Inside No 9 wurde laut Mitschöpfer und Star Reece Shearsmith noch nicht für eine sechste Serie verlängert.

engelszahl 555 bedeutung
Werbung

Die gefeierte Show wurde erstmals 2014 ausgestrahlt und erzählt in jeder Episode eine originelle Geschichte, oft auf düstere komödiantische Weise mit beeindruckendem Schauspieltalent im Schlepptau.





Während Inside No 9 sich darauf vorbereitet, nächsten Monat seine fünfte Serie auf BBC2 auszustrahlen, gab es Spekulationen, dass die Show bereits um eine sechste verlängert wird, aber diese Behauptungen scheinen verfrüht zu sein.

Wir werden vielleicht keine weitere Serie bekommen. Ich habe irgendwo gelesen, dass es für die sechste Serie in Auftrag gegeben wurde, und ich dachte: ‚Das ist mir neu.‘ Es ist noch nicht bestätigt! Es liegt nicht in unserer Macht zu sagen: ‚Ja, wir machen weiter, danke‘, sagte Shearsmithsmith Radiozeiten .

Aber wenn die Leute es wollen, werden wir es so lange machen, bis wir denken, dass es einen guten Ort zum Aufhören gibt. Ich denke, solange wir das als Autoren und Schöpfer empfinden, gibt es keinen Grund, warum es enden sollte.

Shearsmith arbeitet an Inside No 9 zusammen mit Steve Pemberton, mit dem er auch Psychoville und The League of Gentlemen geschaffen hat.



black mirror staffel 4 erscheinungsdatum

Die letztgenannte Serie kehrte 2017 für drei Jubiläums-Specials kurz zurück, aber die Fans sollten nicht so schnell mit einer weiteren Wiederbelebung rechnen.

Ich weiß nicht, was das nächste Jubiläum sein würde. Wenn einer von uns stirbt? Es würde jetzt noch eine Weile dauern, bis es sich wieder besonders anfühlte. Vielleicht haben wir mit 70 ein Wiedersehen und kehren zu unseren Zimmer-Rahmen zurück, fügte Shearsmith hinzu.

Der Good Omens-Schauspieler wurde in der neuesten Ausgabe der Radio Times interviewt, die am Dienstag, den 28. Januar veröffentlicht wurde.

Anfang Januar 2020 enthüllte die BBC einen Trailer, der zeigt, was die Zuschauer in den neuen Folgen von Inside No 9 erwarten können.

Werbung

Inside No 9 kehrt am Montag, den 3. Februar um 22 Uhr zu BBC2 zurück.

Tipp Der Redaktion