Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Das Teenie-Drama Outer Banks verzauberte das Publikum mit seiner Küstenkulisse und den Bootsliebhabern, als es im April letzten Jahres auf Netflix ankam und jetzt mit einer lang erwarteten zweiten Staffel zurück ist.

Werbung

Outer Banks spielt in North Carolina und folgt einer Gruppe von Teenagern aus der Arbeiterklasse, die bei The Cut leben, während sie nach dem vermissten Vater von John B (Chase Stokes), dem Anführer der Gruppe, suchen.





Aber ist The Cut ein echter Ort? Und wurde die Show tatsächlich in North Carolina gedreht?

Hier ist alles, was Sie über die Drehorte von Outer Banks wissen müssen, wenn die zweite Staffel auf unseren Bildschirmen ankommt.

Wo spielt Outer Banks?

Das Netflix-Drama spielt in einer fiktiven Stadt und Insel in den Outer Banks von North Carolina, woher die Serie ihren Namen hat. Die Outer Banks sind eine Reihe von Barriereinseln vor der Küste von North Carolina und Virginia, die den Atlantik von Currituck und Albemarle Sounds und Pamlico Sound trennen.

Sons of the Forest Erscheinungsdatum ps4

Sie sind eine beliebte Touristenattraktion dank der Cape Hatteras National Seashore, die eine wichtige Biodiversitätszone ist, und der großen Menge an öffentlich zugänglichen Stränden.

Es gibt sieben Inseln innerhalb der Outer Banks: Currituck Banks, Bodie Island, Roanoke Island, Hatteras Island, Ocracoke Island, Core Banks und Bogue Banks – alle beherbergen verschiedene Parks und nationale Wildschutzgebiete.



Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Wo wird Outer Banks gedreht?

Während ursprünglich geplant war, Outer Banks in der realen Gegend von Outer Banks – Wilmington, North Carolina – zu filmen, entschied sich Netflix, dort nicht zu filmen, da die Gesetzgebung des Staates House Bill 2 vorschreibt, dass Transgender die Toilette benutzen müssen, die ihrem Geschlecht gehört bei der Geburt vergeben. Der Streamer wollte nicht in einem Bundesstaat drehen, in dem es eine diskriminierende Politik wie das „Badezimmergesetz“ gab, und so wurden die Dreharbeiten nach South Carolina verlegt.

Als wir es schrieben, war es in unseren Köpfen zu 100 Prozent Wilmington, sagte Mitschöpfer Jonas Pate dem Wilmington Star-News . Wir wollten es hier filmen. Aber Netflix hat die richtige Entscheidung getroffen, auf Inklusivität zu bestehen, und wir stimmen ihnen voll und ganz zu.

Stattdessen wurde die Serie in Charleston in South Carolina gedreht, wobei Szenen mit Wasser am Shem Creek in Mount Pleasant spielten. In der Zwischenzeit wurden weitere Szenen in der Pitt Street, Hunting Island, dem Hunting Island Lighthouse und Lowndes Grove gedreht.

Das Wreck, in dem Kiara arbeitet, ist eigentlich ein echter Ort in Mount Pleasant, bekannt als das Wrack der Richard und Charlene.

South Carolina wie North Carolina aussehen zu lassen, erwies sich als schwieriger, als man denkt, und Pate enthüllte, dass die Standorte sorgfältig ausgewählt werden mussten.

Charleston ist wunderschön, aber es ist eine schnell wachsende Stadt, also mussten wir Stücke davon herauspicken, sagte er Wilmington Star-News. Nimm diese schmalen Schnappschüsse und setze sie zusammen, um unsere fiktive Welt zu erschaffen.

Werbung

Outer Banks kann auf Netflix gestreamt werden.Schauen Sie sich unsere Listen derbeste Serie auf Netflixund derDie besten Filme auf Netflix, oder siehewas ist sonst noch los bei unsFernsehprogramm.

Tipp Der Redaktion