Ofcom hat deutlich gemacht, dass es Netflix regulieren will.



Die Kommentare von seiner Geschäftsführerin Dame Melanie Dawes kommen nach einer Kontroverse um eine Comedy-Show auf der Plattform.

Während seines Stand-up-Specials Jimmy Carr: His Dark Material machte der Komiker eine beleidigende Bemerkung über Personen aus der Reisendengemeinschaft, die im Holocaust starben, was zu einem weit verbreiteten Aufschrei führte.





Nach der Veröffentlichung des Programms beim Streamingdienst Netflix wurden Fragen zur Regulierung von Streamingdiensten gestellt, die nicht in Großbritannien ansässig sind.

Ofcom-Chefin Dame Melanie Dawes äußerte sich zu der Carr-Kontroverse Kanal 4 Nachrichten : Ich kann wirklich verstehen, warum viele Leute das sehr anstößig fanden, und wie Sie sagten, wir regulieren Netflix im Moment nicht, sie unterliegen der niederländischen Regulierungsbehörde.

Und ich denke, das ist ein Problem, denn es bedeutet, dass es für die Zuschauer wirklich verwirrend ist, dass sie beispielsweise auf Channel 4 News andere Standards anwenden als auf YouTube und andere Dienste, einschließlich Netflix, die auf unsere gestreamt werden Fernseher.

Verpassen Sie nie etwas. Holen Sie sich das Beste aus dem Fernsehen in Ihren Posteingang.

Melden Sie sich an, um als Erster von aktuellen Geschichten und neuen Serien zu erfahren!

. Sie können sich jederzeit abmelden.



Dame Melanie merkte an, dass die Regierung darüber nachdenke und dass die Priorität von Ofcom darin bestehe, dem Zuschauer zu helfen.

Auf die Frage, ob sie die Chance genießen würde, Netflix zu regulieren, schloss Dame Melanie: Ich kann sicherlich sehen, dass das einen echten Wert haben wird, ja, und deshalb würden wir jede Gelegenheit begrüßen, daran zu arbeiten.

disney plus spider man weit weg von zu hause

Netflix wird derzeit von der niederländischen Medienbehörde und der EU-Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste beaufsichtigt, aber der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU hat dazu geführt, dass es für britische Bürger keinen gesetzlichen Rechtsbehelf für Netflix gibt.

Dame Melanie merkte auch an, dass Plattformen wie Spotify sich über die Regeln für ihre Dienste im Klaren sein und sich an diese Regeln halten müssen.

Jimmy Carr führt eine Comedy-Show auf der Bühne durch

Kontroversen entstanden nach Kommentaren des Komikers Jimmy Carr während seiner Comedy-Show His Dark Material

Im Zuge der Carr-Kontroverse sagte Kulturministerin Nadine Dorries am Freitag gegenüber BBC Breakfast: Wir prüfen die Gesetzgebung über das Mediengesetz, das diese Kommentare von anderen Video-on-Demand-Streaming-Outlets wie Netflix in den Geltungsbereich bringen würde.

Es ist also interessant, dass wir uns bereits mit zukünftigen Rechtsvorschriften befassen, um diese Art von Kommentaren in den Geltungsbereich zu bringen.

Fernseher hat Netflix und einen Vertreter von Jimmy Carr um einen Kommentar zu dieser Geschichte gebeten.

Die neueste Ausgabe von TV ist jetzt im Verkauf – abonnieren Sie jetzt, um jede Ausgabe an Ihre Haustür geliefert zu bekommen. Für mehr von den größten Stars im Fernsehen, l Hören Sie sich den TV-Podcast mit Jane Garvey an.

Tipp Der Redaktion