Patrick Melrose endete mit einer Note von widerstandsfähigem, brillantem Trotz. Die Geschichte des Mannes – des missbrauchten Drogen- und Alkoholsüchtigen, der von Benedict Cumberbatch perfekt gespielt wurde – endete dort, wo sie begonnen hatte. In einem Bestattungsinstitut.

Werbung

Diesmal lag Patricks Mutter Eleanor im Sarg, die Frau, die ihn nicht vor seinem monströsen Vater David beschützt hatte. In einem letzten Akt des mütterlichen Verrats hatte sie ihren Sohn enterbt.





Sie wusste es, sie muss es gewusst haben … sogar unbewusst, schreit Patrick seiner entfremdeten Frau zu, als er vor der Veranstaltung flieht, unfähig, seine Laudatio zu halten. Frühere Tribute hatten Eleanors kindliche Qualitäten erwähnt, und er wurde von Trauer und Tränen verschluckt, weil sie – offensichtlich – nicht auf das Kind aufpasste, das er einmal war. Sie muss von dem Missbrauch gewusst haben.

Kabeljau für dich
  • Patrick Melrose Folge 2 Rezension
  • Patrick Melrose Folge 3 Rezension
  • Patrick Melrose Folge 4 Rezension

Der verstorbene Patrick ist ein Mann, der alles durchgemacht hat: Alkohol, Drogen, eine gescheiterte Ehe, eine unbefriedigende Affäre mit seiner Freundin Julia (Jessica Raine). In dieser letzten Episode kam er in die Psychiatrie, zunächst verächtlich, später durch die Behandlung unterstützt. Was zum Teil zu erklären scheint, warum er zumindest ein wenig verstehen kann, was seine Mutter und sein Vater ihm angetan haben – und sogar Mitleid für sie empfinden. Menschen, die Schaden anrichten, sind geschädigte Menschen.

Edward St. Aubyns Romane und diese umwerfend brillante Dramatisierung schrecken weder vor der Wahrheit über das, was mit dem Protagonisten passiert ist, noch vor der emotionalen Komplexität seiner Ursachen und Wirkungen zurück.

filme mit harley quinn und joker

Das erreicht das Geschichtenerzählen zum Teil durch seine Beherrschung der wilden Ironie. Wenn zum Beispiel Davids alter etonischer Freund Nicolas Pratt Patrick bei der Totenwache sagt: Wie schade, dass David nicht hier ist, um sich an deinen Söhnen zu erfreuen, sehen wir, wie schrecklich dieser Vorschlag angesichts dessen, was David Patrick angetan hat, ist. Vielleicht ärgert Nicholas ihn irgendwie? Oder versucht er vielleicht nur, das Richtige zu sagen? Der Punkt ist, dass es in dieser Geschichte keine einzige Wahrheit gibt, keine eindeutigen Schlussfolgerungen gezogen werden müssen.

Mit Ironie kommt auch eine Verworfenheit, und das Geschichtenerzählen schwelgt in der Kollision der verschiedenen Welten, die durch die Beerdigung und die Party verursacht werden, im Club Pall Mall sagt Nicholas schniefend, dass er ihn nicht kennt. Seine Strafe besteht darin, bei jeder sich bietenden Gelegenheit die verrückte New Ager Annette (Eileen Walsh) auf ihn abzuladen – einfach urkomisch.



Aber selbst die New-Age-Idioten haben ein paar weise Worte. Annettes Liebesbotschaft ist kaum das Schlimmste, selbst von einer Bewegung, die eine schuldige alte Frau überredet hat, ihr Schloss in Frankreich zu übergeben. Und es ist Annette, die am Ende bei Nicholas ist und mit ihm im Krankenwagen reist, nachdem sein tödlicher Herzinfarkt sich herausstellte.

Diese Liebesbotschaft ist das, was uns bleibt, als Patrick sich der Tatsache stellt, dass der letzte aus dem Kreis seiner Eltern verschwunden ist. Als er sich bei Annette für einen anderen Standpunkt bedankt, antwortet sie: Oft sind es diejenigen, die die meiste Schuld verdienen, oft das meiste Mitgefühl. Kaum verrückt. Und im Zusammenhang mit allem, was wir gesehen haben, bemerkenswert freundlich.

Patrick steht vor vielen Entscheidungen. Er kann die Kellnerin Helene anrufen, die er bei der Trauerfeier abgeholt hat – oder das Angebot seiner Frau zum Abendessen mit ihr und ihren Kindern annehmen.

engelszahlen bedeutung

Ich habe beschlossen, dass ich von Geistern gelangweilt bin und stattdessen Menschen sehen möchte, sagt er, bevor wir ein letztes Mal zu dem Haus in Frankreich und dem missbräuchlichen Papa zurückkehren.

Es ist falsch, du liegst falsch, beteuert er seinem furchterregenden Vater. Niemand sollte das zu irgendjemand anderem machen.

Tom Goodman-Hügel

Es ist unklar, ob der junge Patrick das wirklich gesagt hat; diese Worte waren fast während des ganzen Dramas sein Schlagwort. Oder ist es das, was er immer sagen wollte?

Werbung

In gewisser Weise ist es egal. Wie auch immer, es war ein triumphaler Moment, und die Klarheit seiner Argumentation war es, die uns geblieben ist. Patrick wählt das Abendessen aus. Der Klang von Blur's Tender klingelt in unseren Ohren, während der Abspann rollt und uns sagt, dass Liebe das Größte ist. Das ist der beste Fernseher.

Tipp Der Redaktion