Lila Blumen, die einen atemberaubenden Reiz erzeugen

Im Laufe der Geschichte war Lila eine Farbe, die die Royals und die Reichen für sich behielten. Zum Glück haben sich die Zeiten geändert und jeder kann diese majestätische Farbe genießen. Das Pflanzen von lila Blumen in einem Garten ist eine hervorragende Möglichkeit, die Farbe in Ihr Leben zu integrieren.

Echte lila Blüten sind in der Natur selten, aber das bedeutet nicht, dass Sie Schwierigkeiten haben werden, eine Auswahl zu finden, wenn Sie lila Blüten für einen besonderen Anlass oder zum Pflanzen in Ihrem Garten suchen. Kombinieren Sie violette Blumen in einer Vielzahl von Farben, Größen und Formen, um ein visuell auffälliges lila Thema zu kreieren. Entwerfen Sie ein Blumendisplay im englischen Stil und mischen Sie leuchtend violette Blüten mit verschiedenen pastellfarbenen Blüten. Egal für welche Farbe Sie sich entscheiden, violette Blumen sorgen für einen opulenten Blickfang.



Sea Holly-Pflanzen haben lang anhaltende Blüten

lila Distel Seestechpalme Victoria Gardner / Getty Images

Wenn Sie nach einer außergewöhnlichen Blumenauswahl für Ihren Garten suchen, sollten Sie die auffällige, distelartige Seestechpalme in Betracht ziehen. Seine schillernden Blüten und silbernen Blätter sind faszinierend. Diese Staude ist sowohl für Container als auch für Rabatten perfekt und genießt eine verlängerte Blütezeit während der Sommermonate. Als Schnittblume bleibt die Seestechpalme lange schön und eignet sich perfekt für einen Strauß. Diese Pflanze braucht volle Sonne und regelmäßiges Gießen, normalerweise einmal pro Woche, es sei denn, die Hitze ist extrem.

netflix bildschirmaufnahme

Clematis ist die Königin der Kletterer

Kletterer Weinrebe blüht Clematis Robert Pickett / Getty Images

Sobald Sie eine Clematis erfolgreich angebaut haben, werden Sie wahrscheinlich ein lebenslanger Fan. Erhältlich in einer großen Auswahl an Größen und Farben, ist die lila Clematis zweifellos eine der schönsten. Die Clematis wächst an einer Rebe, von denen einige 10 bis 20 Fuß erreichen können, daher braucht sie eine Art Spalier, um zu gedeihen. Andere Sorten passen gut in Töpfe auf Ihrer Terrasse. Die Blüten erreichen einen Durchmesser von 5 bis 6 Zoll, andere sind jedoch kleine, glockenförmige oder gefüllte Blüten. Diese Pflanzen lieben Sonnenschein und gut durchlässigen Boden, der leicht alkalisch ist.





Lupine ist eine beliebte Blume unter Bestäubern

Kegelsonne mehrjährige Bestäuber Lupine Schnuddel / Getty Images

Sowohl Anfänger als auch professionelle Züchter lieben die Lupine, ein Mitglied der Erbsenfamilie. Die lebhaften, kegelförmigen Blüten blühen im späten Frühjahr oder Frühsommer. Diese einfach anzubauende Pflanze braucht volle Sonne, es sei denn, die Sommerhitze ist extrem. In diesen Bereichen ist Halbschatten besser. In einigen Gebieten können diese Stauden als Einjährige wachsen. Bienen, Schmetterlinge und Kolibris lieben diese Pflanze. Wenn Sie also nach Wegen suchen, Bestäuber in Ihren Garten zu locken, ist dies die perfekte Wahl. Die lila Blüten bilden zudem ein ansprechendes und elegantes Bouquet.

Die Zwergiris wächst in Kiefernwäldern

Wälder Kelchblätter Zwergiris lightphoto / Getty Images

Die schöne Zwerg-Iris ist in den östlichen Landesteilen beheimatet und wächst meist in trockenen Kiefernwäldern. Die Zwergiris wird nur etwa 6 Zoll hoch. Die violetten Blüten sind wie die größeren Iris, bestehend aus drei nach unten gerichteten Kelchblättern und drei aufrechten Blütenblättern. Ein unscharfer Kamm auf den Kelchblättern ist ein Unterscheidungsmerkmal. Sie blühen im zeitigen Frühjahr. Sie können sie aus Zwiebeln anbauen, vorzugsweise an einem Ort mit gutem Licht und gut durchlässigem Boden.

Zierlauch ist winterhart, sensationelle Hingucker

Globen Drumstick Feuerwerk Allium AlpamayoPhoto / Getty Images

Die Allium ist eine hervorragende Kombination aus auffälliger Eleganz, Trockenheitstoleranz und Schädlingsresistenz, was sie zu einer perfekten Wahl für einen pflegeleichten Garten macht. Sie gehören zur gleichen Familie wie Zwiebeln, Schalotten und Knoblauch. Lila Allium finden Sie in einer Reihe von Blütenarten, von großen Kugeln über Trommelstöcke bis hin zu explodierenden, violetten Feuerwerkskörpern. Diese Pflanzen lieben Sonnenlicht. Pflanzen Sie die Zwiebeln im Herbst und sie werden im Frühsommer blühen.

schau nicht nach oben

Lavendel hat einen himmlischen Duft, aber Insekten sind kein Fan

geruchsabweisender aufrechter lila lavendel Ken Redding / Getty Images

Lavendel ist eine Staude, die heiße Sonne und trockenen Boden liebt und ist eine ausgezeichnete Wahl für Blumengärten. Die perfekte Blumenstraußblume, sie eignen sich gut als frisch geschnittene Blume oder in einem getrockneten Arrangement. Sein duftender Duft macht ihn zu einer beliebten Wahl für die Herstellung von Sachets und Potpourri. Lavendel hat silbrig-grünes Laub und aufrechte violette Blütenrispen, die von Juni bis August blühen. Sie dienen als natürliches Abwehrmittel gegen Schädlinge, wenn sie um Veranden oder Terrassen gepflanzt werden.

Glockenblumen sind kräftige Züchter mit einer Vielzahl von Blütenformen

kräftige Züchter reichblättrige Glockenblumen kbwills / Getty Images

Egal, ob Sie glocken-, stern- oder röhrenförmige Blüten bevorzugen, Sie werden die Vielfalt und Schönheit der Glockenblume, ein Mitglied der Campanula-Familie, lieben. Wählen Sie aus aufrechten Züchtern, die eine Höhe von bis zu 3 Fuß erreichen, oder wählen Sie niedrig wachsende Pflanzen mit leuchtenden Farben und satten grünen Blättern, um Farbe und Lebendigkeit zu verleihen. Leichter Schatten oder volle Sonne sind am besten, und sie bevorzugen Wachstumszonen mit regelmäßiger Schneedecke. Sie blühen von Anfang bis Mitte des Sommers, aber mit der richtigen Deadheading können sie ihre auffälligen Farben bis in den Herbst fortsetzen.



Glyzinien-Reben sind kräftige Züchter, wenn sie einmal etabliert sind

Reben Laub Cluster Glyzinien Rosmarin Calvert / Getty Images

Gruppen duftender Blüten sind nur ein Teil der Anziehungskraft der Glyzinie. Diese Pflanzen blühen im Frühjahr, dauern aber bis in die frühen Sommermonate. Lila ist die beliebteste Farbe, aber Sie finden auch andere Schattierungen, darunter Blau, Weiß und Rosa. Die Glyzinie benötigt mindestens 6 Stunden volle Sonne pro Tag. Ihr Laub fällt im Herbst. Bringen Sie ihnen bei, über Pergolen oder Lauben zu wachsen, um Schatten zu spenden. Sie werden das anmutige Aussehen der hängenden Blumenbündel lieben. Wenn die Blüten verblüht sind, hören Sie auf die knallenden Geräusche der gereiften Samenkapseln, die platzen und die Samen in die Welt werfen.

Eisenhut ist eine anspruchsvolle Pflanze, die die Mühe wert ist

giftiger Gärtnerkegel lila Eisenhut nickkurzenko / Getty Images

Pflanzen Sie diese lila Blumen nicht in Gärten, zu denen Kinder oder Haustiere Zugang haben. Eisenhut ist eine giftige Pflanze. Für diejenigen Gärtner, die ein ungewöhnliches und herausforderndes Pflanzenprojekt suchen, ist dieser würdige Blüher jedoch genau richtig. Die Pflanze produziert nicht nur prächtige violette Zapfenblüten, sondern wächst auch attraktives, handgeformtes, hellgrünes Laub. Sie wächst am besten an Standorten mit Morgensonne und Nachmittagsschatten, mit feuchtem, aber gut durchlässigem Boden. Tragen Sie nur Handschuhe, wenn Sie in der Nähe der Anlage arbeiten.

Candytuft blüht in wolkenartigen Hügeln

Globen Grenzen Samen Candytuft Purplevine / Getty Images

Obwohl die häufigsten Blüten weiß sind, gibt es bei dieser immergrünen Pflanze auch Sorten, die auch lila oder rosa Kugeln produzieren. Als Mitglied der Senffamilie sind diese Pflanzen eine großartige Wahl für Steingärten und niedrige Rabatten. Sie bevorzugen gut durchlässigen Boden, tolerieren aber eine Vielzahl von Bodenarten. Candytuft wächst gut aus Samen, wenn sie im Frühjahr gepflanzt wird und bevorzugt einen Standort mit voller Sonne. Die lila Blüten sind attraktive Ergänzungen für Bauerngärten und kleine Räume.

Tipp Der Redaktion