Poldark-Serie vier steht vor der Tür…

Werbung

Die Rückkehr des Dramas von Aidan Turner und Eleanor Tomlinson wurde bestätigt, dass sie ausgestrahlt wird Sonntag, 10. Juni um 21 Uhr auf BBC1 .





  • Neueste! Poldark für eine fünfte – und wahrscheinlich letzte – Serie in Auftrag gegeben
  • Aidan Turner neckt die stürmische und politische Poldark-Serie vier
  • Haben sich Ross und Demelza im romantischen ersten Blick auf Poldark-Serie vier versöhnt?

Die Dreharbeiten zu Serie vier haben bereits stattgefunden und BBC-Quellen deuten darauf hin, dass die Führungskräfte mit der Leistung der dritten Serie – bei der die Einschaltquoten in den Nächten rund 5 Millionen Zuschauer betrugen – so zufrieden waren, dass das Sommerplanungsexperiment dieses Jahr wiederholt wird.

Die Drehbuchautorin Debbie Horsfield sagte gegenüber : Die Sache mit dem englischen Wetter ist, dass es so schrecklich ist und es draußen sowieso immer noch regnet, sodass die Leute drinnen bleiben, um fernzusehen. Alle sind mit den Zuschauerzahlen zufrieden und so viele Leute schauen zu.

true detective wer streamt es

Poldark wurde traditionell im Herbst ausgestrahlt, aber die dritte Serie wurde Anfang dieses Jahres ausgestrahlt, was weithin als Versuch interpretiert wurde, Kollisionen mit der historischen Serie Victoria von ITV zu vermeiden, die von derselben Produktionsfirma Mammoth Screen produziert wird.



Aber was wird in der vierten Staffel von Poldark passieren?

Horsfield sagt, es wird sich auf das letzte Drittel von Winston Grahams sechstem Poldark-Buch The Four Swans und dem gesamten Buch 7, The Angry Tide, stützen.

Die Handlung der vierten Serie wird bis zur Weihnachtszeit 1799 laufen. Das nächste Buch – The Stranger from the Sea, das das achte in der Serie von 12 ist – beginnt 1810, ein Sprung von mehr als zehn Jahren. Dies wird der Beginn der fünften Serie sein, von der enthüllte, dass sie voraussichtlich die letzte Serie der Show sein wird.

Die vierte Serie wird Ross Poldark von Aidan Tuner in Westminster finden.

Laut Horsfield nimmt er Georges Platz ein. Er schlägt George. Am Ende dieser Serie sehen wir, wie er zu der Erkenntnis kommt, dass er das nächste Mal, wenn ein Platz angeboten wird, diesen einnehmen muss.

Er will nicht unbedingt nach Westminster, aber ein katastrophales Ereignis in Episode eins der vierten Serie lässt ihn erkennen, dass er seine Komfortzone verlassen muss, um die Macht zu haben, jede Veränderung zu bewirken.

Horsfield fügte hinzu, dass der Szenenwechsel für die Zuschauer ein Genuss sein wird.

Es ist sehr stark in Cornwall ansässig, aber es gibt so viele Charaktere und Geschmacksrichtungen und eine dieser Geschmacksrichtungen ist London.

Das ist eine Sache, die wir nicht wirklich gesehen haben. Wir haben es gesehen, als Caroline in London war. Es gibt ganze Sequenzen, in denen wir nach London gehen, und das ist eine wirklich aufregende neue Note. Wir werden echte Charaktere treffen, wie [Premierminister] William Pitt und [Antisklaverei-Aktivist] William Wilberforce. Es gibt einige wundervolle, bestätigende Handlungsstränge und einige völlig tragische, die kommen.

Sie fügte hinzu, dass Ross und Demelza sich bemühen, diesen klebrigen Patch nach ihrer Untreue mit Hugh Armitage am Ende der dritten Serie durchzuarbeiten.

Was wir in der vierten Serie untersuchen, sind im Wesentlichen ihre Gründe für diesen kleinen Ausflug, sagen wir, es sind viele und komplex.

Ich habe oft gedacht, dass es der perfekte Sturm war, Hugh als Opportunistin zu spielen, ihre Sympathien auszuspielen, Ross woanders beschäftigt zu sein, Demelza es irgendwie zu genießen, auf eine Weise umworben und umworben zu werden, wie sie es in der frühen Stadien von Ross, weil sie offensichtlich von seiner Dienerin zu seiner Frau wurde.

Sie fügte hinzu, dass sich die Dinge für Morwenna und Drake allmählich verbessern und dass Prudies Ehemann Jud Paynter (Phil Davis) in der vierten Serie nicht zu sehen sein wird.

Tholly Tregirls, die farbenfrohe Piratenfigur aus Ross' Jugend, gespielt von Sean Gilder, wird in der vierten Staffel zurückkehren, ebenso wie Prudie (Beatie Edney), der abstoßende Kleriker Osborne Whitworth (Christian Brassington) und Hugh Armitage (Josh Whitehouse). Könnte letzteres Ross und Demelza noch mehr Ärger bereiten?

cersei Spaziergang der Schande

Es wird auch einen weiteren fabelhaften neuen Bösewicht namens Monk Adderley geben, fügt Horsfield hinzu.

Ich denke, der Charakter, den die Leute am meisten mögen, ist Monk Adderley. Er ist völlig amoralisch, aber ein so lebendig gezeichneter Charakter. Ross trifft ihn in London. Ross kollidiert wirklich mit ihm. Er ist ein Freund von George, so treffen sie sich zum ersten Mal und ein anderer, den jeder gerne hassen wird.

Werbung

Ich für meinen Teil kann es kaum erwarten…

Tipp Der Redaktion