Neue Horror-/Thriller-Fortsetzung Ein ruhiger Ort Teil 2 hat es endlich in die Kinos geschafft, und es ist absolut voller angespannterer Stille, furchterregender Monsterangriffe und männlicher Apokalypse-Bärte, als man mit einem (hoffentlich nicht lauten) Stock schütteln kann.

Werbung

Aber während der letzte Abspann rollt und die Ereignisse des Films Sie überfluten, werden Sie vielleicht einige Fragen stellen. Was genau bedeutet dieses Ende für die Serie? Wurden die Monster wirklich besiegt? Und was kommt als nächstes für die Familie Abbott?





Wir beantworten was kann seien Sie unten einige Ihrer brennendsten Fragen – und das wird natürlich einige Spoiler beinhalten, also schauen Sie jetzt weg, wenn Sie den Film noch nicht gesehen haben.

Wie endet A Quiet Place 2?

Nach einer Reihe von Beinahe-Fluchten finden die gehörlose Heldin Regan (Millicent Simmonds) und der widerstrebende Beschützer Emmett (Cillian Murphy) ihren Weg zu einer Inselkolonie, die von den blinden Monstern befreit ist, die die menschliche Gesellschaft auseinandergerissen haben. Leider gelingt es einem, auf einem verlassenen Boot hinüberzutreiben, was zu einem brutalen Angriff auf die Kolonie führt, der ihre Pläne beschleunigt.

Ihr Plan war es nämlich, Regans nicht funktionierendes Cochlea-Implantat (das ein starkes Feedback gibt, das die Monster schwächt und sie anfällig für Angriffe macht) in der funktionierenden lokalen Radiostation zu verwenden und das Signal im ganzen Land (oder vermutlich auf der ganzen Welt) zu senden.

Diese Aufgabe wird jedoch etwas anspruchsvoller, wenn sie auch dem Monster ausweichen müssen, das ihnen auf die Insel folgte. Durch eine Kombination aus Hinterhältigkeit, Ablenkung und blindem Glück gelingt es dem Paar, seinen Angriff zu überleben, das Signal zu senden – und es gleichzeitig an Regans Mutter und Geschwister zu senden, die in Emmetts Versteck angegriffen werden – und alle Monster zu zerstören, die sie noch angreifen .

Der Film endet damit, dass Regans Implantat immer noch ausgestrahlt wird, was darauf hindeutet, dass die Menschheit möglicherweise doch in der Lage ist, das Blatt gegen ihre Angreifer zu wenden. Angenommen, sie stimmen nicht nur ihre Radios neu ab, um die schrecklichen Rückkopplungen zu vermeiden, die sich selbst für immer zum Untergang bringen.



Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Ist Lee in A Quiet Place 2 tot?

John Krasinski an einem ruhigen Ort

Ja – der Charakter des Autors/Regisseurs John Krasinski starb am Ende des ersten Films, als er seine Kinder rettete, und ließ sie in der Fortsetzung alleine los. Lee spielt jedoch eine bedeutende Rolle in A Quiet Place Teil 2 in einer Eröffnungs-Rückblende, die zeigt, was passiert ist, als die Monster vor über einem Jahr zum ersten Mal ihre kleine Stadt angriffen.

Murphys Emmett spielt später eine ähnliche Rolle wie Lee als bärtiger Beschützer der Familie, obwohl er im Gegensatz zu Lee eine entscheidende Schwäche hat: Er kann keine amerikanische Gebärdensprache wie die anderen Hauptfiguren sprechen. Das eine Wort, das ihm in einer Rückblende beigebracht wurde – tauchen – kommt im fertigen Film schließlich zum Tragen.

Überlebt die Familie A Quiet Place Teil 2?

Ein ruhiger Ort Teil II.

Ja – im Gegensatz zum Original A Quiet Place schaffen es alle verbleibenden Hauptfiguren lebend, wenn auch mit einigen ziemlich knappen Rasuren und schweren Verletzungen (einschließlich einer klemmenden Bärenfalle am Knöchel in einer grausigen frühen Szene).

Djimon Hounsous Nebenfigur „Man on Island“ mit dem flotten Namen „Man on Island“ hat jedoch nicht so viel Glück. Er wird von einem der Monster im letzten Akt des Films getötet, kurz bevor Regan und Emmett es schaffen, ihr Signal auszustrahlen.

Wird es einen Quiet Place 3 geben?

Ein ruhiger Ort 2

Paramount Pictures

Derzeit wurde keine direkte Fortsetzung bestätigt, obwohl der Film die Dinge definitiv offen genug lässt, um einen weiteren Nachfolger zu machen.

[John] hat einen ganzen Bogen von Ideen, die funktionieren könnten, sagte Blunt Collider .

Ich glaube, er wollte nur sehen, wie die Leute auf diesen reagierten, bevor er sein Gehirn beim dritten voll engagierte. Aber er hat ein paar tolle Ideen.

Und selbst wenn wir die Abbott-Familie nicht wiedersehen, werden wir uns nicht vollständig vom A Quiet Place-Franchise verabschieden. Paramount hat angeblich Jeff Nichols (Mud, Loving) beauftragt, ein Filmset im selben Universum zu schreiben und zu inszenieren, mit John Krasinski als ausführender Produzent.

Es ist derzeit nicht genau bekannt, was die Geschichte beinhalten würde, aber es scheint wahrscheinlich, dass sie einer anderen Gruppe von Charakteren folgen würde, die sich in einer neuen Umgebung mit den Folgen der Monsterinvasion befassen (obwohl sie es immer noch leise tun).

Werbung

A Quiet Place Part II läuft jetzt in den britischen Kinos. Möchten Sie etwas anderes sehen? Schauen Sie sich unsere spezielle Sci-Fi-Seite oder unseren vollständigen TV-Guide an.

Tipp Der Redaktion