Fortitude soll sich auf Spitzbergen befinden, einem norwegischen Archipel auf halbem Weg zwischen dem Festland und dem Nordpol, aber die verschneite Stadt im Herzen von Skys Science-Fiction-Thriller liegt tatsächlich in Ostisland.

Werbung

Es heißt Reydarfjordur und liegt an einem dramatischen Fjord, umgeben von Bergen. Um hierher zu gelangen, müssen Sie einen 50-minütigen Flug von Reykjavik über Islands Gletscherzentrum in eine Stadt namens Egilsstadir nehmen, dann sind es 45 Minuten Fahrt durch die Berge. Wer sich in diese abgelegenen Gegenden wagt, wird mit spektakulären Landschaften belohnt und zu dieser Jahreszeit haben Sie alles für sich allein.





Reydarfjordur ist nur klein und Fans werden bald Sehenswürdigkeiten entdecken, aber für das volle Fortitude-Erlebnis buchen Sie eine geführte Tour ( meetthelocals.is ), das eine Schnüffelei in einer alten Fischfabrik beinhaltet, die noch immer mit Kulissen und Requisiten gefüllt ist.

Mein Guide war ein Bursche namens Samuel Sigurdsson, der als Fixer in der Show arbeitete und alles beschaffte, was die Requisitenabteilung brauchte. Es überrascht nicht, dass sie nach ziemlich seltsamen Dingen fragten: einem Mammutzahn, einem ausgebrannten Boot, einer toten Katze.

Hat er es geschafft, eine tote Katze zu finden?

Ich sagte ihnen: „Kein Problem – ich habe eine Katze, auf die ich schießen kann.

In der Hoffnung, dass er scherzte, stieg ich in seinen riesigen Jeep und meine Fortitude-Tour begann…




1. Wir begannen in Fortitudes Bar, die ihren charakteristischen Neonfuchs behalten hat. Es heißt eigentlich Kaffi Kasg und ist auch Reydarfjordurs einzige Bar.

Auf dem Gebäude nebenan befindet sich ein Wandbild eines Eisbären (schauen Sie genau hin), obwohl man in Island keine Eisbären bekommt, egal ob verrückt oder sonstwie. Nun, abgesehen von dem, den ein Bauer im Nordwesten im letzten Frühjahr erschossen hat…

Hier bekommt man Rentiere. Tatsächlich ist Ostisland der einzige Ort in Island, an dem Sie sie bekommen. Im Gegensatz zu einigen Einwohnern von Fortitude trinken die Ostisländer jedoch keinen Rentiersaft.

2. Nebenan ist ein Gästehaus namens Taergesen das werden auch die Fans erkennen. Hier blieben die Crew und einige der jüngeren Schauspieler. (Die meisten Darsteller blieben im gehobeneren, aber weniger atmosphärischen Bereich IcelandairHotel Herad in der nahegelegenen Stadt Egilsstadir.)

Der Besitzer ist ein freundlicher Kerl namens Jonas Helgason, der das Restaurant mit seltsamen Antiquitäten wie einem ausgestopften Papageientaucher, einer als altes Telefon getarnten Schnapshütte und einer Fossiliensammlung dekoriert hat. Hier lud Dennis Quaid die Einheimischen zu einem privaten Gitarrenkonzert ein. Bei einem Mittagessen mit Forelle und lokalem Bier erzählt mir Jonas, dass auch in der echten Fortitude jenseitige Dinge passieren: Er hat einen Geist, der oben lebt.

3. Auf der anderen Straßenseite befindet sich der Schneemobilladen von Fortitude, N1, der noch eine Karte an den Wänden hat, die in der Show verwendet wird. Ich habe auch die Bank, das gelbe Fischerhaus von Dennis Quaid, die Präparatorenwerkstatt, das bedrohlich aussehende Forschungszentrum (im Bild unten – es ist wirklich eine Schule) und sein Gesundheitszentrum (ein Kindergarten) ausspioniert. Das Büro des Bürgermeisters existiert nicht; es wurde in einem Studio in London gebaut.

Zu dieser Jahreszeit liegt diese kleine Stadt normalerweise knietief im Schnee, aber als Cast und Crew ankamen, um die erste Serie zu drehen, gab es nicht einmal eine Schneeflocke. Die Crew musste Schnee aus den Bergen transportieren und Kunstschnee herstellen, um all diese Gebäude zu bestreuen.


Weiterlesen: Fahren Sie an Islands Ostküste für Einsamkeit, spektakuläre Landschaften und eine Monsterschlange


4. Die Crew hat eine alte Fischfabrik als Basis übernommen und alle Requisiten und Kulissen warten hier noch auf die dritte Serie. Hier ist ein norwegisches Polizeiauto und mein Guide / Fixer Samuel, der in der ersten Serie einen Cameo-Auftritt hatte: Er war Stanley Tuccis Stunt-Double.

5. Halte Ausschau nach Sofie Grabol, die in Serie zwei ein eisiges Bad im Fjord nimmt. Samuel musste einen Whirlpool besorgen, in dem sie danach auftauen konnte. Übrigens ist das Baden in Outdoor-Whirlpools das liebste Hobby der Isländer, auch wenn die Temperatur unter minus 10 sinkt.

6. Reydarfjordurs Fish & Chips-Laden!

Während des Zweiten Weltkriegs besetzten die Alliierten Island und errichteten in Reyardfjörur ein Trainingslager für 4.000 Soldaten. Dieses winzige Fischerdorf wurde plötzlich von gelangweilten britischen Soldaten überrannt und unternehmungslustige Einheimische eröffneten Cafés, Buchhandlungen, ein Kino und diesen Fisch-und-Chips-Laden. Auf dem Hügel über der Stadt gibt es noch alte Kasernen, in denen Sie auch ein faszinierendes Museum über den Zweiten Weltkrieg finden. Leider taucht der Fish and Chips Shop nicht in Fortitude auf.

7. Der Lebensmittelladen von Fortitude befindet sich in einem benachbarten Fjord namens Eskifjordur, den Sie über eine dramatische Küstenstraße erreichen. Eskifjordur ist ein Fischerdorf und die alten roten Fischerhütten wurden auch während der Dreharbeiten genutzt, zusammen mit einer Statue zum Gedenken an auf See verlorene Seeleute.

Dieses Foto wurde um 10 Uhr aufgenommen, als es gerade hell wurde. Islands Ostfjorde sehen mitten im Winter die Sonne überhaupt nicht und die Tage dauern nur wenige Stunden; im Sommer bekommen sie die Mitternachtssonne – 24 Stunden Tageslicht.

Und damit ist die Fortitude-Tour beendet, es sei denn, Sie möchten Skiausrüstung und Schneeschuhe anschnallen, um den schneebedeckten Gipfel zu erkunden, auf dem Michael Gambon in Serie ein Cropper war. Ich wich aus und machte mich auf die Suche nach dem örtlichen Schwimmbad und einem Whirlpool…

WESENTLICHES:

Weitere Informationen zu Island und Ostisland finden Sie unter: ost.is

Claire Webb ist mit nach Reykjavik geflogen wowair.com und nach Egilsstadir mit airiceland.is und übernachteten in einem Cottage mit Whirlpool im Freien in den Mjoeyri Cottages in Eskifjordur, £156 pro Nacht: mjoeyri.is/de/


Weiterlesen: Unser Guide zu Islands abgelegener Ostküste


Sonderangebote von Radio Times Travel:

Sparen Sie bis zu 50% bei einer Kreuzfahrt nach Reykjavik, Orkney, Shetland und den Färöern, 12 Nächte ab 869 £ p.P Diese einzigartige Kreuzfahrt ab Tilbury beinhaltet zwei Nächte in der isländischen Hauptstadt Reykjavik und führt zu den Orkneyinseln, Shetlandinseln und den Färöer Inseln. Es ist der perfekte Weg, um diese zerklüfteten, wunderschönen Inseln zu entdecken und auf der Suche nach den magischen Nordlichtern in den Himmel zu blicken. Klicken Sie hier für die vollständige Reiseroute und um zu buchen

Sparen Sie bis zu 40% bei einer Kreuzfahrt nach Island, Grönland und Spitzbergen, 34 Nächte ab 3.279 £ p.P . Kombinieren Sie zwei unvergessliche Kreuzfahrtabenteuer, während Marco Polo den Atlantik überquert, um die unberührten Landschaften Islands und Grönlands zu erkunden, und dann die norwegische Küste hinauf zur abgelegenen Insel Spitzbergen, mit einer kurzen Pause in Rosyth in Schottland während der Kreuzfahrt. Klicken Sie hier für die vollständige Reiseroute und um zu buchen

Werbung

Sehen Sie sich alle Kreuzfahrten in unserem Januar-Sale an

Tipp Der Redaktion