Ein brandneuer Dokumentarfilm über wahre Kriminalität landet heute auf Netflix und taucht in die schockierende Geschichte des Mannes ein, der als „ultimativer Betrüger der Welt“ bezeichnet wird.



Eine exklusive Vorschau für das Fernsehen bietet einen ersten Blick auf The Puppet Master: Hunting The Ultimate Conman und stellt uns Robert Hendy-Freegard vor, der auch David Hendy genannt wird, sowie die Tochter und den Sohn von Sandra Clifton.

Im Jahr 2005 wurde Hendy-Freegard in zehn Fällen von Diebstahl, acht Fällen von Geldbeschaffung durch Täuschung und zwei Verurteilungen wegen Entführung durch Betrug verurteilt, und er wurde zu zwei gleichzeitigen lebenslangen Haftstrafen verurteilt. Seine lebenslangen Haftstrafen wegen Entführung wurden jedoch vom Berufungsgericht aufgehoben und 2009 freigelassen.





minecraft fuchs zähmen

Der Dokumentarfilm untersucht, wie Hendy-Freegard vorgab, ein MI5-Agent zu sein, und seine Opfer glauben machte, sie seien Ziele von IRA-Morden.

Jetzt haben die Geschwister Sophie und Jake Clifton behauptet, Hendy-Freegard kontrolliere derzeit ihre Mutter Sandra, mit der er 2012 ausging und mit der er zusammenzog, unter Zwang. Hendy-Freegard hat die Behauptungen entschieden zurückgewiesen.

Das Netflix-Dokument sieht, wie Sophie und Jake Clifton ihrer Mutter, die jeglichen Kontakt zu ihnen abgebrochen hat, eine herzliche Nachricht senden.

„Egal, was wir durchgemacht haben, wir lieben dich immer noch und wir wollen dich wieder in unserem Leben haben“, sagt Jake.

Hör auf zu scrollen, fang an zu schauen. Erhalten Sie exklusive Newsletter von unserem preisgekrönten Redaktionsteam.

Melden Sie sich an, um die neuesten Rezensionen und Empfehlungen für Streaming und On Demand zu erhalten



. Sie können sich jederzeit abmelden.

In einem neuen Vorschauclip erinnert sich Jake an einen hitzigen Wortwechsel, bei dem er aus dem Haus der Familie stürmte, und fügt hinzu: „Erst als mein Kopf klar wurde, wurde mir klar, dass alles begann, als David hereinkam.

'Warum passiert dies? Warum sollte jemand das tun wollen? Wer ist dieser Kerl? Was will er?'

Vulkan Mann

Schauen Sie sich den folgenden Clip an:

Der Dokumentarfilm soll die Zuschauer bis in die Gegenwart führen und neue Entwicklungen in dieser Angelegenheit verfolgen.

„Mir ist egal, wie lange es dauert, wir werden niemals aufgeben“, sagt Sandras Tochter Sophie in der Doku.

Hendy-Freegard hat Vorwürfe zurückgewiesen, dass er Sandra kontrolliert, und es erzählt Die Zeiten dass er für seine früheren Verbrechen so lange öffentlich gegeißelt wurde.

Er sagte in einer Erklärung: „Es gibt keinen Zweifel wie unzählige andere vor mir und unzählige andere nach mir, dass ich mein Leben bereue, einige zutiefst tiefe Reue. Es gibt viele Dinge, die ich so tue, also hätte und sollte es ganz anders sein, für uns alle, die daran beteiligt sind. Ich wäre auch der allererste, der zugibt, dass ich einige sinnlose Fehler im Leben gemacht habe, für die ich mich vorbehaltlos und unmissverständlich aufrichtig entschuldige.

Allerdings, und das ist eigentlich ein Monumentalfall, habe ich mich zurückgelehnt und so lange sehr bemüht, vor allem meinen Kindern und den Betroffenen zuliebe, das Rampenlicht zu meiden und die Unwahrheiten unkorrigiert an sich vorbeiziehen zu lassen. Es scheint, dass es diejenigen gibt, die an dieser traurigen Episode beteiligt waren, die offensichtlich an eine große Anzahl von Fakten und Wahrheiten erinnert werden müssen, die sie entweder vergessen oder zu ignorieren beschlossen haben.

The Puppet Master: Hunting The Ultimate Conman wird jetzt auf Netflix gestreamt. Suchen Sie nach etwas anderem zum Anschauen? Schauen Sie sich unsere Listen der besten Serien auf Netflix und der besten Filme auf Netflix an oder sehen Sie in unserem TV-Guide nach, was sonst noch läuft. Besuchen Sie auch unseren speziellen Dokumentarfilm-Hub für weitere Neuigkeiten.

Tipp Der Redaktion