Gründe für die Verwendung von Tapeten in Ihrem Badezimmer

Vor mehr als 2000 Jahren hängten die Chinesen verziertes Reispapier auf, um Farbe an ihre Wände zu bringen und schufen die früheste Form der Tapete. Während ihre Popularität Höhen und Tiefen erlebt hat, sagen Innenarchitekten, dass Tapeten in den letzten Jahren ein großes Comeback erlebt haben. Und die alten Regeln, dass es keine Tapeten in Badezimmern gibt, sind so gut wie verschwunden. Befolgen Sie ein paar einfache Richtlinien, und Sie können Ihr Badezimmer über die Funktionalität hinaus bringen und mit Tapeten einen modernen, schönen Rückzugsort schaffen.



Schlechte Belüftung vs. Tapetenkleber

Feuchtigkeit Belüftung Feuchtigkeit nattul / Getty Images

Fragen Sie einen Experten für Hausreparaturen, und er wird Ihnen sagen, dass Feuchtigkeit und hohe Luftfeuchtigkeit in den meisten Badezimmern die größten Probleme sind. Der Hauptgrund für die Probleme ist eine schlechte Belüftung. Es ermöglicht die Bildung von Wassertröpfchen auf Fenstern, Spiegeln und Wänden. Diese überschüssige Feuchtigkeit schwächt den Tapetenkleber mit der Zeit. Irgendwann beginnt sich die Tapete abzulösen und fällt dann von der Wand. Doch heute haben Hersteller Tapetenkleber deutlich verbessert, damit sie auch in feuchtigkeitsreichen Räumen gut funktionieren.

Wählen Sie eine Vinyltapete

strapazierfähige spritzwassergeschützte Tapete Zeiss4Me / Getty Images

Eine der langlebigsten, abwaschbaren Tapetenarten ist auch eine ausgezeichnete Wahl für Ihr Badezimmer. Achten Sie bei der Suche nach Tapeten auf spritzwassergeschützte Tapeten. Vinyltapeten sind die beste Wahl für feuchte Umgebungen. Es ist nicht nur wasserfest, sondern lässt sich auch abwischen, um es zu reinigen. Andere Tapetenarten, wie zum Beispiel traditionelle zellulosebasierte Tapeten, nehmen Wassertropfen und Dampf auf, anstatt sie abzuwehren. Dies führt zu möglichen Schimmel- und Schimmelproblemen.





Vinyltapeten zum Abziehen und Aufkleben

Peel Stick Vinyltapetenrollen polarica / Getty Images

Eine schnelle und einfache Lösung, um Ihren Badezimmerwänden Farbe zu verleihen, ist das Anbringen einer abziehbaren Vinyltapete. Diese erschwinglichen Optionen sind perfekt für Mieter und für diejenigen, die häufige Dekorationsänderungen vornehmen. Peel-and-Sticks benötigen keine zusätzlichen Pasten. Sie sind leicht zu entfernen und hinterlassen dabei keine Rückstände an der Wand. Sie finden eine Vielzahl von Texturen, Farben und Mustern und können sie in Ihrem Lieblingsbaumarkt oder über einen Online-Händler kaufen.

Beginnen Sie mit einer Grundierung

schimmelgrundfarbe wand Bill Oxford / Getty Images

Tapetenprofis tragen vor dem Anbringen von Tapeten im Badezimmer oft eine schimmelresistente Grundierung auf die Wand auf. Die Grundierung sorgt nicht nur für eine bessere Haftung der Tapete, sondern sorgt auch für eine glattere Oberfläche, die die optische Attraktivität der Tapete erhöht. Eine Grundierung schafft eine Barriere zwischen Wand und Tapete. Dies verhindert das Durchscheinen von Farbe und ist unerlässlich, wenn die Badezimmerwände helle, lebendige Farben haben. Vor dem Auftragen der Grundierung die Wände gründlich mit warmem Wasser und einem Mehrzweckreiniger waschen und trocknen lassen. Lassen Sie die Grundierung nach dem Auftragen mindestens zwei Stunden trocknen, bevor Sie die Tapete aufhängen.

Tragen Sie eine Versiegelung auf, um sie haltbar zu machen

Profis lackieren Badezimmer Fotomeile / Getty Images

Ein weiteres Werkzeug, mit dem Profis gute Ergebnisse erzielen, ist das Versiegeln der Tapete. Nachdem Sie die Tapete aufgehängt haben, streichen Sie eine dünne Schicht Lack auf. Ausführungen speziell für die Innen- und Außendekoration finden Sie in Baumärkten und auch in Online-Shops. Der Lack ist in matt oder seidenmatt erhältlich, auf Wasserbasis und trocknet schnell. Testen Sie den Lack vor dem Auftragen auf Ihre fertige Wand an einem Muster Ihrer Tapete, um sicherzustellen, dass Ihnen das Ergebnis gefällt.

Mehr ist nicht immer besser

Akzentwände grenzen Spiegel cr8tivguy / Getty Images

Eine der Regeln für das Tapezieren eines Badezimmers lautet, dass nicht jede Wand bedeckt werden muss. Die meisten Badezimmer sind eher kleiner als größere Zimmer. Suchen Sie nach potenziellen Akzentwänden anstelle von Tapeten, nur einer Wand. Wenn eine Wand Ihren Toilettenbereich vom Rest des Raums trennt, versuchen Sie, nur diesen Bereich zu tapezieren. Erstellen Sie Rahmen um Spiegel, Türen oder Fenster. Innenarchitekten sagen, nur weil der Raum klein ist, heißt das nicht, dass Sie auf Tapeten mit großen, kräftigen Mustern verzichten sollten.

Überstreichbare Tapeten im Badezimmer

überstreichbare Strukturtapete mbbirdy / Getty Images

Das Hinzufügen von Texturen weckt Interesse an einem ansonsten glanzlosen Badezimmer. Ziehe in Erwägung, eine überstreichbare strukturierte Tapete anzubringen. Sie finden geometrische Muster, Blumen und traditionelle Designs, die sich auch hervorragend eignen, um Decken einzigartige künstlerische Akzente zu setzen. Dekorationsprofis empfehlen, diese strukturierten Lacke in kleineren Dosen aufzutragen, nicht ganze Badezimmer. Verwenden Sie zuerst eine Grundierung auf den Wänden, bevor Sie die Tapete anbringen, und lassen Sie sie trocknen. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers zum Aufhängen und Einkleben. Lassen Sie die Tapete vor dem Streichen 12 bis 18 Stunden trocknen. Wählen Sie eine Farbe mit niedrigem Glanz oder seidenmatt mit Schimmel- oder Mehltauresistenz in der Farbe, die Sie lieben.



Schaffen Sie eine Stimmung mit der richtigen Tapete

Stimmung ruhige weiche Muster pepmiba / Getty Images

Erkunden Sie Ihre Möglichkeiten, bevor Sie Ihr Badezimmer tapezieren. Entscheiden Sie, wie viel Zeit und Mühe Sie in Ihr Projekt investieren möchten und welche Art von Gesamtstimmung Sie erzeugen möchten. Wenn Ihr Ziel ein renovierter Raum ist, um sich zu entspannen und den Stress des Tages abzubauen, bleiben Sie bei ruhigen Farbpaletten und weichen Mustern. Für eine verspieltere Atmosphäre probieren Sie einen französisch inspirierten Toile de Jouy mit malerischen pastoralen Szenen. Wenn Sie traditionelle Stile bevorzugen, ziehen Sie eine elegante Damasttapete oder einen Gitterdruck in Betracht.

Tapete kaufen und ein Projekt starten

Wie bei jedem anderen Produkt gibt es auf dem Markt eine riesige Auswahl an Tapetenprodukten, und nicht alle sind hochwertig oder für das Badezimmer geeignet. Nehmen Sie sich Zeit, um Online-Bewertungen zu lesen, wenn sie verfügbar sind. Stellen Sie vor der Bestellung sicher, dass Sie den Bereich, in dem Sie die Wandverkleidung anbringen möchten, richtig gemessen haben. Jede Tapetenrolle deckt eine bestimmte Quadratmeterzahl ab. Muster erfordern etwas mehr, um zusammenzupassen, also bestellen Sie extra. Wenn Sie noch nie versucht haben zu tapezieren, kann es nicht schaden, zusätzliche Hände zu haben. Lesen Sie die Empfehlungen des Herstellers und befolgen Sie sie, um schöne Ergebnisse zu erzielen.

Vermeiden Sie das Tapezieren in älteren, feuchten Badezimmern

aufsteigende Feuchtigkeit Schimmelreinigung yavdat / Getty Images

Es gibt Badezimmer, in denen inhärente strukturelle Probleme sicherstellen, dass keine Vorbereitungsarbeiten oder Vinyltapeten funktionieren. Aufsteigende Feuchtigkeit ist in vielen Häusern ein häufiges Problem. Feuchtigkeit steigt vom Boden auf und breitet sich dann durch die Wände und das Mauerwerk aus. Ein weiteres Feuchtigkeitsproblem, eindringende Feuchtigkeit, tritt auf, wenn strukturelle Probleme Wasser durch Wände eindringen lassen. Wenn Ihr Zuhause diese Probleme hat, werden Sie Feuchtigkeitsflecken an Wänden oder verrottenden Sockelleisten sehen. Bis die Reparaturen abgeschlossen sind, schafft das Anbringen von Tapeten die perfekte Umgebung für Schimmel- und Mehltauwachstum, was zu potenziellen Gesundheitsproblemen führen kann.

Tipp Der Redaktion