Das Finale von Queen's Tennis 2021 ist mit einem atemberaubenden Match-Up angekommen, das bereit ist, die anwesenden Fans zu begeistern und zu Hause im Fernsehen zu sehen – und ja, es ist ein britischer Star dabei!

Werbung

Das britische Ass Cameron Norrie – derzeit Nr. 41 der Weltrangliste – hat sich nach einer Reihe hervorragender Leistungen im Queen’s Club bis ins Finale vorgekämpft.





Er begann sein Turnier ungepflegt, nachdem er einen Satz gegen seinen ungesetzten Spieler Albert Ramos Vinolas verloren hatte, aber seit dem gegen Nummer 5 Aslan Karatsev, den britischen Schockkandidaten Jack Draper oder Denis Shapovalov Nummer 2 keinen Satz mehr verloren hatte.

Der Topgesetzte Matteo Berrettini trifft im Finale auf Norrie und hat mit Dan Evans bereits einen britischen Skalp auf dem Buckel.

Der aufstrebende italienische Star besiegte im Halbfinale den australischen Nummer 4 gesetzten Alex de Minaur mit relativem Komfort und wird entschlossen sein, bei Norries Parade in West-London zu regnen.

Um die Sache noch interessanter zu machen, hat Norrie, die an der Seite von De Minaur spielt, diese Woche bereits Berrettini im Doppelwettbewerb besiegt.

Norries Doppel-Halbfinale wurde mit seiner Paarung gestern Abend unterbrochen, was bedeutet, dass er das Einzel-Finale spielen, das Doppel-Halbfinale beenden und dann ins Doppel-Finale einziehen muss, falls er weiterkommt.



RadioTimes.com bringt Ihnen den vollständigen Tennisplan 2021 der Queen und die Spielreihenfolge für heute.

Tennisturnier der Queen 2021 – Sonntag, 20. Juni

Hauptschauplätze und ausgewählte Spiele. Die ganze britische Zeit.

Center Court

Ab 13:30 Uhr

[1] Matteo Berrettini (ITA) gegen Cameron Norrie (GBR)

Reilly Opelka (USA) / John Peers (AUS) v Alex de Minaur (AUS) / Cameron Norrie (GBR)

Nicht vor 15:30 Uhr

[4] Pierre-Hugues Herbert / Nicolas Mahut (FRA) - TBC (Doppelfinale)

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Werbung

Wenn Sie etwas zum Anschauen suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an oder besuchen Sie unseren Sport-Hub.

Tipp Der Redaktion