Ricky Gervais sagt, After Life sei schwieriger zu schreiben gewesen als The Office



Welcher Film Zu Sehen?
 

Der preisgekrönte Autor sagt, seine Netflix-Serie sei sein bisher herausforderndstes Projekt gewesen.





After Life Staffel 2

Natalie Seery



Ricky Gervais hat verraten, dass die Netflix-Serie „After Life“ sein bisher härtestes Projekt war dass sich das Schreiben des bittersüßen Comedy-Dramas als herausfordernder herausstellte als die Arbeit an früheren Hits wie The Office und Extras .



wow classic saison der meisterschaft

In einem exklusiven Interview erklärte der Autor/Star, dass „After Life“ – in dem er den trauernden Witwer Tony spielt – „überall hingehen“ kann und dass sein breiterer Umfang das Schreiben der Drehbücher schwieriger macht.



„Der ‚Situation‘-Teil davon ist enorm“, sagte Gervais. „Bei The Office war es eine Gruppe von Leuten an einem Ort … Ich habe 10 Jahre lang in einem Büro gearbeitet, ich weiß [das] … und fast das Komische an The Office war, dass nichts passiert, also das war ganz einfach.



„Und außerdem war Brent eine so starke zentrale Figur, es war ein Mann, der unbedingt berühmt und entdeckt werden wollte, also ist es klar, wenn man das weiß.



panasonic disney plus installieren
Das Büro (BBC)

Das Büro (BBC)



keine beleidigung serie

„Extras waren schwierig, weil der Ehrgeiz größer war. Aber auch hier ist es einfach, den Narzissmus und das Ego von Schauspielern und Schauspielerinnen zu erforschen. Derek war wieder ziemlich einfach – wie The Office, wirklich, eine gefälschte Dokumentation über eine Menge Charaktere an einem Ort. Also würde ich sagen, After Life [ist am schwierigsten].’



After Life startete kürzlich seine zweite Staffel auf Netflix, wobei Gervais erklärte, dass sowohl die letztjährige Debütstaffel als auch die diesjährige Fortsetzung ihre eigenen besonderen Herausforderungen bereithielten.

„Die erste Staffel war hart, weil man die Erwartungen nicht kennt, aber es ist einfacher, weil niemand weiß, was einen erwartet, also beurteilen sie einen noch nicht“, sagte er. „Und die zweite Staffel ist einfacher wegen der ganzen Vorbereitung, und es war schön, dass die Leute es wollten, aber es war besorgniserregend, weil die erste Staffel so gut ankam … also kann man nicht gewinnen! Aber es ist ein schöner Druck.’



After Life Staffel 2 wird jetzt auf Netflix gestreamt. Um das vollständige Interview von mit Ricky Gervais anzusehen, gehen Sie zu facebook.com/radiotimes um 19 Uhr am Freitag (1. Mai) für eine Live-Premiere.

Tipp Der Redaktion