Großbritanniens Goldrausch wird weitergehen: Die Paralympischen Spiele dauern bis Sonntag, 18. September, live im britischen Fernsehen auf Kanal 4 .

Werbung



Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie die Paralympischen Spiele live im Fernsehen sehen.

Wann beginnen die Paralympics?

Die Paralympische Eröffnungszeremonie ist am Mittwoch, den 7. September ab 21 Uhr live auf Kanal 4 zu sehen. Die Zeremonie selbst beginnt um 21.30 Uhr britischer Zeit.

Die Veranstaltungen selbst beginnen am Donnerstag, 8. September, und dauern bis Sonntag, 18. September.

GB-Rollstuhlfahrerin Hannah Cockroft

Auf welchem ​​Kanal laufen die Paralympics in Großbritannien?

Channel 4 hat die Live-Übertragungsrechte für die Paralympischen Spiele in Großbritannien. Der Sender verspricht bis zu 14 Stunden Berichterstattung pro Tag, wobei Channel 4, More4 und der Online-Streaming-Dienst All4 alle Live-Berichterstattung zeigen.

Wie sieht das Paralympics-TV-Programm von Channel 4 aus?

Channel 4 überträgt täglich von 13 bis 18 Uhr Live-Berichterstattung über die Paralympics. Von 18-19 Uhr wird die Live-Berichterstattung auf More4 umgestellt.

Clare Balding wird die Paralympics-Highlights-Show täglich von 19.30-20 Uhr auf Channel 4 präsentieren. Ab 20 Uhr übernehmen Adam Hills und das Team The Last Leg dann live aus dem Olympiapark in Rio.

Kanal 4 wird die Live-Berichterstattung jeden Abend von 21:00 bis 1:00 Uhr fortsetzen. Oh, und jeden Morgen wird All4 ein Highlights-Paket haben, das die besten Aktionen des Vortages abrundet.

Tageshighlights der Paralympics 2016: Die Athleten und Sportarten, die es zu beobachten gilt

Kann ich die Paralympics online streamen?

Ja, All4 bietet mehr als 600 Stunden Live-Streaming mit einer Auswahl an Sportarten sowie Highlights jeder Paralympics-GB-Medaille.

Wer sind die Paralympics-Moderatoren von Channel 4?

Clare Balding leitet die Paralympics-Berichterstattung für Channel 4, nach ihrer Rio 2016-Berichterstattung für die BBC. Zu ihr gesellen sich der ehemalige Rollstuhlbasketballspieler und Moderator Ade Adepitan, die ehemaligen Royal Marines Arthur Williams und JJ Chalmers.

Ebenfalls im Team ist Breaking Bad-Star RJ Mitte – Mitte, der an Zerebralparese leidet, spielte Walter White Jr. in der US-Serie.

Die Gastgeber von Last Leg, Adam Hills, Alex Brooker und Josh Widdicombe, werden ihre Show jeden Abend live aus dem Olympiapark präsentieren, während die ehemalige paralympische Schwimmerin Rachael Latham, Rollstuhl-Rugby-Kapitän Steve Brown, sitzende Volleyballspielerin Martine Wright und Winter-Paralympianer Sean Rose ebenfalls Experten bieten werden Orientierungshilfe.

Krishnan Guru-Murthy und Frank Gardner werden die Eröffnungszeremonie für Channel 4 präsentieren.

Welche Sportarten gibt es bei den Paralympics?

Es gibt 23 verschiedene Sportarten bei den diesjährigen Spielen, darunter zwei neue Sportarten, die zum ersten Mal in Rio aufgenommen wurden. Para-Triathlon und Kanufahren wurden zu den Spielen hinzugefügt.

Die Sportarten der Paralympics 2016 sind:

Werbung
  • Bogenschießen
  • Leichtathletik
  • Schüssel
  • Kanu
  • Radfahren – Bahn
  • Radfahren – Straße
  • Reitsport
  • Fußball 5er-Spieler
  • 7-gegen-Fußball
  • Torball
  • Judo
  • Kraftdreikampf
  • Rudern
  • Segeln
  • Schießen
  • Schwimmen
  • Tischtennis
  • Triathlon
  • Sitzvolleyball
  • Rollstuhlbasketball
  • Rollstuhlzäune
  • Rollstuhl-Rugby
  • Rollstuhltennis

Tipp Der Redaktion