Die Paul O’Grady Show kommt NIE wieder



Welcher Film Zu Sehen?
 




Die Paul O’Grady Show war so viele Jahre ein fester Bestandteil der TV-Programme – aber sie kommt nie wieder.



Die Chat-Show startete 2004 und zog Millionen von Fans an, reiste zwischen verschiedenen Kanälen und von Tag zu Primetime zu Teatime bis Paul O'Gradys letzte Serie im Jahr 2015. Sie zeigte die Hunde Buster und Olga, lustige Briefe von Zuschauern und Interviews mit prominenten Gästen , und in seiner Blütezeit wurde es gegen Richard und Judy ausgespielt.



Aber nachdem die TV-Persönlichkeit bei den National Television Awards für seine Arbeit an ITVs For the Love of Dogs seinen Sonderanerkennungspreis abgeholt hatte, bestätigte sie, dass es keine Wiederaufnahmen oder Comebacks mehr geben würde.





Nein, ich würde nicht zurückgehen, um die Talkshow zu machen, nein, sagte er Backstage gegenüber . Ich habe zehn Jahre davon gemacht und das war genug.



Es war wirklich. Weil Sie am Ende wie ein Markthändler werden. „Erzähl mir von deinem Film! Erzähl mir von deinem Buch! Erzähl mir von deinem Spiel! Es gab sehr wenige Erzähler, die kamen und sagten: ‚Oh ja, ich habe ein Buch geschrieben, aber lass mich dir davon erzählen diese . '



Die ganze Eigenwerbung wurde langweilig – aber es war nicht alles schlecht.



Roger Moore war glorreich, und Lauren Bacall, erinnerte sich O’Grady. All die alten Hasen, und ich hatte das Glück, diese Leute zu treffen. Ich hätte nie gedacht, dass ich es tun würde.

Tipp Der Redaktion