Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Konami unterzieht sein Fußballsimulator-Franchise einem Rebranding: Das Veröffentlichungsdatum von eFootball ist fast da, wobei eFootball die neue Inkarnation der Videospielserie ist, die früher als Pro Evolution Soccer (oder kurz PES) bekannt war.

Werbung

Anstatt ein einmaliges Spiel namens PES 2022 als den diesjährigen Rivalen von FIFA 22 zu veröffentlichen, denkt Konami langfristig und veröffentlicht einen neuen Titel namens eFootball – dies wird ein kostenloses Spiel sein, das in den kommenden Jahren aktualisiert wird , wodurch eine herkömmliche jährliche Veröffentlichung überflüssig wird.





Dies ist eine interessante Wendung der Formel, da die neue Geschäftsstrategie des Franchise Fortnite eher ähnlich zu sein scheint als FIFA. Schließlich möchte Konami, dass die Spieler jahrelang zurückkommen und für optionale DLCs bezahlen.

Aber wann ist das Veröffentlichungsdatum von eFootball auf Handy, PC und Konsolen? Lesen Sie weiter, um die wichtigsten Details in unserem praktischen Leitfaden zu erfahren!

Wann ist das Veröffentlichungsdatum von eFootball?

Das Veröffentlichungsdatum von eFootball ist bestätigt 30. September 2021 . An diesem Tag wird die Basisversion des Spiels auf PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S und PC live gehen. Es ist jedoch erwähnenswert, dass mobile Spieler etwas länger warten müssen – lesen Sie weiter, um weitere Informationen zu erhalten.

Wann ist das Veröffentlichungsdatum von eFootball 2022 für Mobilgeräte?

Das mobile Veröffentlichungsdatum von eFootball 2022 wird voraussichtlich später in eintreffen Herbst 2021 , aber das genaue Datum wurde von Konami noch nicht bestätigt.

Wir wissen jedoch, dass diese neue mobile Version von eFootball als Update für Konamis bereits bestehendes Fußball-Handyspiel veröffentlicht wird.



Dieser bereits vorhandene Titel heißt derzeit eFootball PES 2021 und kann kostenlos heruntergeladen werden auf ios und Android während Sie darauf warten, dass das Update 2022 veröffentlicht wird.

Weiterlesen:

  • So spielen Sie das Euro 2021-Turnier in PES 2021
  • Wann ist das Erscheinungsdatum von FIFA 2022?

Ist eFootball 2022 kostenlos?

Das eFootball-Spiel von Konami ist ein Free-to-Play-Titel, was bedeutet, dass Sie keinen Cent ausgeben müssen, um die einfachste Version des Spiels herunterzuladen und zu spielen.

Es wird jedoch optionale In-App-Käufe innerhalb des Spiels selbst geben, und es wird DLC-Pakete geben, die Sie kaufen können, wenn Sie dies wünschen.

Sie können beispielsweise bereits ab £30 für das eFootball 2022 Premium Player Pack ausgeben – dieses Special Edition-Bundle ist bereits ab dem Playstation und Xbox Stores, und es enthält einige In-Game-Währungen und eine Reihe von 'Chance-Deals'.

Welche Konsolen und Plattformen können eFootball spielen?

Konamis eFootball-Spiel wird kostenlos auf PS5, PS4, Xbox Series X/S, Xbox One, Handy und PC veröffentlicht – also werden wahrscheinlich viele Leute dies ausprobieren, die zuvor vielleicht nicht dazu geneigt waren. Nur Nintendo Switch-Fans werden ausgeschlossen, wobei zu diesem Zeitpunkt keine Veröffentlichung für diese bestimmte Konsole versprochen wird.

Was steht auf der eFootball-Roadmap?

Siehe, die eFootball-Roadmap!

Konami

Was Sie oben sehen können, ist die aktuelle Roadmap für das Spiel – dargestellt in einem praktischen Bild. Wie Sie sehen, beginnt alles im Frühherbst mit der Einführung des Spiels mit einer brandneuen Engine.

Später im Herbst beginnen dann die Online-Ligen und Konami wird auch einen Teambuilding-Modus einführen. Und im Winter wird es eSports-Turniere und noch mehr Upgrades geben. Mobile Controller werden ab dem Winter unterstützt. Und da eFootball auf dem langfristigen Plan von Konami steht, können Sie davon ausgehen, dass darüber hinaus weitere Modi und Erfahrungen hinzugefügt werden.

Auch der Optionsmodus wird zurückkehren, aber auch dies wird denen, die auf der Xbox spielen, entgehen – er ist nur als kostenloses Update auf PlayStation und PC verfügbar.

Ist eFootball 2022 plattformübergreifend?

Wie aus der obigen Roadmap hervorgeht, wird eFootball irgendwann zu einem plattformübergreifenden Spiel, aber ein vollständiges Crossplay wird am ersten Tag nicht möglich sein.

Zum Start können Spieler nur mit Freunden in derselben Konsolenfamilie antreten – PS4 vs. PS5-Spiele sollten vom ersten Tag an möglich sein, ebenso wie Xbox One vs. Dies wird in der Regel als „Generationenübergreifendes“ Spiel bezeichnet, da Sie über Hardware-Generationen hinweg spielen.

Nach der Veröffentlichung gibt es zwei wichtige Updates zu beachten: Das Herbst-Update ermöglicht PlayStation-, Xbox- und PC-Spielern, gegeneinander zu spielen, während das Winter-Update auch mobilen Spielern ermöglicht, am Spaß teilzunehmen.

  • Für die neuesten Nachrichten und Expertentipps, um in diesem Jahr die besten Angebote zu erhalten, werfen Sie einen Blick auf unseren Black Friday 2021 und Cybermontag 2021 Führer.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Hat eFootball den Master League- oder den Karrieremodus?

Der beliebte Master League-Modus der PES-Franchise wird beim Start nicht Teil von eFootball sein, aber irgendwann in der Zukunft als kostenpflichtiger DLC hinzugefügt werden.

Konami sagte in einem Beamten Tweet , Offline-Modi wie „Master League“ werden künftig als optionaler DLC auf allen kompatiblen Geräten verkauft. Es wird also irgendwann eine Art Karrieremodus-ähnliche Erfahrung geben.

Die Erwähnung aller kompatiblen Geräte lässt es so klingen, als würde der Master League DLC auf PlayStation, Xbox, PC und Mobilgeräten auf der ganzen Linie funktionieren. Wir informieren Sie, sobald weitere Details verfügbar sind.

Wird eFootball myClub haben?

Wir wissen mit Sicherheit, dass eFootball beim Start kein myClub haben wird, aber es sieht so aus, als müssten die Fans nicht lange warten, bis etwas Ähnliches im Spiel erscheint.

PES-Fans werden myClub bereits kennen, den Teambuilding-Modus der Franchise, der ein ähnliches Erlebnis wie FIFA Ultimate Team bietet.

In der offiziellen Roadmap von Konami heißt es, dass eFootball in seinem großen Herbst-Update nach der Veröffentlichung einen Teambuilding-Modus erhalten wird, aber wir haben noch keinen Termin für dieses Update. Es steht auch 'Name TBC', also besteht die Möglichkeit, dass myClub nicht der Name dieses Modus ist – die Zeit wird es zeigen!

Welche Teams sind in eFootball lizenziert?

Neun Teams wurden bisher für eFootball bestätigt. Die bestätigten Mannschaften in dieser Phase sind Barcelona, ​​Juventus, Bayern München, Manchester United, Arsenal, Corinthians, Flamengo und Sao Paulo sowie River Plate. Wir hoffen jedoch, dass nach dem Start weitere Teams hinzugefügt werden.

Gibt es einen Trailer zu eFootball?

Es gibt sicherlich einen eFootball-Trailer, der die Runde macht, der Ihnen einen Einblick in die Grafik und das Gameplay gibt, die Konami dieses Mal anstrebt. Hier ist es für Sie zu überprüfen.

Oder wenn Sie etwas zum Anschauen suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an

Werbung

Besuchen Sie unseren Veröffentlichungsplan für Videospiele für alle kommenden Spiele auf Konsolen. Besuchen Sie unsere Hubs für weitere Gaming- und Technologienachrichten.

Tipp Der Redaktion