Rings of Power Staffel 2: Spekulationen über Erscheinungsdatum, Besetzung, Details zur Handlung



Welcher Film Zu Sehen?
 

Wann wird Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht zu Prime Video zurückkehren?





Bridie Sisson als Die Bewohnerin in „Die Ringe der Macht“.

Ben Rothstein/Amazon Studios



wenig alchemie eis

Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht Saison 2 ist offiziell auf dem Weg, mit einigen aufregenden Cast-Ankündigungen um uns über die kommende Rate auf dem Laufenden zu halten.





Staffel 1 der Fantasy-Epos wurde von mehr als 100 Millionen Zuschauern angesehen und wurde zur erfolgreichsten Serie von Prime Video – keine große Überraschung angesichts der weltweiten Liebe zu den Büchern und der Originalfilmtrilogie von Lord of the Rings.



Es ist auch nicht verwunderlich, dass es schnell für Staffel 2 verlängert wurde, mit vielen großen Namen, die sich der Gruppe anschließen.



Die neueste Ankündigung ist, dass Ciarán Hinds, Rory Kinnear und Tanya Moodie der Besetzung in wiederkehrenden Rollen beitreten – obwohl ihre Charaktere derzeit unter Verschluss gehalten werden.



Auch bei der zweiten Tranche sind dabei Besetzung darunter Will Keen, der Pater MacPhail spielte Seine dunklen Materialien , Oliver Alvin-Wilson (Collateral, Lovesick), Stuart Bowman (The Pact), Gavi Singh Chera (Vera), Der Sandmann 's William Chubb und Game of Thrones Star Kevin Eldon.



Sie schließen sich der Hauptleitung an Ringe der Macht wirken , von denen die meisten voraussichtlich zurückkehren werden, darunter Galadriel (Morfydd Clark), Elrond (Robert Aramayo), The Stranger (Daniel Weyman), Nori Brandyfoot (Markella Kavenagh) und Sauron (Charlie Vickers).



Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel begannen in Oktober 2022 Details zur Handlung werden derzeit noch unter Verschluss gehalten.

Aber Jennifer Salke, Leiterin der Amazon Studios, ist zuversichtlich, dass Staffel 2 an den großen Erfolg von Staffel 1 anknüpfen wird, wie sie zuvor gesagt hat Vielfalt : „Wir lieben unsere Originalserie. Darauf sind wir sehr stolz und haben langfristig investiert. Wir glauben also definitiv, dass es genug Fanliebe gibt, um unsere für eine lange Zeit aufrechtzuerhalten.



Lesen Sie also weiter, um alles zu erfahren, was Sie über Staffel 2 von Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht wissen müssen.

Spekulationen über das Erscheinungsdatum von Rings of Power Staffel 2

Staffel 2 von „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ erscheint voraussichtlich in 2024 .

Es gab einige Spekulationen, dass Amazon Studios die Produktion der zweiten Staffel, die im Oktober 2022 in Großbritannien begann, beschleunigte Der Hollywood-Reporter , Showrunner Patrick McKay spekulierte, dass die Show „ein paar Jahre“ brauchen könnte, bis die nächste Staffel fertig ist.

Weiterlesen: Rings of Power spielt Sauron und als er seine Rolle entdeckte

Charlie Vickers als Sauron in Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht

Charlie Vickers als Sauron in Der Herr der Ringe: Die Ringe der MachtMit freundlicher Genehmigung von Prime Video

Das teilte Amazon Studios-Chefin Jennifer Salke mit Vielfalt: „Das Produktionsteam arbeitet gerade an Staffel 2. Wir werden das so schnell wie möglich in die Welt tragen. Wir wollen die Zeit zwischen den Saisons so kurz wie möglich halten, aber wir wollen die Messlatte genauso hoch halten. Es wird also dauern, was nötig ist.

„Aber es gab eine gewisse Dringlichkeit, sich schnell zu bewegen, weshalb diese Jungs während ihrer gesamten Pause geschrieben haben. Wir bewegen uns schnell.’

Anders als bei der ersten Staffel wird die Produktion während der Dreharbeiten zur neuen Staffel, die voraussichtlich aus acht Folgen bestehen wird, nicht in Neuseeland stattfinden.

Besetzung von „Rings of Power“ Staffel 2: Wer wird zurückkehren?

Lloyd Owen als Elendil und Maxim Baldry als Isildur in „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“.

Lloyd Owen als Elendil und Maxim Baldry als Isildur in „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“.Matt Grace/Prime Video

Es ist zu erwarten, dass die folgenden Darsteller für die zweite Staffel von Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht zurückkehren werden.

    Morfydd Clark als Galadriel Charlie Vickers als Sauron Markella Kavenagh als Elanor „Nori“ Brandyfoot Robert Aramayo als Elrond Benjamin Walker als Hochkönig Gil-galad Ismael Cruz Cordova als Runde Kenne Boniadi nicht als Bronwyn Tyroe Muhafidin als Theo Charles Edwards als Celebrimbor Daniel Weyman als Der Fremde Owain Arthur als Prinz Durin IV Sophia Nomvete als Prinzessin Disa Peter Mullan als König Während III Lloyd Owen als Elendil Cynthia Addai-Robinson als Queen Regent Míriel Trystan Gravelle als Pharazôn Maxim Baldry als Isildur Ema Horvath als Earien Joseph Mawle als Adar Geoff Morrell als Waldreg Leon Wadham als Kemen Alex Tarrant als Valandil

Es bleibt abzuwarten, ob wir den Rest der Harfoot-Community wiedersehen werden, da Leute wie Poppy Proudfellow (Megan Richards) und der Brandyfoot-Clan getrennte Wege zu Nori gingen, die sich auf ein Abenteuer mit The Stranger einlässt.

Aber selbst wenn sie in der nächsten Saison nicht zurückkehren, erwarten Sie sie in Zukunft wieder.

Sara Zwangobani als Marigold Brandyfoot, Dylan Smith als Largo Brandyfoot, Beau Cassidy als Dilly, Markella Kavenagh als Elanor „Nori“ Brandyfoot

Die Brandyfüße.Ben Rothstein/Amazon Studios

Bei ihrer Rückkehr erzählte Showrunner Patrick McKayund andere Presse: „Ich meine, zu 100 Prozent, die Idee, dass Nori diesen Abschied von Poppy und ihrer Mutter und ihrem Vater und der Wiedervereinigung hat? Oh mein Gott, wann können wir das spielen?

„Das sind wichtige Persönlichkeiten. Die Rolle der Harfoots in der Welt ist während der gesamten Saison enorm; Das sind keine Menschen, die ein Zuhause haben, oder? Das erste, woran Sie denken, wenn Sie an Hobbits denken, ist: 'Nun, sie sind im Auenland.' Und ein Teil des Epos, denke ich, Second Age, ist wie: „Nun, woher kamen diese Leute?“ Hoffentlich ist es eine kurvenreiche Reise, um dorthin zu gelangen, aber all diese Menschen spielen eine Rolle darin.

„Und eines der Dinge, die wir an dieser Art von Shows lieben, ist, dass sie schließlich Dutzende interessanter Charaktere bekommen. Weißt du, sie können für eine ganze Staffel weg sein, sie können in anderthalb Staffeln später wieder auftauchen, und dann ist es plötzlich so: ‚Oh mein Gott, ich liebe diese Leute, und dann bringen sie einen ganz neuer Geschmack zurück.“

Unterdessen führte das mysteriöse Trio von Rhûn vorbei Der Bewohner (Bridie Sisson) scheinen im Finale der ersten Staffel von The Stranger zerstört worden zu sein.

Bridie Sisson als Die Bewohnerin in „Die Ringe der Macht“.

Bridie Sisson als Die Bewohnerin in „Die Ringe der Macht“.Ben Rothstein/Amazon Studios

Ein endgültiges Opfer war der weise Harfoot namens Sadoc Burrows (Sir Lenny Henry), der im Finale durch die Hand der Figuren aus Rhûn ums Leben kam, daher scheint es unwahrscheinlich, dass er zurückkehren würde.

Auf die exklusive Frage von während der National Television Awards, ob er für Staffel 2 zurück sein würde, sagte Henry jedoch: 'Ich kann es dir nicht sagen, ich müsste dich töten.'

Auf die Frage, ob er wiederkommen möchte, sagte er: „Ja, natürlich!“

Henry sprach vor der Ausstrahlung des Finales, also war es möglich, dass er den Tod seines Charakters nur geheim halten wollte – aber wenn man es mit einer Fantasy-Welt zu tun hat, ist natürlich nichts unmöglich.

Schließlich starb König Tar-Palantír (Ken Blackburn) im Finale und hinterließ Fragen darüber, was als nächstes für sein Inselkönigreich Númenor kommen wird.

An anderer Stelle neckten die Showrunner JD Payne und Patrick McKay Neuzugänge in der Besetzung, darunter den benannten Elfen-Ringträger Círdan.

Patrick McKay erklärte: „Ich denke, es hat sich herausgestellt, dass Círdan in der nächsten Staffel eine Figur sein wird. Er ist also ein Ringträger, wie man so sagt.«

Neben neuen Originalfiguren wird es mehrere Hauptfiguren aus dem Kanon von Tolkiens Werk geben.

Morfydd Clark spielt Galadriel in „Die Ringe der Macht“.

Morfydd Clark als Galadriel in „Die Ringe der Macht“.Amazon-Studios

Es ist zu beachten, dass das potenzielle Auftreten von Galadriels Ehemann Celeborn wurde zuvor sowohl von der Schauspielerin Morfydd Clark als auch von den Showrunnern angedeutet.

Im Gespräch mit sprach Morfydd Clark über Galadriels Trauer Celeborn . Sie bemerkte: „Ich habe das Gefühl, dass sie denkt, dass er tot ist. Aber sie hat es niemandem außer Theo gegenüber erwähnt.

Und ich habe das als so schmerzhaft empfunden, darüber zu sprechen – die Tatsache, dass er weg sein könnte – und so ist es bis zu einem gewissen Grad noch mehr als ihr Bruder.

Sie fügte hinzu: Ich habe also das Gefühl, wenn oder falls wir Celeborn treffen, werden wir jemanden treffen, der Galadriel wirklich kennt.

In der Zwischenzeit bestätigte die erste Staffel, dass Elendils anderer Sohn ist Anárion existiert in der Show, lebt aber in einem anderen Teil von Númenor. Könnten wir Anárion in der nächsten Staffel wieder mit seinem Vater und seinen Geschwistern vereint sehen?

Wer schließt sich der Besetzung von „Rings of Power“ Staffel 2 an?

Wie oben beschrieben, hat Amazon Prime Video neue Darsteller angekündigt, die während der gesamten Saison in wiederkehrenden Rollen auftreten werden, obwohl ihre Rollen noch bekannt gegeben werden müssen.

Zu den neuen Darstellern gehören:

    Will Keen Oliver Alvin-Wilson Stuart Bowmann Gavi Singh Chera William Chub Kevin Eldon Selina Lo Lynchen anrufen Ciaran Hinds Rory Kinnear Fragen Sie Moodies

Rings of Power Staffel 2 Handlung

Morfydd Clark als Galadriel und Charles Edwards als Celebrimbor in „Die Ringe der Macht“.

Morfydd Clark als Galadriel und Charles Edwards als Celebrimbor in „Die Ringe der Macht“.Ben Rothstein/Amazon Studios

Es gibt mehrere Handlungsstränge, die in der zweiten Staffel von The Rings of Power fortgesetzt werden. Erstens bleibt die Bedrohung durch Sauron bestehen, ebenso wie die durch Adar und seine Orks in Mordor.

Die zukünftige Stabilität und Existenz von Nùmenor bleiben ebenfalls ein Schlüsselthema, ebenso wie die Suche des Fremden nach Rhûn mit Nori Brandyfoot an seiner Seite.

Die Zukunft von Elfen, Zwergen und Harfoots ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung, aber der rote Faden bei allen wird die Verwendung und Erschaffung der Ringe der Macht sein.

Weiterlesen: Rings of Power-Schauspielerin Morfydd Clark packt Galadriels letzten Horror aus

Sophia Nomvete (Prinzessin Disa), Robert Aramayo (Elrond) in „Die Ringe der Macht“.

Sophia Nomvete als Prinzessin Disa und Robert Aramayo als Elrond in „Die Ringe der Macht“.Mit freundlicher Genehmigung von Prime Video

Sprechen mitund anderer Presse sagte McKay: „Warum sollten Elfen Ringe brauchen? Warum sollten sie Ringe wollen? Warum sollte dieser Typ ein Angebot haben, das für sie verlockend wäre?' ist sehr viel, worauf die gesamte erste Staffel aufbaut.

„Die ersten Gespräche über die Show [drehten sich um] die Idee von Galadriel auf einer Reise, auf der Suche nach einer militärischen Lösung für die Dunkelheit in Mittelerde, und Elrond auf einer anderen Reise, die nach Moria geht und versucht, eine Allianz zu schließen, die eine wäre Lösung für Mittelerde. Und am Ende würden sie beide scheitern und zusammenkommen und jemand würde da sein, um zu sagen: ‚Ich kenne einen dritten Weg.' Und so dreht sich die erste Staffel um die Elfenringe.

„In der zweiten Staffel geht es sehr stark um mehr Ringe. Das Lied am Ende [von Staffel 1] von Fiona Apple – das wie ein wahr gewordener verrückter Traum ist – suggeriert, dass es drei gibt, dann sieben. Warum würden die Zwerge verzweifelt nach Ringen suchen? Und wie lassen sie sich verführen? Und wie lassen sie sich täuschen? Und dann ist Men eine noch komplexere Geschichte.

„Es gibt neun Anführer der Menschen, die Macht wollen, und so ist jeder dieser Ringe und das Schmieden von ihnen nicht nur wie ‚Jetzt wurde das magische Ding gemacht‘, sondern eine Geschichte, die erzählt werden muss. Und ich denke, es gibt auch noch andere Geschichten zu erzählen, aber sicherlich haben wir damit begonnen und die nächste Staffel wird tiefer darauf eingehen.

Charlie Vickers als Sauron in Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht

Charlie Vickers als Sauron in Der Herr der Ringe: Die Ringe der MachtMit freundlicher Genehmigung von Prime Video

In der Zwischenzeit, wo passt Sauron in die nächste Saison, nachdem seine List als Halbrand Galadriel entlarvt wurde?

Schauspieler Charlie Vickers erzählt : „So weiß ich, wo die nächste Saison hingeht. Aber darüber kann ich natürlich nicht diskutieren.'

Er neckte jedoch Saurons Beziehung zu Adar: „Aber es ist sicherlich etwas, das ich unbedingt entdecken wollte und Dinge mag, die wir zu Beginn der zweiten Staffel gelernt haben, aber es gibt eine reiche Geschichte zwischen den beiden ihnen. Und ich denke, dass Sie das in der sechsten Folge sehen, Sie sehen, dass da etwas Komplexes und eine Art, wissen Sie, eine langjährige Beziehung ist. Ich denke, es wird wirklich interessant zu sehen, wie sich die Show entfaltet.“

Lesen Sie mehr über Die Ringe der Macht:

Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht Staffel 1 ist auf Amazon Prime Video verfügbar – Sie können sich jetzt für eine kostenlose 30-Tage-Testversion von Prime Video anmelden .

Wenn Sie in der Zwischenzeit nach etwas anderem suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide und an Streaming-Guide , oder besuchen Sie unseren speziellen Fantasy-Hub.

Tipp Der Redaktion