Coole Old-School-Stars, die immer noch unsere Welt rocken



Welcher Film Zu Sehen?
 
Coole Old-School-Stars, die immer noch unsere Welt rocken

Old-School-Cool geht weit über eine hippe Attitüde oder weit verbreiteten Ruhm hinaus, wenn es darum geht, die Prominenten herauszupicken, die dazu passen. Wahre Ikonen haben der Welt viel mehr zu bieten als ein hübsches Gesicht oder einen lustigen Dialog. Diese Berühmtheiten haben offen ihre Gaben mit uns allen geteilt und ihren Platz als Legenden in ihrer Branche eingenommen. Sie erregen unsere Aufmerksamkeit auf eine Weise, die unsere Neugierde weckt, unsere Fantasie anregt und uns dazu anregt, unseren Platz in der Welt zu finden.





Robin Williams

Egal welche Rolle er spielte, ob es sich um einen verzweifelten Vater handelte, der sich als Haushälterin verkleidete Frau Doubtfire , ein etwas spastischer, animierter Blue Genie/Life Coach in Aladdin , oder ein geistig instabiler Fotoentwickler und Stalker, brachte Robin Williams jede Darstellung an Orte, zu denen nur er fähig war. Während es seine Komödie war, die uns zuerst die Herzen eroberte, konnte er auch in gruseligere oder dramatischere Charaktere eintauchen, die uns daran erinnerten, wie vielseitig er war. Er erinnerte die Öffentlichkeit häufig durch seine Filme und Stand-up-Comedy-Auftritte, seine Interaktionen mit Fans und Tausende von Interviews daran, dass wir freundlicher zueinander sein sollten. Die Tatsache, dass er seine Tochter Zelda nach der Lieblingsprinzessin aller nannte, ließ uns ihn noch mehr lieben.



der Fettdruck sutton

Carrie Fisher

Carrie Fisher wurde als Tochter von zwei der berühmtesten Persönlichkeiten Hollywoods geboren und war die Tochter der Sängerin und Schauspielerin Debbie Reynolds und des Schauspielers, Sängers und berüchtigten Philanders Eddie Fisher. Carrie war 19 Jahre alt, als George Lucas ihr 1997 die Rolle der Prinzessin Leia Organa in einem verwegenen Science-Fiction-Abenteuer anbot. Wir liebten sie vom ersten Moment an, als sie in diesem körnigen Hologramm auftauchte, mit ihrer mittlerweile ikonischen Bitte: 'Hilf mir, Obi-Wan Kenobi, du bist meine einzige Hoffnung.' Fishers letzter Star Wars-Auftritt ereignete sich drei Jahre nach ihrem Tod durch die Magie der visuellen Effekte in Der Aufstieg Skywalkers . Anstelle von CGI, ungenutztes Material von Das Erwachen der Macht gab der Welt die Chance, sich offiziell von der ikonischen Leia zu verabschieden.





Marilyn Monroe

Sie war nicht nur ein Symbol für Mode und Schönheit, sondern war auch eine der bedeutendsten Ikonen der Filmgeschichte. Monroes Verletzlichkeit und ihr Charisma auf der Leinwand waren allgegenwärtig, doch es war ihr Privatleben, das von Hollywood-Klatschen und Fans gleichermaßen zu einer Quelle für ständige Überprüfungen wurde. Nur wenige Leute wissen, dass Marilyn eine Intellektuelle war, die ständig las, wenn sie nicht am Set war. Und sie war Feministin, lange bevor es eine organisierte Bewegung gab, die sie unterstützte. Als Twentieth Century Fox sie ständig überarbeitete und sie in 'dumme Blondinen'-Rollen zwang, brach sie ihren Vertrag mit ihnen und gründete ihre eigene Produktionsfirma.



Frank Zappa

In den 1960er Jahren trat die amerikanische Rockgruppe Mothers of Invention wie keine andere Band dieser Zeit auf und experimentierte mit Musik. Ihr Anführer war Frank Zappa, ein charismatisches Musikgenie, das die Grenzen kultureller Zwänge bis an ihre Grenzen ausreizte und die Ohren der Gesellschaft schockierte. Während seine Kollegen mit Halluzinogenen und anderen Drogen experimentierten, tat Zappa das nie. Humor war der Kern seiner Texte, aber explizite Sexualität war keine Seltenheit. In den 1980er Jahren führte sein Hit-Song 'Valley Girl' die Welt in das Leben eines Schulmädchens aus dem San Fernando Valley und ihre äh, einzigartige Art zu sprechen ein.



R. J. MacReady und Crew

Horrorfans auf der ganzen Welt behaupten Die Sache ist einer der kultigsten Filme aller Zeiten. Dieser Science-Fiction-Thriller von 1982 unter der Regie von John Carpenter wurde von negativen Kritiken aufgenommen, aber Jahre später entdeckten Kritiker und Filmhunde gleichermaßen seine Magie und nannten ihn 'Alien On Ice'. Die Hauptfigur des Films, R.J. MacReady ist ein Hubschrauberpilot, der am US-Außenposten 31, einer Forschungsstation in der Antarktis, stationiert ist. Seine Crew trifft auf einen parasitären Außerirdischen und das Abenteuer beginnt. Während des gesamten Films verzaubert MacReady/Russell das Publikum mit einem konstanten Strom memetischer Zitate, die ihn fest zu anderen kulturellen Ikonen der Filmindustrie gemacht haben.



Salma Hayek

Es war nachdem ich den Film gesehen hatte Willy Wonka & die Schokoladenfabrik in ihrer Heimat Mexiko beschloss Salma Hayek, Schauspielerin zu werden. 1991 machte sie sich auf den Weg nach Los Angeles, und 1995 bot ihr Regisseur Robert Rodriguez die Rolle der Valentina im Kult-Favoriten an. Desperado . Sie erreichte mühelos die Intensität und Körperlichkeit ihres Co-Stars Antonio Banderas und das Publikum verliebte sich. Hayek spielte weiter in anderen Kultklassikern wie Von der Abenddämmerung bis zum Morgengrauen , Dogma , und Frida . Obwohl ihre Schönheit unbestritten ist, verdankt sie ihren coolen Status der alten Schule sowohl ihren komödiantischen und dramatischen Schauspielkünsten als auch ihren hochkarätigen Leistungen in Actionrollen. Ihr jüngstes Abenteuer als Ajak in Marvel Studios Ewige ist ein Beweis für ihren anhaltenden ikonischen Status.



Joaquin und River Phoenix

Schauspielerfamilien haben etwas an sich, das die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich zieht, besonders wenn die Schauspieler jung sind und auf der Überholspur zum Ruhm sind. River Phoenix hatte eine riesige Zukunft vor sich, mit Versprechungen von Superstars, die seinen Lebensweg erhellten. Seine erste große Rolle war in Halte zu mir 1986. 1988, im Alter von 18 Jahren, erhielt er eine Oscar-Nominierung als Bester Nebendarsteller für Auf leer laufen . Aber tragischerweise kommen mit dem Ruhm Versuchungen, und River überdosis Kokain und Heroin und starb im Alter von 23 Jahren. Sein jüngerer Bruder Joaquin, ein leidenschaftlicher Tierschützer, begann ebenfalls in jungen Jahren mit der Schauspielerei und spielte in mehreren großen Filmen mit. inklusive einer unvergesslichen und preisgekrönten Performance in Joker im Jahr 2019.



little alchemy bakterien

Dick Clark

Als Teenager von den späten 1950er bis Mitte der 2000er Jahre die neuesten Top-40-Hits hören und einige wirklich groovige Tanzbewegungen genießen wollten, schauten sie sich die Fernsehsendung an Amerikanischer Musikpavillon . Sein Moderator Dick Clark brachte die Show von einer lokalen Philadelphia-Sendung zu einer nationalen, und es dauerte nicht lange, bis das Publikum einschaltete. Clark wurde zu einer wichtigen Autorität für Musik und ihre Branche hinter den Kulissen. Musikhistoriker sagen, Clark habe Amerika geholfen, empfänglicher für Rock 'n Roll zu werden, ein Genre, das zuvor von Eltern, Politikern und religiösen Führern gleichermaßen kritisiert worden war. Das Rennen war von Anfang an kein Hindernis für die Show. Weiße und Schwarze teilten sich die Tanzfläche und beliebte R&B- und Soul-Künstler traten in der Show auf.

Jimi Hendrix

Einflussreich und kreativ öffnete Jimi Hendrix der Welt enorme neue Möglichkeiten, die durch die E-Gitarre erreicht werden konnten. Aber nicht nur das brachte ihm seinen legendären coolen Status ein. Er hatte auch einen renommierten Sinn für Stil. Zwischen 1965 und 1970 tauchte Hendrix in die Mode der Zeit ein, eine Mischung aus romantischer und viktorianischer Ästhetik, der Rocker auf der ganzen Welt bald nacheifern. Ein schwarzer Hut und Glockenärmel wurden zu festen Bestandteilen seiner Garderobe. Er ehrte seine Cherokee-Vorfahren, indem er sich für seine Auftritte in perlenbesetzte, gefranste Wildledermode im indigenen Stil kleidete. Es war im Sommer 1969, als er auf der Woodstock Music & Art Fair seine berühmte Interpretation des 'The Star-Spangled Banner' aufführte, eine Aufführung, die immer noch zu den höchsten in der Geschichte des Rock'n'Roll zählt.



Cindy Crawford

Obwohl sie in diesen Tagen vielleicht nicht das Cover der Badeanzug-Ausgabe von Sports Illustrated gelandet hat, ist Cindy Crawford immer noch eines der berühmtesten Supermodels aller Zeiten. Ihre athletische Figur hebte sich von den anderen schienendünnen Modellen ab, die in den 1980er und 1990er Jahren auf den Laufstegen stolzierten, was zu ihrer millionenschweren Unterstützung durch einige der größten Marken der Welt führte, darunter Revlon und Pepsi. Ihr Erfolg war ein frühes Zeichen der Veränderung und ein Schritt in Richtung Akzeptanz für die breite Palette der weiblichen Körperformen. Jetzt in ihren 50ern rockt sie immer noch Instagram mit wunderschönen Fotos, die uns daran erinnern, was das Wort 'Supermodel' wirklich bedeutet.

Tipp Der Redaktion