Der X Factor-Juror Robbie Williams hat endlich enthüllt, warum er aus dem ITV-Wettbewerb zurückgetreten ist – und warum er möglicherweise nächstes Jahr wieder in der Show ist, um Sie zu unterhalten.

Werbung

Auf einer Pressekonferenz, um bekannt zu geben, dass er eine 20%-Beteiligung an LMA, der musikzentrierten Universität und Hochschule in Liverpool, eingebracht hatte, erklärte der ehemalige Sänger von Take That, dass er eine Pause von der Show einlege, um eine neue Unbenanntes Album.





  • Wann läuft The X Factor 2019 im Fernsehen? Wie werden die neuen Promi- und Champions-Shows von X Factor funktionieren?
  • Eine Promi-Überarbeitung wird den X-Faktor nicht wiederbeleben – es wurde schon einmal versucht
  • Newsletter von : Erhalten Sie die neuesten TV- und Unterhaltungsnachrichten direkt in Ihren Posteingang

Ich habe ein Album zu promoten, sagte er (via NME ). Ich werde überall sein, um das zu fördern. Wir wollten, dass es mit The X Factor unbedingt funktioniert, aber es würde einfach nicht funktionieren. Und es soll fortgesetzt werden. Ich und Simon [Cowell] sind gute Freunde. Unsere Familie sind Freunde. Die Kinder hängen die ganze Zeit ab.

Es ist nur eine Pause in der Beziehung und dann geht es weiter. Aber dieses Jahr muss ich gehen und unser Album zu Tode promoten.

Obwohl Williams dieses Jahr nicht bei The X Factor auftrat, gab Williams bekannt, dass sein kommendes Album einen Track mit seinem Act The LMA Choir enthalten wird, der in der zweiten Woche der Live-Shows von The X Factor ausgeschlossen wurde.

Es ist noch nicht klar, ob Williams 'Frau Ayda Field – die sich ihrem Mann in der Jury der Show anschloss – nächstes Jahr auch zu The X Factor zurückkehren könnte. Das Paar gab im April 2019 gemeinsam bekannt, dass sie nicht als Juroren in einer der beiden in diesem Jahr geplanten X-Factor-Serien auftreten werden – während in einer Show prominente Teilnehmer gegeneinander antreten, werden in der anderen ehemalige Champions gegeneinander antreten.



Werbung

Es ist noch nicht klar, ob Louis Tomlinson von One Direction erneut den Wettbewerb beurteilen wird. Dies bedeutet, dass Simon Cowell möglicherweise die All-Star-Shows mit einem vollständig überarbeiteten Panel beurteilen muss.

Tipp Der Redaktion