Patrick Melrose Rezension der ersten Episode: Benedict Cumberbatch gibt einen angespannten und brennenden Schrei aus Schmerz und Witz von sich



Welcher Film Zu Sehen?
 




Für Anhänger von Edward St Aubyns fünf Patrick-Melrose-Romanen schien die Nachricht, dass Benedict Cumberbatch in einer fünfteiligen Dramatisierung die Hauptrolle spielen sollte, ein gemischter Segen.



Ja, St. Aubyns außergewöhnliche Geschichte von Kindheitstrauma, Belastbarkeit und Akzeptanz bestand darin, eine neue Lebensform zu bekommen. Aber der viszeralen Intensität, der Präzision und der schier überwältigenden Emotionalität der Lektüre der fünf Romane kann doch sicher niemand gerecht werden? Könnten sie?



Nun ja, sie könnten. Cumberbatch liefert eine bravouröse Leistung als heroinsüchtiger Held, der von Kindesmissbrauch geplagt ist, während er sein riesiges Erbe für Alkohol, Drogen und noch mehr Drogen ausgibt.





Tipp Der Redaktion