte sie: Es ist sehr aufgeregt und positiv.



Werbung

Außerdem denke ich, dass es interessant sein wird, die Reaktion des Publikums zu sehen. Die Gehörlosengemeinschaft ist sehr aufgeregt und ich hoffe nur, dass viele Dinge dabei herauskommen, die die Erfahrung der Gehörlosen verbessern – die Einstellung der Menschen wird sich ändern und Gehörlose werden bessere Erfahrungen machen und wahrscheinlich mehr Jobs bekommen.

Strictly Come Dancing startet am Samstag, den 18. September auf BBC One. Möchten Sie etwas anderes sehen? Sehen Sie sich unseren vollständigen TV-Guide an oder besuchen Sie unseren Unterhaltungs-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Tipp Der Redaktion