Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Roku hat einen leistungsstarken neuen Streaming-Stick angekündigt, der im Oktober vollständig veröffentlicht werden soll, sowie ein brandneues Roku OS 10.5. Der Roku Streaming Stick 4K verfügt über eine beeindruckende Liste von Funktionen und könnte eine großartige Möglichkeit sein, Ihren Fernseher zu verbessern. Wir werden kein endgültiges Urteil abgeben, bis wir den Stick selbst testen konnten, aber hier ist alles, was wir bisher wissen.

Werbung

Der neue Streaming-Stick wird britische Käufer bei der Veröffentlichung 49,99 £ kosten, und Roku behauptet, er sei schneller und leistungsfähiger denn je. Es bietet Dolby Vision-Sound, 4K-Funktionen – wie der Name schon sagt – und HDR10+-Bildqualität. Außerdem sollte der WLAN-Empfänger mit großer Reichweite dazu beitragen, unerwünschte Verbindungsprobleme während Ihrer Lieblingssendungen zu vermeiden.





Dank eines neuen Quad-Core-Prozessors soll der neue Stick laut Roku auch bis zu 30% schneller booten. Dies wird mit den aktualisierten Funktionen von Roku OS 10.5 kombiniert, um ein reibungsloseres Streaming-Erlebnis zu gewährleisten. Sie können „Roku Voice“-Sprachbefehle verwenden und einfach durch eine wachsende Bibliothek mit Shows, Filmen, Podcasts und Musik navigieren.

Diese Ankündigung folgt der Enthüllung des Neuen von Amazon dicht auf den Fersen Amazon Fire TV Stick 4K Max Erscheinungsdatum .

Weitere Informationen zu Streaming-Sticks finden Sie in unserer ausführlichen Anleitung zum besten Streaming-Gerät für Ihren Fernseher.

Roku Streaming Stick 4K Preis

Der Roku Streaming Stick 4K kostet 49,99 £, wenn er in Großbritannien veröffentlicht wird, aber wie schneidet er im Vergleich zu Mitbewerbern ab?

Derzeit können Sie die vorherige Generation der Roku-Streaming-Sticks – den Premiere und den Stick Plus – für 37,29 € bzw. 43,99 € erwerben. Der Fire TV Stick von Amazon (die Nicht-4K-Version) kostet 39,99 £.



Roku Streaming Stick 4K-Funktionen

Der neue Roku Streaming Stick 4K kann Inhalte von einer Vielzahl von Anbietern streamen, darunter Amazon Prime Video, Netflix, Apple TV+ und Disney Plus. Es ist eine großartige Option für Benutzer mit mehreren Abonnements, die an einem Ort auf alle zugreifen möchten.

Dieser Roku-Stick bietet die bereits erwähnten erstaunlichen Bild- und Tonqualitätsfunktionen – insbesondere Dolby Vision, 4K und HDR10+ Bildqualität. Darüber hinaus enthält es ein paar kleine Upgrades, die Roku-Benutzer begeistern werden. So kann der neue Stick beispielsweise während des Gebrauchs hinter Ihrem Fernseher versteckt werden. Dies mag geringfügig erscheinen, aber es war einer unserer Schrecken mit dem Roku Express 4K-Stick. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserem Roku Express 4K-Test.

Der neue Quad-Core-Prozessor im Streaming-Stick verspricht eine bessere Nutzbarkeit als seine Vorgänger mit geringeren Warte- und Ladezeiten. Die Verbesserungen am Sprachbefehlssystem sollen auch für ein besseres Benutzererlebnis sorgen.

Obwohl wir die neue Roku-Version noch nicht in die Hände bekommen haben, waren wir in der Vergangenheit von den Angeboten der Marke beeindruckt. In unserem Roku Express-Test haben wir dem Streaming-Stick eine Vier-Sterne-Bewertung gegeben und festgestellt, dass es sich um ein perfektes Einstiegsprodukt für erstmalige Streamer handelt.

Infolgedessen – und dank der neuen Funktionen des Roku Streaming Stick 4K – wären wir nicht überrascht, wenn im Oktober viele Roku Express-Benutzer ein Upgrade auf den neuen Stick wünschen.

Der Roku Express ist bei einer Reihe von Händlern erhältlich:

Roku Streaming Stick 4K Veröffentlichungsdatum

Das neue Betriebssystem wird in den nächsten Wochen weltweit eingeführt, der neue Streaming-Stick soll im Oktober erscheinen. Wer bis dahin mit dem 4K-Streaming nicht warten kann, kann jederzeit den Roku Express 4K ausprobieren.

Roku Express 4K-Händler:

Werbung

Benötigen Sie einen neuen Fernseher, der Ihr Streaming begleitet? Verpassen Sie nicht unsere ausführliche Anleitung zum Kauf von Fernsehern.

Tipp Der Redaktion