Von Jo Berry

Werbung

Süße Welpen und Hunde, kuschelige Kätzchen und Katzen und alle Arten von ausgesetzten Haustieren werden im Battersea Dogs and Cats Home betreut, das in For The Love Of Dogs zu sehen ist, der Faktenserie, die am 7.dasApril in die neunte Saison.



Die Serie wird seit 2012 vom Entertainer Paul O’Grady präsentiert und in den drei Filialen von Battersea gedreht. Die Serie zeigt erneut, wie Paul Mitglieder der Rettungszentrumsteams trifft und natürlich die Tiere, um die sie sich kümmern. In jeder Episode verfolgt Paul den Fortschritt eines Hundes durch das Heim und hoffentlich ein glücklicheres Leben mit neuen Besitzern.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Paul O’Grady: For The Love Of Dogs Veröffentlichungsdatum

Die beliebte Tiershow von Paul O’Grady kehrt zu ITV zurück I Mittwoch, 7dasApril um 20 Uhr .

Worum geht es in Paul O’Grady: Aus Liebe zu Hunden?

In der fünfteiligen Serie geht es um die harte Arbeit und Fürsorge, die dank des engagierten Personals im Battersea Dogs And Cats Home geleistet wird, und zeigt die Tiere, die als Streuner im Zentrum angekommen sind oder weil ihre Besitzer sich nicht um sie kümmern können mehr, die darauf warten, adoptiert zu werden.

Der Komiker und Entertainer Paul O’Grady – der selbst drei Rettungshunde hat, darunter einen Jack Russell von Battersea Dogs & Cats Home – präsentiert die Serie.

Die Serie wurde in den drei Zentren von Battersea in London, Old Windsor und Brands Hatch, gedreht und gewann drei National Television Awards für das beliebteste Factual Entertainment Program (2013, 2014 und 2019).

Paul O’Grady: Aus Liebe zu Hunden

ITV

Was können wir von der neuen Serie erwarten?

Im Juli letzten Jahres gab Paul bekannt, dass sich die Dreharbeiten verzögert hatten – weil es in Battersea nicht genügend Tiere gab, die ein neues Zuhause brauchten. Eigentlich sollten wir im August mit den Dreharbeiten beginnen, aber sie haben keine Hunde, schrieb er auf Instagram an Freundin Gaby Roslin. Ich nehme an, wegen der Sperrung haben Leute, die Hunde mitgenommen haben, immer noch eine gute Zeit mit ihnen. Ich nehme an, wenn sich die Umstände ändern und sie wieder arbeiten müssen, werden wir viele Hunde einbringen sehen.

Battersea Dogs Home erklärte jedoch, dass sich die Dreharbeiten aufgrund der Pandemie verzögerten, um sicherzustellen, dass wir Paul und die ITV-Crew sicher und verantwortungsbewusst in unseren Zwingergebäuden und Tierkliniken unterbringen können und gleichzeitig die Richtlinien zur sozialen Distanzierung der Regierung einhalten.

Die Dreharbeiten wurden später im Jahr 2020 fortgesetzt, und es wird in dieser Saison mit Sicherheit viele süße Momente geben, und auch einige herzzerreißende. In der ersten Folge gibt es zwei Maltese-Terrier-Welpen, von denen die Mitarbeiter glauben, dass sie von einer Welpenfarm in Rumänien stammen, und Paul trifft auch einen jungen Spaniel-Kreuzungswelpen, der mit Milben bedeckt ist, die ebenfalls das Ergebnis der Welpenzucht sein könnten. Halten Sie Taschentücher bereit.

Paul O’Grady: Aus Liebe zu Hunden

ITV

Was hat Paul O’Grady über For The Love Of Dogs gesagt?

Paul hat in der Vergangenheit in der Show gescherzt, dass die Mitarbeiter wissen, dass er ein Schwächling für eine Hundeschluchzgeschichte ist. Sie ist wieder dabei, Leute, sagte er letztes Jahr, als Batterseas Head of Behavior Ali Taylor ihn einem neun Wochen alten Spaniel vorstellte. Du weißt, ich kann nicht mehr haben, im Moment sind neun Hunde in meinem Haus! Ich kann mich nicht hinsetzen, ich kann nicht auf die Toilette gehen, alle starren mich an, ich dusche, das Chi ist hinter mir, du sitzt auf der Couch und alle liegen über dir…

For The Love Of Dogs war für ITV ein großer Erfolg, obwohl es ursprünglich als Einzelserie geplant war. Ich sollte 2012 nur sechs Tage hier [in Battersea] drehen, aber seitdem bin ich nie wirklich weggegangen, sagt Paul. Die Leute sagen mir immer, sie lachen darüber, dass ich mit diesen Hunden auf dem Boden herumrolle, aber nur so kann ich mit ihnen zusammen sein. Ich werde nicht den ganzen Tag am Gate stehen und mit der Kamera reden.

Ich liebe diese Hunde wirklich. Ich wirklich.

Werbung

Paul O’Grady: For the Love of Dogs startet auf ITV am Mittwoch, den 7. April um 20 Uhr. Sehen Sie sich in unserem TV-Guide an, was sonst noch läuft, oder besuchen Sie unseren speziellen Dokumentations-Hub für weitere Neuigkeiten.

Tipp Der Redaktion