Nun, das war alles ein bisschen deprimierend.

Werbung

Faulige Kehle versetzte Aidan Turners Ross Poldark in dieser letzten Episode der Erfolgsserie von BBC1 ein paar ziemlich heftige Hammerschläge.





Die Krankheit – und was für ein Name sie hat – infizierte zuerst Elizabeth und ihren Doofus-Ehemann (auch bekannt als Francis Poldark von Kyle Soller), wobei Demelza sich entschied, ihre Schuld zu sühnen, indem sie sich um sie kümmerte.

Während sie sich von der Krankheit erholten – von der Executive Producer Karen Thrussell mir erzählt, ist das, was wir modernen Leute als Diphtherie kennen –, nahm Demelza sie nur selbst auf.

Sie entging nur knapp dem Tod – hurra! – aber noch dazu auf tragische Weise ihre Tochter, die schöne und hinreißende Julia Poldark, angesteckt.

Es ist schwer, diese Worte mit der üblichen Leichtigkeit des Tons zu schreiben, die diese Rezensionen durch alle Serien getragen haben, denn der Tod des Babys war einer der schrecklichsten, herzzerreißendsten dramatischen Momente, die ich je gesehen habe.

Geschickt von Debbie Horsfield geschrieben, war der Moment, in dem Ross seine sterbende Tochter hielt und ihr sagte, dass sie keine Angst haben würde, atemberaubend bewegend.



Und da war er und trug den kleinen Sarg auf den Kirchhof, wo die ganze Gemeinde auftauchte, um ihre Aufwartung zu machen …

Und der Moment, in dem Demelza aufwachte und feststellte, dass ihre Tochter tot war und keine Zeit hatte, sich zu verabschieden, war ebenso plausibel wie verheerend. Hut ab vor Eleanor Tomlinson, die sich wieder einmal die Socken ausgezogen hat.

Der Tod eines Kindes ist selbst in einem Roman schwer zu ertragen, aber das Unglück war damit noch nicht beendet.

Unter den stählernen, böswilligen Blicken der niederträchtigen Warleggans wurden Ross' Geschäftsbeziehungen immer schlimmer.

Der alte 'Putrid Throat in a Top Hat' selbst Cary Warleggan (Pip Torrens) dachte, der Tod von Ross' Tochter sei ein guter Zeitpunkt, um ihn anzugreifen, was sogar seinen äußerst unangenehmen Sohn George (Jack Farthing) nur einen Anflug von Schuldgefühlen zeigen ließ . Vielleicht steckt etwas Gutes in ihm, wenn auch nur ein kleiner Hauch.

Trotzdem hat sich zumindest der Doofus, dessen eigenes Kind auf Kosten von Ross überlebte, nicht ganz blamiert. Er war zerknirscht genug, um seine Cousine bei Julias Beerdigung tröstend zu tätscheln. Das ist etwas, nehme ich an.

Und Dr. Shagger Enys, der Arzt, der in der letzten Folge all diese Probleme mit Mark und Keren verursacht hat, hat zumindest sein Bestes gegeben. Seine Fürsorge rettete wahrscheinlich den armen Demelza, auch wenn er nichts für Julia tun konnte.

Die Episode brachte auch das Beste in Elizabeth zum Vorschein, die nach ihrer Genesung ging, um zu sehen, was sie für ihre ehemalige Rivalin tun konnte.

Demelzas wahnsinnige Träume wurden geschickt dramatisiert, und es ist klar, dass sie Angst hat, dass Ross mit Elizabeth davonläuft. Aber wir hatten keinen Zweifel, wo er stand, als er Demelza wiegte und rief: Bete zu Gott, ich verliere nicht die Liebe meines Lebens.

Dennoch gab es einen Lichtblick. Das Schiff der Warleggans ging auf den Felsen unter, so dass die kornische Gemeinde die an Land gespülte Beute schöpfen konnte (genug Sardinen für einen Monat!“, lautete der Ruf, der zeigt, wie hart die Dinge in diesem Waldstück sind).

Aber selbst dieser helle Moment führte direkt zu der schrecklichen Schlussszene, als Ross und Demelza das Grab ihrer Tochter besuchten…

...nur damit Ross wegen Diebstahls und Mordes verhaftet wird.

Es scheint, dass George Warleggan Ross verpfiffen hatte, nachdem er von Elizabeth zurückgewiesen worden war, da dieses Aufflackern der Güte vollständig ausgelöscht wurde.

Es ist ein dunkles Ende. Aber immerhin gibt es den Trost einer zweiten Staffel, in der Ross sich wehren kann. Und der langfristige Plan sieht vor, insgesamt fünf Serien zu machen, also lassen wir Sie bei dieser guten Nachricht.

Oh. Und dieser auch…

WEITERLESEN

Poldark Episode 7 Rezension: Aidan Turners Ross Poldark steht vor Mord, Verrat ... und einem betrunkenen Jud

Poldark Episode 6 Rezension: Aidan Turners trauriger Ross Poldark zieht seine Ausrüstung wieder aus

ryan garcia campbell uhrzeit

Poldark Episode 5 Rezension: Aidan Turners Ross Poldark wird der perfekte Vater

Poldark Episode 4 Rezension: Aidan Turners Ross Poldark trifft auf Kupfer und erwärmt sich für Demelza

Poldark Episode 3 Rezension: Aidan Turner wird mit Demelza ausgelassen und sieht auf dem Heufeld gut aus

Werbung

Poldark Episode 2 Rezension: Es ist Hintern und Barneys, während das Drama von Aidan Turner heiß wird

Tipp Der Redaktion